PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag X



Holli
20.03.2003, 12:50
http://www.tag-x.de/

Markus
20.03.2003, 12:52
Super Seite!
Danke!

Für alle denen unsere Lieblingsnachbarn etwas zu weit weg sind *g*:

http://www.socialforum.at

~ioreth
20.03.2003, 16:12
Ich finde es so furchtbar, daß wir im 21. Jahrhundert immer noch nicht schlauer geworden sind und Konflikte immer noch durch Bomben lösen müssen!!!
Bin zutiefst betroffen!!!
Denn wieder werden Unschulige sterben müssen!!
Werde gleich zu eine Demo nach Moers fahren, auch wenn ich nicht denke, daß "ICH" etwas bewirken kann, muß ich auf die Strasse gehen und den Leuten sagen, daß ich es nicht gutheiße was Bush im Irak macht!


ioreth

Markus
20.03.2003, 16:31
Hi Ioreth!

auch wenn "Du" nichts ausrichten wirst, is es sicher kein Fehler sich dafür einzusetzen wofür man ist. (siehe meine Sig.)

Ich werde morgen nach Salzburg zur Demo fahren!

~T.C.Jatta
20.03.2003, 18:36
Hi, ja dumm gelaufen das mit der Weltpolitik. Ich erinnere mich noch gut an die Aussage des US-Präsidenten, daß er seine Alkoholprobleme nach einer göttlichen Erscheinung durch starken Glauben und durch Gottes Hilfe besiegte. Ich habe ja auch noch einen deutschen Paß und zehn Jahre in der Schule gelernt, daß ein österreichischer Einwanderer in Deutschland schon mal so eine ähnliche Eingebung hatte ("Achse" und "Böse" und "Expansion"), erhalten in Spandau. Am bedauerlichsten finde ich, daß niemand die Macht hat, diese Vorgänge zu unterbinden. Diese Sache muß von den US Bürgern alleine herausgeschehen. Sicherlich sind Demos eine Sache der seelischen Befriedigung, aber es gibt klare Anweisungen des BND und der CIA (US-Stützpunkte sind Grund und Boden der US-Gerichtsbarkeit) zur Beiseiteführung und Nichtöffentlichmachung solcher Vorgänge. Ihr könnt nur hoffen, daß ein Machtvakuum (egal wer nun) nicht den analogen technischen Vorgang auslöst und nach der Implosion die Explosion (zwangsläufig) folgt. Aber ich verstehe nun den Jahrgang 1920 und andere gut, die behauptet haben, man hat alles gewußt aber man war machtlos. Eine persönliche "Machtlosigkeit" ist mehr als nur eine Anreihung von Buchstaben, das ist eine schlimme Sache.
Ich analysiere nun schon seit dieser Flugzeuggeschichte in den Hochhäusern die Körpersprache und die Gesichtszüge von George Walker und ich wünsche Europa, daß es nur als die "weniger guten" gesehen wird und nicht als "die Bösen". Wenn Europa einem Handelsembargo unterliegt, kann die ausgeprägte Dienstleistungsstruktur und Exportwirtschaft nämlich nicht überleben.
Wir wollen hoffen, daß es möglichst wenige Opfer gibt und die Folgen gering sind, egal wer gewinnt.
Euer T.C.

~Andy185
20.03.2003, 23:49
Hallo,

Wenn ich meine Meinung zu diesem Thema anbringen darf.
Es ist keine Frage der Weltpolitik die uns die amerikanische Regierung vorlebt.
Das ist nationale Politik der USA ohne Rücksicht aber mit klarer Zuversicht auf Oel und klarer Bruch der Völkerrechte.
Ich mag die USA sehr gerne und den Saddam uberhaupt nicht !
Aber als "alter" Europaer muss ich sagen
Das Bush recht hat wenn er sagt das die UNO nix taugt.
Er selbst hat das Völkerrecht seit heute (je nach Zeitzone) mit Füssen
getreten. Und die UNO macht nix, damit hat sie sich selbst eliminiert !
Und unsere lieben Politiker aus Europa reden schon vom Wiederaufbau.
(Da kommt mir echt das Kotzen) "Sorry" aber das ist so.
Wir Europear betreiben auch Krieg. Unsere Bomben heißen nix tun.
zuschauen und rumdebattieren.

Jeder andere Staat wuerde für so eine Völkerrechtsverletzung mindestens ein Handelsembargo auferlegt bekommen mit Oberhoheit der USA.
Aber uns Europaer geht es auch nur ums Geld. Weil wir uns eine
wirtschaftliche Saktion gegen die USA nicht leisten wollen.
Die USA ist genauso von der globalen Wirschaft abhänig wie wir Europaer,
wenn nicht sogar mehr noch als wir.
Man schaue sich nur den Streik der amerikanischen Hafenarbeiter an der
US-Westküste vor ein paar Monaten an, und liest das die Schadensberichte
aus den amerikanischen Wirtschaftszeitungen um festzustellen das der
Schaden durch ca. 3 monatigen Streik ca. 15% der US-Wirtschaft lahmlegte
bis Bush den Streik für 80 Tage aussetzte.
In Seehäfen passiert nix anderes als Export und Import.

