PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jardin Botanico in Puerto de la Cruz, Teneriffa



matrix_1981
26.11.2012, 23:36
Hallo meine Lieben,

habe heute einen kleinen Rundgang durch diesen kleinen botanischen Garten zusammengestellt und auf meinem Blog online gestellt.
Also wer Lust auf ein paar schöne Bilder hat ihr seid herzlich zum stöbern eingeladen!

http://www.GrüneHölle.net/category/botanische_garten_der_welt/

LG

Christian

holger günther
27.11.2012, 17:10
Die weiß blühenden habe ich auch.Ursprünglich habe ich sie für eine "Riesenismene" gehalten.Bei der Suche nach meiner Crinum amabile bin ich aber auf Bilder gestoßen,bei denen diese Pflanze ebenfalls als Crinum amabile bezeichnet wurde.Holger

matrix_1981
27.11.2012, 22:30
Hi Holger,
ich kannte die Art noch gar nicht habe jetzt aber mal Tante google befragt und festgestellt, dass sie in rosa bzw pink noch viel spektakulärer aussehen...
Ist sie schwierig zu halten? Auch bei uns blühfreudig?

LG

Christian

holger günther
28.11.2012, 10:02
Die pinke(spider) habe ich seit 1995 und verschenke die Ableger,b.z.w. wandern sie auf den Kompost.Wenn Du willst kannst Du gegen Erstattung des Portos welche haben.Die ersten beiden Bilder zeigen die Crinum amabile "Spider"(lila blühend),das dritte die Crinum.wie im bot.Garten.Leider hat sie dieses Jahr nicht geblüht,weil der Topf viel zu klein war.Auf dem Bild ist ein neu geteiltes Stück zu sehen.Dann noch eine Cattleya sowie eine Masdevallia(wenn ich schon mal beim fotografieren bin).Holger

matrix_1981
30.11.2012, 00:11
Hey, das wäre aber sehr nett von dir!
Schick mir doch mal ne pn mit deinen Daten
Dann machen wir das mit der Erstattung!!
Wäre ja sehr cool:-)

LG
Christian

holger günther
30.11.2012, 09:41
Momentan hat die lila Blühende noch 15 Kindel,einige habe ich schon rausgerissen und an jeden,der sie haben will,verschenkt.Holger

Hortus
30.11.2012, 10:46
HAllo,
das weißblütige Amaryllisgewächs ist mit Sicherheit kein Crinum, sondern eine Hymenocallis-Art. Diese typische Nebenkrone kommt bei Crinum nicht vor.
http://www.bulbsociety.org/GALLERY_OF_THE_WORLDS_BULBS/GRAPHICS/Hymenocallis/Hymenocallislist.shtml
Zur im ersten Bild gezeigte Würgefeige: Ficus elastica ist nicht zutreffend. In den vergangenen Jahren war als Ficus macrophylla ssp. columnaris benannt. Neuerdings wird der Baum auch als Coussapoa dealbata geführt. Aber die Systematiker streiten noch.

holger günther
03.12.2012, 08:51
Naja,wie gesagt ,habe ich sie viele Jahre lang für eine "Riesenismene" gehalten.Ist es also doch irgendwas in der Art.Holger