PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rheinische Kakteenbörse Jülich 21. und 22.4. 2012



Karoline
13.04.2012, 17:37
im Brückenkopfpark (http://www.brueckenkopf-park.de/). Anbieter sind neben Mitgliedern der DKG-Ortsgruppe aachen u.a. die Kakteen-Gärtnereien Piltz und Breuer (Eden-Plants). Park-Eintritt 4,50€ - damit kann man sich dann auch das ehemalige Landesgartenschau-Gelände ansehen.
Hat von Euch jemand einen Besuch geplant? ich werde auf jeden Fall dort sein, weiß allerdings noch keine Zeiten.

Christa
17.04.2012, 18:48
Hallo Ute,

ich bzw. wir werden wahrscheinl. am Sonntag kommen.

LG Christa

WoBo
19.04.2012, 08:56
Moin Moin!

Zum Schmackhaft-Machen hier die Händlerliste der Kakteen- und Sukkulentenbörse:
Dedow
Lühr
Pies
Sandkötter
Spickermann (nur am Samstag)
van der Sterren
und natürlich das individuelle Angebot von Mitgliedern der Kakteenvereine aus der Umgebung!

Piltz + Breuer sind NICHT dabei, aber wer sich den intensiven Sukkulentenkick geben möchte, kann ja ein entsprechendes Tourneeprogramm (vielleicht noch mit Specks) planen - liegt ja alles nicht sooo weit auseinander.

Im Pflanzenhaus, in dem die Börse stattfindet, ist dann auch die Cafeteria für den kleinen Energienachschub + Plausch zwischendurch. Wer "nur" zur Börse möchte, sollte den Eingang "Kirmesbrücke" (Ellbachstraße) nehmen, und wer seine Familie mitbringt, aber den eigenen Kaufrausch doch lieber ungestört ausleben möchte: Im Park gibt's auch reichlich Spielplätze + einen Zoo ...

Ich werde an beiden Tagen dort sein, wenn auch nicht rund um die Uhr - würde mich freuen, ein paar von euch zu treffen!

Gruß
Wolfgang

Mikel Bipower
19.04.2012, 22:04
Die Düsseldorfer kommen nicht. Wir wollen mal ein ruhiges Wochenende verbringen. Samstag ist noch der BoGa Düsseldorf im Programm, das reicht dann.

LG Mikel

Karoline
21.04.2012, 18:05
Wir werden Sonntag nachmittag auch wieder da sein .
Heute waren wir auch schon da und ich war doch überrascht über das große Angebot - wir haben endlich eine Mammilopsis senilis und das Angebot an nicht-sukkulenten Steingartenstauden war auch verlockend.....