PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hätte jemand Rezept?



Katka
01.11.2006, 11:21
Die Starköche haben im Fernsehen Kürbismarmelade gekocht (mit Zimt, Vanille, Sternanis & Co.). Hätte jemand so ein Rezept für mich? Ich hätte es gerne ausprobiert bevor die Kürbise aus dem Markt verschwinden. ;) :D

Danke!

LG
Kati

elke
01.11.2006, 11:28
Manchmal kann man sich von der Homepage des jeweiligen Senders das Rezept runterladen? Früher konnte man sich doch die Rezepte auch zuschicken lassen?

LG
Elke

Katka
06.11.2006, 13:15
Ja, ich weiß... ;)
Das war aber irgendwelche Wiederholung von "werweißvonwann". Meist sind die Rezepte gleich zum abschreiben im Teletext zu finden, aber in diesem Fall war es nicht so, leider. Die Zutaten habe ich aufgeschrieben, mir fehlt nur die Menge. hm
...na ja, wer sucht, der findet... ;)

LG
Kati

Don Pedro
25.11.2006, 21:28
Guude,

Rezepte von "Starköchen" usw. werden i.d.R. erfasst und hier gepostet:

http://groups.google.de/group/de.rec.mampf/search?group=de.rec.mampf&q=rez+k%C3%BCrbis+marmelade&qt_g=1&searchnow=Diese+Gruppe+durchsuchen

und landen fast immer in Rezeptdatenbanken, wie der hier von Lothar:

http://dbs-win.ruhr-uni-bochum.de/kochfreunde/rezeptsuche.dll/suche?modus=0&Suchworte=k%FCrbis+marmelade&Suche=Suche&Suchart=





========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.93a

Titel: KÜRBISMARMELADE
Kategorien: Konserve, Marmelade, Kürbis
Menge: 1 Rezept

1 Kilo Kürbisfleisch
3/4 Teel. Gemahlener Zimt
1/2 Teel. Ingwer; fein gehackt
1/4 Teel. Nelkenpulver
1 Prise/n Muskatnuss
6 Essl. Zitronensaft
1 Kilo Gelierzucker

======================QUELLE======================
-- Die besten Rezepte
-- aus Großmutters Küche
-- Erfasst *RK* 22.08.00 von
-- Ilka Spiess

Das Kürbissseisch in Würfel schneiden, durch die feine Scheibe eines
Fleischwolfes drehen. Da,< Mus mit wenig Wasser in einem Topf etwa
10 Minuten dünsten. Danach den Zimt, den Ingwer, das Nelkenpulver,
den Muskat und den Zitronensaft unter die Kürbismasse rühren. Den
Gelierzucker einstreuen und unter ständigem Rühren aufkochen. Etwa 5
Minuten sprudelnd kochen lassen, dann in ganz saubere Gläser füllen
und diese sofort verschließen.

=====

sabsi099
26.11.2006, 20:08
Hi,
hier noch ein "weihnachtliches" Kürbismarmeladen Rezept:

Kürbis-Apfel-Wein-Marmelade

1200 Gramm Kürbis (netto)
800 Gramm Apfel (netto)
500 ml Wein
50 Gramm Ingwer
Orangenschale von 1 Orange
Piment oder Nelken oder Zimt, gemahlen
1000 Gramm Gelierzucker 2:1
Kürbis und Apfel schälen und in ca. 2x2 cm dicke Würfel schneiden. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein würfeln. Alles mit dem Wein aufkochen und in ca. 20 min. weich dünsten. Anschließend mit dem Stabmixer pürieren. Mit Piment oder Nelken abschmecken. Die Fruchtmasse mit dem Gelierzucker zu Marmelade kochen (3 min. sprudelnd kochen lassen).
Beim Wein nehme ich gerne Riesling (schmeckt man in der Marmelade am deutlichsten), Säure sollte er auf alle Fälle haben! Wenn man die Marmelade gerne etwas fester ist, kann man noch 5 g Zitronensäure dazutun (kommt der Farbe auch sehr zugute).
Wer es nicht so "weihnachtlich" mag, kann die Gewürze auch weglassen.


LG Sabine

Katka
27.11.2006, 15:04
....ganz tooolllllll, vielen vielen Dank! Wenn ich noch irgendwo Kürbis abgreife, mache noch schnell ein paar Gläschen. :p

LG
Kati

grizabella
01.12.2006, 00:13
Wenn ich noch irgendwo Kürbis abgreife, mache noch schnell ein paar Gläschen.

Ich hab gestern beim REWE noch Hokkaido für 1 Euro das Stück gesehen.
Denn kann man komplett mit Schale verwenden (halt einfach nur Kerne rauskratzen) und hat ein tolles Aroma und eine schöne Farbe.

Katka
05.12.2006, 13:35
Danke dir für den Tip.
Momentan habe ich aber viel Arbeit mit den Weihnachtsplätzchen, es wird langsam stressig http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a010.gif .
Sieht eher so aus, dass die Marmelade doch noch ein Jahr warten muss. http://www.cosgan.de/images/smilie/traurig/d020.gif
...aaaaber, die muss ich unbedingt ausprobieren...:p

lG
kati

grizabella
05.12.2006, 14:17
Man kann Hokkaido auch problemlos einige Wochen aufheben
Keller oder Schlafzimmer, nicht ZU kühl.

Katka
06.12.2006, 11:14
Aaaaha, gut zu wissen! Danke.
http://www.cosgan.de/images/midi/xmas/a070.gif

lG
Kati