PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chilie ohne Früchte



sandrina
10.07.2004, 15:28
Ich habe zwei gleiche Chilies.
Beide sind etwa 50 cm hoch, bei blühen und wachsen gleich gut.
Die eine fruchtet an jeer Blüte, die andere überhaupt nicht.
Ist das immer so ? Gibt es da auch männlich und weiblich ( habe ich noch beobachtet ) ? Woran mag das liegen ?

ratlosschauend

wurstmann
14.07.2004, 16:06
wenndie bei der (noch) nix fruchtet später geblühthat als die andere, dann arte einfach mal ab. Manchmal dauert dass eben.

sandrina
15.07.2004, 01:06
Die, die keine Früchte trägt ist exakt genau so alt wie die andere, inzwischen etwas größer und hat mehr Blüten - aber immer noch keine Früchte.
Die andere, kleinere blüht weniger stark und hat mehr Früchte.

Die einzig plausible Erklärung habe ich im Chilie-Forum erhalten.
Und wenn das wahr ist, dann kriegt der Händler nächstes Jahr Ärger mit mir !
lg

wurstmann
18.07.2004, 14:23
hat das was mit inzucht zu tun? So etwas ist mir wohl passiert dieses Jahr >:(
Hmmm, egal was es ist, lass uns doch auch daran teilhaben :)

sandrina
18.07.2004, 16:25
Kleine Ergänzung :

bevor die fruchtunwillige Pflanze auf den Kompost kam, habe ich sie einfach ohne jeglichen Schutz und ohne Stütze ins Freiland ausgepflanzt, sie Sturm, Regen, Hagel und Kälte ausgesetzt, sie von Läusen und Ameisen heimsuchen lassen, ihr dieses Schicksal gegönnt !!

Und was tut die Pflanze ? Sie blüht und wächst einfach weiter und sie fruchtet jetzt endlich !!

Es ist aber in der Tat eine andere Sorte als die Parallelpflanze (Händler : ggrrrr !) - mal sehen, was daraus wird.

lg
Sandrina

freak
19.07.2004, 15:11
meine chilis sind ges torben....

MIST WETTTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wurstmann
20.07.2004, 16:13
lol @ sandrina

die hat wohl die freie Natur gebracuht die chili.:)