PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Papaya



~Naturagent
16.05.2004, 20:04
Hallo zusammen!!

Hab mir letztens ne papaya gekauft im Geschäft um daraus nen fruchtsalat zu machen... waren natürlich auch samen dabei und da hab ich mir gedacht... die kann man besteimmt anbauen... meine frage lautet jetzt: WIE?!

ich denkt mal zum keimen ins zimmergewächshaus in kokohum?? aber wie dann danach??

lasst es micht wissen wies funktioniert und ob es überhaupt mit solchen kernen von einer gekauften frucht funktioniert...

schönen dank im voraus und schönen grüsse aus Österreich!

sandrina
16.05.2004, 22:45
Klar geht das.
An den Samen haftet zwischen den kleinen "Stachelchen" allerdings meist Fruchtfleisch, das bei der Aussaat leicht anfängt zu schimmeln.
Also alles gründlich entfernen, evtl. einige Minuten in Wasserstoffperoxid 3% einlegen und dann in Kokohum aussäen.
Wirkliche Kultur ( mit Früchten ) ist bei uns nur im Gewächshaus möglich.
Ist aber eine schöne Pflanze ( tolle Blätter ).

~Naturagent
17.05.2004, 15:01
Wasserstoffperoxid 3 % ??? ahem... was ist das genau und worher bekomm ich sowas... und ist das überhaupt notwendig??

Örk
17.05.2004, 15:05
Das kann man in der Apotheke kaufen, in lustigen bunten Plastikfläschchen.

sigma
17.05.2004, 22:22
Hy,

Wassertstoffperoxid ist das Zeugs was die Haare blond macht. Aber probiers besser am Haar nich aus das könnte auch nach hinten los gehen weil es ja eigtl. zur desinfektion gedacht ist (s.o.).

Aber zur Papaya http://www.world-of-smilies.de/html/images/smilies/Schilder2/guckstduhier.gif http://www.tropenland.at/tropenland/index.htm

Züchti
18.05.2004, 00:20
@Naturagent

Du kannst die Samen auch ganz einfach mit einem Geschirrtuch abrubbeln bis die Schlonze weg ist. Dann ab in die Erde damit. Bei mir wachsen die wie blöd, auch ohne Wasserstoffperoxid! :D

moredhel
18.05.2004, 02:26
wasserstoffperoxid kriegt man auch in groesseren tier bzw. gartenahndlungen in der gartenteichabteilung. wenn man einen guenstigen laden findet sit es da billiger als in der apotheke.