PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pflanzenmarkt im Schloßpark Dyck



Mikel Bipower
24.03.2010, 22:09
Ist jemand am 5.4.10 auf dem Pflanzenmarkt im Schloßpark Dyck???? Wir sind auf jeden Fall dort und ich hoffe das der holländische Farnzüchter wieder dort ist. Der hatte letztes Jahr ein gutes Sortiment an winterharten Farnen und Baumfarnen.

Mikel

sting-kr
25.03.2010, 08:53
Hallo Mikel,
ich werde wohl da sein, weiß aber noch nicht genau wann

Mikel Bipower
03.04.2010, 22:01
Sonst kommt keiner?? Wir sind so gegen Mittag vor Ort.

Irisfreundin
03.04.2010, 22:50
Wir werden auch gegen Mittag dort sein. Das ist das erste Mal, dass ich dorthin komme. Gibt es eine Stelle, wo man einen Treffpunkt ausmachen kann?

Leider kommt der Hoya-Mann (Paul Shirley) anscheinend nicht, Der Termin steht auf jeden Fall nicht auf seiner Märkte-Liste.

Ansonsten bin ich gespannt . . .

Gruß
Hannelore

Christa
05.04.2010, 12:47
Hallo,

ich hoffe Ihr zeigt uns schöne Billder von dort. Vielleicht ist es ja mal ein Anreiz, das ich im nächsten Jahr auch mal komme.

LG und ein schönes Osterfest
Christa

Irisfreundin
05.04.2010, 21:27
Bitte sehr hier:

http://www.neomarica.net/dyck/

Aber absolut tödlich für die Haushaltskasse . . . und trotzdem viel mit Bedauern stehengelassen.

Gruß
Hannelore

Mikel Bipower
05.04.2010, 22:22
Die Geldbörse hatte heute weites weitestgehend gehend Ruhe. Außer einer historischen Rose und einen Rhabarberpflänzchen hat nichts den Weg zu heimischen Gefilden gefunden. War eigentlich auf Baumfarne aus, aber der Händler war heute nicht vor Ort.

Aber es hat sich wieder gezeigt, Schloß Dyck ist für solche Events nicht geeignet. Die Parkplatz suche war eine Katastrophe und mit Öffs dahin zu kommen ist sehr umständlich. Aber schön war es trotzdem.

Gruß Mikel

Mikel Bipower
25.04.2011, 22:01
Heute war wieder die Pflanzenbörse im Schloßpark Dyck. Im Gegensatz zu letztem Jahr einen 180 Grad Wendung, vielfältige Angebote wie nie zuvor. Reichlich Auswahl an nicht alltäglichen Pflanzen für Garten und Terrasse. Auch einige Anbieter für Indoor waren anwesend.
Meine Ausbeute:
https://lh6.googleusercontent.com/_LyPvKooKbbk/TbXCAFJ0fDI/AAAAAAAACPo/5TPNWcv7en0/s800/dyck.JPG
Einige Lewisias (darunter zwei Wildarten), winterharte Echinocereus, Opuntia fragilis, Orostachys spinosa, Delosperma cooperi, Sedum und eine Pimpernuß fanden den Weg auf die heimische Terrasse.

Dafür lasse ich Essen ausfallen.

Gruß aus Lena-City

Mikel Bipower
01.04.2012, 22:32
Es ist wieder soweit. Am Ostermontag (9.4.12) ist wieder Pflanzenmarkt im Schloßpark Dyck.

Mikel Bipower
08.04.2012, 22:22
Morgen nicht vergessen. Wir sind gegen Mittag auf dem Pflanzenmarkt.

LG Mikel

Micc
08.04.2012, 22:54
Sorry, wir waren schon gestern in Duisburg bei Diamant und haben schöne Pflanzen gekauft, dann kommt Düsseldorf, Essen, Meerbuch und natürlich Bokrijk, gefolgt von Bastin. Das langt. Es gibt so viele Pflanzenmärkte, da frage ich mich, wohin mit all dem Krempel. Vor allem, weil ein paar Aussaaten ziemlich gut aussehen.

Mikel, kannst aber mal Ausschau nach lekkeren Feigensorten halten und wer sie anbietet (aufschreiben).

thx a lot
:)
Michael

Mikel Bipower
10.04.2012, 08:28
Hallo Micc,

ich habe Dein Mail zu spät gelesen.Ich habe aber das Ausstellerverzeichnis, das werde ich mal studieren.

Den Weg zurück habe 3 winterharte Kakteen, 1 Dattelpflaume und 1 Pfingstrose mit angetreten.

Ja es gibt viel zu viel Pflanzenmärkte.

LG Mikel

Micc
10.04.2012, 14:54
Kein Problem, thx fürs Nachgucken. Was ist denn das für eine Paeonie? Und deine Diospyros ist eine Diospyros lotus, nehme ich an?

Übrigens - das Katzenstreu ist eingetroffen. Wenn du in der Gegend bist, komm vorbei. Wenn du möchtest, kannst du auch 2 Säcke haben.

:)
Michael

Mikel Bipower
10.04.2012, 15:22
Es ist eine staudige Paeonie, wurde bei einem Holländer für 4,-Euro angeboten, als blühfähige Pflanze. D.lotus stimmt auch. Alles weitere als PN.

LG Mikel

Mikel Bipower
31.03.2013, 22:16
Morgen (1.4.13) ist es wieder so weit. Osterpflanzenmarkt im Schlosspark Dyck. Ab Mittag sind wir dort.

LG Mikel

Micc
31.03.2013, 22:48
Wir nicht. Bei der kalten Witterung ist zu befürchten, dass einige gute Gärtnereien nicht oder nur mit eingeschränktem Angebot teilnehmen. Wir sind lieber die Woche drauf bei uns im Ort bei Gerhild Diamant und später im Monat natürlich in Essen, wo sich doppeltmausiger Besuch angekündigt hat - mal sehen, wen ich da noch so rauskitzel, lach.

