PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Munteres Pflanzenraten....



Hasi
27.06.2004, 14:33
(So, eh ich heute noch beim Bild-einfügen-testen verzweifle, mach ich das jetzt über nen Link und werde, wenn ich mal viel Zeit und Geduld habe, das noch mal üben.)

Also, hier mein erster Kandidat, der mir seinen Namen nicht verraten will. Man sagte mir schon, daß es entweder eine Cordyline oder ein Drachenbaum sei, habe aber im Inet und auch in div. Pflanzenbüchern noch kein Bild gefunden, das annähernd so ausgesehen hat. Ist innerhalb eines Jahres so groß geworden (vorher ca. 10 cm, jetzt ab Topfkante 80 cm), ist nich klein zu kriegen, verträgt viel und wenig Wasser, Sonne und schattige Plätze... Wächst wie Unkraut! Hat übrigens schneeweiße Wurzeln, falls das weiterhilft.

Mit dem Link funzt auch net, dann geht auf www.fotos.web.de/aspecks und schaut ins Album Pflanzen, da ist nur die eine drin

Kann mir einer helfen???


Vielen Dank ím Vorraus für eure Mühe

Biggi
27.06.2004, 14:57
Hmm, irgendwie kann ich Dein Foto nicht sehen ... sorry!

Hasi
27.06.2004, 15:25
Öffnet sich bei Pflanze.JPG kein Bild? Bei mir funktioniert das wunderbar. Falls das nicht klappen sollte, muß ich mal weiter basteln...

blume5000
27.06.2004, 15:40
sieht nicht aus wie eine Cordyline.
schon eher wie ein Drachenbaum.
aber man kann das auf dem foto schlecht erkennen.

Hasi
27.06.2004, 15:46
Ja ich weiß, ist leider nur ein eingescanntes Foto. Habe im Moment Prob. mit der Digicam und dem Rechner. Sobald es geht wrede ich ein besseres Foto einstellen

Chris8388
27.06.2004, 15:53
Stimmt, schlechte Qualität....;)

Ich würde auch auf einen Drachenbaum tippen bin mir aber nicht sicher.

wolly
27.06.2004, 16:41
es is ne keulenlilie CORDYLINE ,in der mitte etwas breitere blätter und
rötlich-violett gefärbt....

Hasi
27.06.2004, 21:04
@wolly: ist wirklich ne schlechte qualität, aber besser krieg ich´s nicht hin. Die Blätter sind dunkelgrün, nix rötlich-violettes.

Danke trotzdem erstmal soweit an alle.

inlin
28.06.2004, 14:24
Ich würde auch eher auf Cordyline tippen - weniger wegen des Bildes als wegen der Wurzelfarbe. Ich hab mal gelesen (und von meinen Dracaenen kann ich das so bestätigen), das Dracaenen gelbliche-orangefarbene Wurzeln haben, während die von Cordylinen weiß sind.

wolly
28.06.2004, 22:04
@Hasi,wenn sie im schatten steht schon,in der sonne wärs anders..:D

Hasi
28.06.2004, 22:36
@wolly werd ich mal testen. und wenn sie sich dann verfärben, ist es eine Cordyline? muß aber erst mal ein sonniges Plätzchen finden, bzw. freimachen, aber wo stell ich dann die anderen Sonnenkinder hin? *grübel* auf jeden Fall danke :-)