PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T. albertiana



dreichl
03.01.2011, 19:49
Um einmal Raphaels Bilder den Weg dafür zu bereiten mache ich mit einer weiteren weiter. Ich würde sie in eine Übergangsgruppe zu den typischen grauen Tillandsien stellen, also nicht ganz der typische "Bürobewohner" aber dennoch ziemlich einfach in der Haltung. Leider macht sie immer nur eine einzelne Blüte, zumindest bei mir, und auch die ist nur wenige Tage haltbar.
Ich gebe zu, bei den Bildern kann man noch verbessern, aber ich hoffe man sieht dennoch dass sie nicht umsonst zu den besonders hübschen zählt. Das Rot ist einfach klasse.

9912 9913

Gruß,
Dieter

raphael
04.01.2011, 02:15
Ja, ja, ja... sehr schönes Rot! Meine ist noch nicht offen...
Sieht jetzt so aus..., macht immer nur eine Blüte, ja...

http://www.bildercache.de/bild/20110104-011522-99.jpghttp://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif

Mikel Bipower
28.08.2011, 22:18
Das überirdische Rot ist wieder dar. T.albertiana blüht zum zweiten Male in diesem Jahr.
https://lh3.googleusercontent.com/-v_mI59bFPjQ/TlqSR6IhzKI/AAAAAAAACbo/5vWV9m1XXIA/s800/t.albertiana1.JPG
https://lh4.googleusercontent.com/-6MXQx7f5k7w/TlqSTPHVbMI/AAAAAAAACbo/coydiMW32kE/s800/t.albertiana2.JPG

dreichl
19.10.2012, 22:24
Hast du deine albertiana denn so aufgebunden oder wächst sie von alleine nach oben? Und aus Interesse: hat die einen Sommeraufenthalt draussen? Ich wundere mich auch über den Blütenzeitpunkt

Gruß,
Dieter