PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pflanzhöhe



Irisfreundin
22.11.2009, 15:50
Hallo, ich hab da mal 'ne dumme Frage . . .

Seit ich denken kann, kenne ich das nur so, dass Hippeastrum (Amaryllis) und Cyclamen nicht in die Erde versenkt werden, sondern höchsten 1 cm tief in der Erde sitzen.

Jetzt sehe ich aber bei euren Fotos, dass ihr sie anscheinend bis zum Blattansatz eingrabt. Welchen Grund gibt es dafür?

Gruß
Hannelore

haweha
22.11.2009, 20:12
Gekaufte Hippeastrumzwiebeln etwa zur Hälfte einpflanzen macht Sinn.

Die oberste Erdschicht wechselt bei Gießen von oben (was ich nicht empfehle) zu stark zwischen "nass" und "trocken". Beim Gießen von unten (sehr gute Erfahrungen!) ist es oben IMMER zu trocken wenn, man es richtig macht.

Abr auch:
Je kleiner die Zwiebeln, desto tiefer im Verhältnis zur Zwiebelgröße - ist ein excellentes, bewährtes Rezept!
Sämlingszwiebeln ganz unterirdisch, und alte Mutterzwiebeln als Zentrum von ganzen Cliustern können sogar etwas erhaben, über der oberen Topflinie zu stehen kommen! (Sonst konmmen die äußersten Ableger schon zu tief in die Erde)
Wie so oft lautet das Zauberwort "differenzierte Betrachtung" :):):) YEAH!