PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amaryllis pflanzen



Verena
21.10.2005, 23:24
Hallo !

Habe heute zwei Amarylliszwiebeln bekommen, trocken und ohne Topf.
Kann ich die jetzt schon einpflanzen ? Vielleicht kann mir ja mal jemand einen Rat geben.Möchte nichts verkehrt machen, sind zwei schöne Sorten.

LG Verena

haweha
21.10.2005, 23:55
Welche Sorten sind denn das,
Verena?!

Pflanz die mal ein und halte die leicht feucht.
Richte Dich grundsätzlich nach dem, was ich Sylvia zur Wiederbelebung ihrer vertrockneten Zwiebel empfohlen habe:
#206 in
http://www.exoten-forum.de/showtopic.php?threadid=10987&pagenum=9

Wähle den Topf so groß, dass die Zwiebel noch 3 cm Zwischenraum bis zum Topfrand hat, und pflanze sie "halb" ein.
Zu kleine Pötte bringen nichts, wenn man die gut pflegt - und sich dann totärgert, wenn man mitten im Sommer umpflanzen muss - und dann die ganzen schönen Blätter abknicken.

Liebe Grüße
Hans-Werner

Ludger
22.10.2005, 00:04
einpflanzen,angießen(nur wenig wasser) und hell und warm stellen bis die knospe aus der zwiebel kommt.
Haweha wird mich prügeln wenn ich was falsches geschrieben habe.)

Ludger
22.10.2005, 00:05
ups, sorry Haweha

Verena
22.10.2005, 18:01
Ich habe eine Sweet Lady und eine Pappilio. Jetzt werde ich das mal so machen, wie ihr mir das gesagt habt. Amaryllen sind mein neues Hobby, habe sonst meistens Orchideen. Mein Mann baut mir gerade ein größeres Regal im Wintergarten für meine vielen Pflanzen.Irgendwie habe ich einen grünen Daumen, geht eigentlich nichts ein bei mir.
Also vielen Dank nochmal für eure Hilfe, freue mich schon auf meine Blüten.

LG Verena

SleipnirHH
22.10.2005, 18:03
meine neuzugänge hab ich auch gepflanzt.hab sie schön hell und kühl stehen.

Verena
22.10.2005, 18:17
Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

LG Verena