Mikel, an dich hätte ich aber noch eine Bitte: Könntest du mal fragen, ob man auch mit ART-Card den ganzen Eintritt bezahlen müsste? Fürs nächste Jahr gut zu wissen.

Mikel Bipower
01.04.2013, 10:46
Hallo Micc,

mit der ART-Card hast Du freien Eintritt zu allen Veranstaltungen der Stiftung Schloss Dyck. Wir sind mindesten 3mal im Jahr dort und haben so das Geld für die ART-Card fast zur Hälfte wieder reingeholt.

Mikel

Micc
01.04.2013, 11:37
Aha, sehr gut!

Wir haben uns erstmal mit Glasmuseum, Aquazoo, Neandertal-Museum und K21 befasst. Museumsinsel Hombroich kommt sicher auch noch als nächstes Ziel in Frage, nicht nur wegen der Essens-Flatrate. Das Museum für Europäische Gartenkunst habe ich mir auch noch nicht angeschaut, und das als alter Benrather.

Mal gucken, vielleicht überwinden wir uns doch noch für einen Jück nach Dyck!

Mikel Bipower
01.04.2013, 22:27
Es war weniger los als gewohnt und auch die Aussteller waren deutlich weniger. Aber immerhin konnte ich meine kleine Sammlung von Pfefferminzen erweitern und schönes Wetter war auch, nur zu kalt.

LG Mikel

Micc
30.05.2013, 11:09
Wir sind vielleicht am Sonntag auf der "Gartenlust" bei Schloß Dyck:

http://www.stiftung-schloss-dyck.de/de/veranstaltungen/maerkte/2013/gartenlust.html

Das ist zwar überwiegend eine Show für 'Accessoires', aber einige pure Pflanzenhändler sind auch dabei. Das Manko ist (scheinbar) der hohe Eintrittspreis für Leute ohne Art-Card, aber der Landschaftspark ist sehenswert, wenn man sich für Gartenbaukunst (Blaikie) und dendrologische Kostbarkeiten interessiert!

:)
Michael

Mikel Bipower
30.05.2013, 11:41
Wir haben eben auch beschlossen am Sonntag hinzu fahren. Vielleicht sieht man sich.

:cool:
Mikel

Micc
30.05.2013, 12:09
Schaun wer mal. Wir sind mit Freunden unterwegs und werden erstmal auf der Museumsinsel Hombroich lustwandeln und dann dort zu Mittag essen, ist ja auch alles mit Art-Card inklusive, lach (Werbemodus für Kultur und Bildung aus).:D

Wenn wir die Jungs dann noch zu Dyck überreden können, dann wäre wir nachmittags zum Killefitt-Gucken dort....

:)
Michael

Mikel Bipower
03.06.2013, 08:15
War etwas enttäuschend gestern. Nur ganz wenige Pflanzenstände, dafür umso mehr Deko für den Garten. Im Prinzip brauch man gar keine Blumen im Garten, bei so viel Deko und Grillzubehör ist dafür kein Platz.

Eine schöne Woche wünscht der Mikel

Micc
03.06.2013, 21:09
Wie gesagt - 'Accessoires'.....darum haben wir uns auf Hombroich festgesetzt und fuhren gar nicht weiter bis Jüchen. Eine ganz wunderbare Lupineblüten ist derzeit auf den Wiesen zu bewundern. Danach auf ein "Schlüssel" ins Aschelöxgen mit Blick auf die braunen Rheinfluten und zuguterletzt gab es bei uns zu Hause Capellini mit Giselas wunderbarem Bärlauchpesto.

:)
Michael

Mikel Bipower
12.04.2014, 12:10
Ostermontag ist wieder Pflanzenmarkt im Schloßpark Dyck. Ein Besuch lohnt sich.

:cool:Mikel

Micc
12.04.2014, 13:23
Ich dachte, du fandest es letztes Jahr enttäuschend. Der Schloßpark lohnt allerdings, so ist das sicherlich zu verstehen?!

:)
Michael

Mikel Bipower
12.04.2014, 22:33
Ostermontag ist der Besuch des Pflanzenmarkt im Schloss Dyck Tradition. So ist das bei den Düsseldorfern.

:cool:Mikel

Micc
12.04.2014, 23:04
Nö, isses nich. Ich bin schließlich gebürtiger Düsseldoofer. Dat is bei nie ne Tradition gewesen. Pasop, isch komm us Jarath.

:)
Michael

Mikel Bipower
13.04.2014, 13:24
Isch mein ja auch nich alle Düsseldorfer. Isch mein mich und de Anhang.

Micc
13.04.2014, 13:31
Was sagt denn die Standliste? Vielleicht ist da doch ein lohnenswerter Gärtner dabei.

:)
Michael

Mikel Bipower
13.04.2014, 22:18
Standliste?? keine Ahnung, um so was habe mich nie gekümmert. Wir fahren einfach dahin und hoffen das nicht all zuviel Grünzeugs an uns kleben bleibt. Der Platz auf der Dachterrasse ist arg knapp geworden.

:cool:Mikel

PS: Die Standliste http://www.stiftung-schloss-dyck.de/assets/files/Familie_Schule/Schlossfruehling2013_Aussteller_INNEN.pdf

Mikel Bipower
21.04.2014, 16:45
Heute konnte ich mit Azorella speciosa meine 2te Art dieser Gattung erstehen. Seit 3 Jahren wächst Azorella trifurcata sehr gut im Kakteenbeet. Die Gattung Azorella gehört zur Familie der Doldenblütler auch wenn man es ihr nicht ansieht.

:cool:Mikel