PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chamerops humilis



Holli
05.01.2003, 11:48
Bei Max Bahr haben sie jetzt kleine Chamerops humilis, ich bin immer wieder überrascht, was es da neuerdings so alles gibt!
Ich schätz mal, die sind ohne Topf so 30-40 cm und kosten knapp 10€.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Palmenart?

Achim
05.01.2003, 14:43
Hallo Silke,
langsam mußt du mich doch kennen ;)
Ich besitze 2 Stück von denen und kann nur sagen das sie recht pflegeleicht sind.

Gruß
Achim

Holli
05.01.2003, 15:50
Klar, daß du eine hast, Achim, das wundert mich nicht.
Wie überwinterst du sie denn? Ich finde, die sieht doch recht nett aus, aber kühle Überwinterung ... zum auspflanzen kommt sie wohl nicht in Frage, oder?
Vielleicht könnte ich sie in mein "Frosthaus" stellen, da sie es ja nicht so feucht mag und nur reinholen wenn es wirklich nötig ist??

Arne
05.01.2003, 16:37
Hallo Silke,
doch, Chamaerops kann ausgepflanzt werden, ist aber nicht so hart wie Trachycarpus. Ich denke, Frosthaus wäre ok :). Ich würde sie mir an deiner Stelle auf jeden Fall kaufen.

Holli
05.01.2003, 17:36
Tja, Arne, wenn Du das sagst, dann muß ich wohl :D
Und falls hier jemand meckert, kann ich immer sagen, ich wurde ... quasi ... gezwungen ;)

Arne
05.01.2003, 17:47
Ne, ich habe ja gesagt Frosthaus wäre ok :). Aber ich meine bei dem Preis hat man ja keinen großartigen finanziellen Verlust, aber um die Pflanze wäre es natürlich schade. Aber es gibt einige ausgepflanzte Exemplare, also kannst du es gerne auch versuchen. Ich werde mir welche aus Samen ziehen.

Holli
05.01.2003, 18:02
Ne, ne, du hast gesagt, "ich würde sie mir auf jeden Fall kaufen" - das ist doch ein sehr eindringlicher Rat.
Nur: wo stell ich sie jetzt dann hin?? Vom warmem Baumarkt ins Frosthaus ist wohl ein bißchen hart oder???
Ich hab gelesen, die kann zwar Kälte ab, aber kalte Feuchtigkeit nicht so gut - ich glaube kaum, daß ich da das richtige bieten kann. Da sie allerdings nicht so groß wird, wäre fast zu überlegen, ob ich sie an der überdachten Terasse pflanze. Aber das muß dann ja nicht gleich in diesem Jahr sein.
Früher oder später werde ich mir da aber sicher mal ein kleines Beet machen, im Moment sind da so Art Pflanzschalen - 2 seitlich gelegte U-Steine am Rand der Überdachung - Südlage :)

Achim
05.01.2003, 18:13
Silke,
jetzt darfst du sie nicht mehr rausstellen. Stell sie im Haus irgendwo hin wo es hell ist. Meine 2 stehen im Glashaus in der kühlsten Ecke (ca. 18°), aber denke bitte daran jeh wärmer desto mehr Wasser brauchen die, nur nicht nass, aber feucht halten.

Gruß
Achim

kirstin
05.01.2003, 19:01
Hi Silke,
ich habe auch eine unter'm Dachüberst. ausgepflanzt, im ersten
Winter sind ein Paar wedel verfroren . Jetzt ist sie ein bischen
kleiner, aber die sieht jetzt richtig gut aus und wächst. Bis jetzt
hat sie nichtmal braune Spitzen wie die Trachys.

Gruß Kirstin

Natalie
06.02.2003, 18:22
Ab welcher größe würdet Ihr Humilis denn ausplanzen? B.z.w nach wieviel Jahren ?