PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hippeastrum durch Zwiebelteilung vermehren



ManfredK
18.04.2006, 19:40
Habe heute beim googeln folgenden artikel gefunden.

http://133.5.207.201/ijob/Biotronics/2001_IJOBS_V30/V30_p75-84.pdf

hat das jemand von euch schon probiert ?

lg
manfred

el17
19.04.2006, 22:23
Hallo ManfredK

hab was gefunden, übersetzt und online:

http://hippeastrum-forum.de/thread.php?threadid=19

Edgar

ManfredK
20.04.2006, 01:05
Hallo Edgar,
danke für den link.

leider kann ich da nicht antworten :(

lg
manfred

badus
20.04.2006, 23:44
Warum denn nicht ?
Du brauchst dich doch nur anmelden !
Ihr seid da im Chambre séparée......

Lg
Barbara

el17
21.04.2006, 10:34
@Manfred

wer sich nach der Registrierung freischaltet ist eindeutig im Vorteil.
(done)

@Barbara
Da könnten sich sogar Rhabarberzüchterinnen anmelden. ;-)

LG
Edgar

badus
21.04.2006, 15:47
Na, dann .....
Edgar Wallace Fans sind ja schon da....

Lg
Barbara

haweha
17.05.2006, 19:51
Hallo Manfred:

Für den Privatmann, der geringere Stückzahlen, die aber so schnell wie möglich in Blühgröße haben will:
Den besten Erfolg verspricht ganz offensichtlich das Schneiden der Zwiebel, und zwar 4-fach über Kreuz, so dass 8 Segmente erzeugt werden. zusammenhängen.
DAS werde ich mal ausprobieren; das Hauptproblem sehe ich aber in der ausreichenden, vorbereitenden Desinfektion der Zwiebel und des Schneidewerkzeuges....
OB Chinosol reicht?! :rolleyes:

ManfredK
18.05.2006, 18:51
Hallo Hans-Werner,
du weisst ja, wie es die Altmeisterin macht :)
Ich würde Sterilium und ein Einmalskalpell benutzen, die kosten so ca. 1,50 Euro


lg
manfred

Sanford Button
18.05.2006, 20:52
Ja wie, du kippst Steril(l)ium über die Zwiebeln?? *schluck*

haweha
18.05.2006, 22:25
Zum Einlegen der Segmente, wie von der Altmeisterin (ich stehe diesem Kompliment an Frau Veronica Read etwas kritisch gegenüber) gezeigt, nämlich in Hippeastrum The Gardener's Amaryllis ist Sterilium (ca. 80% Propanol und Isopropanol) keines Falls geeignet, sondern, (EDIT): Eine Lösung auf Wasser-Basis.

ManfredK
19.05.2006, 00:22
hallo Emilia und Hans-Werner,

im Moment würde ich mich gar nicht an so eine Prozedur wagen, hab genug Samen erstmal.

Im Bildteil von V. Reads Buch schreibt sie (11-4) : The surface of the bulb is swabbed with surgical spirit.....
Vor dem Schneiden.

Ist das nicht das gleiche wie Sterilium ?

Und nach dem Schneiden:
Immense the chips ..in a systemic fungicide for 30 minutes ....


lg
Manfred

haweha
19.05.2006, 00:48
YuPp; das Letztere meinte ich:
DAFÜR ist nur eine wässerige Fungizid-Lösung geeignet;
die Zwiebel als Ganzes mit Sterilium absprühen könnte gehen aber bedenke:
Ausgehend vom Sprit (Ethanol) sind die Alkohole mit größerer Kettenlänge, also schon die Propanole, bedeutend aggressiver gegenüber dem Pflanzenmaterial. Wenn da steht "spirit" dann würde ich auch solches zu verwenden trachten, Altmeisterin hin-oder-her.