Wenn die USA nun über die Türkei den Irak angreift und der sich wehrt
dann haben wir ruckzuck einen NATO-Verteidigungsfall an der Backe.
Und unsere Jungs müssen auch in den Krieg, ob Onkel Schröder das will oder
nicht.
Erst wenn die USA wieder ein Gegengewicht haben werden sie wieder normal.
Das ist ganz klar der Job von Europa, wir wollen es nur noch nicht wahrhaben.
Und labern lieber noch ein paar Jahre rum.
Erst wenn Europa gelernt hat seine Verantwortung zu tragen,
werden die Chancen steigen das die blutige Kriege aufhören, denn wir
Europaer haben vor ca. 400 Jahren damit angefangen, und wir müssen
endlich damit aufhören.
Zur Zeit zählt wie immer in Amerika der Spruch "America first !"
Nur wenn dann der 10.000ste tote GI nach Hause geflogen wird, ob aus dem Irak oder dann wohl demnächst aus Nord-Korea oder aus xyz, hören sie
wieder auf, denn : "America first !"
Aber die GI sind auch Menschen, Väter, Mütter und Kinder, so wie die Menschen im Irak, so wie wir alle.

Mit den besten Wünschen für eine friedliche und lebenswerte
Zukunft fuer alle Menschen auf dieser unseren Erde.

Regards and take care
Andy

mitch
21.03.2003, 08:26
verantwortung hin oder her...
der ami hat nicht das recht, seine kriegswillkür entgegen der uno durchzusetzen.
mir kommt das kotzen, wenn ich die schnorchel aus dem "white house" höre.
(ich schäme mich fast auf dem selben kontinent wie bush geboren zu sein).

was bush will, ist öl. öl, das ihm nicht gehört.
seine aussage, er will saddam stürzen um die welt vor ihm und seinen waffen zu beschützen, ist reine propaganda und vortäuschung.
er soll sich auf bin laden und die el kaida konzentrieren. die kann er von mir aus auf dem time square aufhängen.

auch ich schliesse mich den wünschen von andy 185 an.

Ami go home!

Markus
21.03.2003, 09:02
Ich finde Mitch hat vollkommen Recht, jedes andere Land, daß sowas auführen würde, würde sofort von UNO/Nato usw zurechtgewiesen, und anschließend auf jahrzehnte hinweg mit Embargos belegt..

--> Bush nach Den Haag!

mitch
21.03.2003, 09:43
danke markus

mitch
21.03.2003, 12:39
http://www.deutschland-sagt-nein.de

Markus
24.03.2003, 08:34
Ich will hier jetzt keine Werbung machen, aber Michael Moore ("Bowling for Columbine" und "Stupid White Men")
Hat in der Kategorie "DOCUMENTARY FEATURE" einen Oscar bekommen, und gleich seinem Unmut über die Vorgehensweise von Herrn George W. zum Ausdruck gebracht:
"shame on you, mister bush - shame on you"

Kann mich dem nur anschliessen!

mitch
24.03.2003, 13:32
unverständlicherweise wurde er sogar noch von einigen hirnlosen ausgebuht...

@markus: klasse signatur!

Markus
24.03.2003, 13:36
die die gebuht haben , haben wahrscheinlich Angst daß sie sonst nächstes jahr nicht mehr eingeladen werden, wie heuer Clooney & co..

Die Sig habe ich wie ich zu meiner Schande gestehen muss von ner Seite des Austrian Socialforum geklaut.. *g*

mitch
24.03.2003, 13:39
der patriotismus in amiland geht über leichen :(

ich habe meine sig. von nem plakat, das in münster am stromkasten klebte.

Markus
26.03.2003, 08:05
habe da mal wieder was gefunden (sorry für OT):
http://unfug.org/bush/

mitch
26.03.2003, 08:20
ich lach mich schlapp. echt klasse, markus!

Markus
26.03.2003, 08:25
SCNR *g*

mitch
26.03.2003, 08:29
SCNR ??

Markus
26.03.2003, 08:31
Sorry, Could Not Resist


siehe:
Abkürzungen (http://www.exoten-forum.de/help.php?page=page3#verschieden)

mitch
26.03.2003, 08:34
aha. verstehe. fehlt nur noch FB :)

Markus
26.03.2003, 08:35
FB? jetzt steh ich auf der Leitung.. *g*

mitch
26.03.2003, 08:36
schreib ich dir lieber per PM, sonst krieg ich noch ärger.

Othmar
26.03.2003, 08:39
...ich hab die USA zwar nicht so gern wie Andy185, aber im großen und ganzen geb ich ihm recht was die zukünftige Rolle Europas betrifft. Leider arbeiten da im Moment nur Frankreich, Belgien und Deutschland dran...

@Andy: mit was haben wir vor 400 Jahren angefangen?

lg, Othmar

mitch
26.03.2003, 08:41
das "schöne" ist nur, dass deutschland (d.h. seine steuerzahler) diesen krieg mitbezahlen werden müssen.
stellt euch mal vor, was bush mit den 76 (?) milliarden euro alles hätte anstellen können. statt sie in der wüste zu verfeuern...

Markus
26.03.2003, 08:46
@othmar
und die oben genannten auch nur weil sie 1. kein Geld fürs Kriegspielen haben und 2.Angst vor der nächsten Wahl haben.

Und unsere "Spezialisten" sagen lieber wieder mal gar nix dazu, damit nicht wieder wer auf die Idee kommt uns zu Sanktionieren..

Das Problem im "alten Europa" ist, daß die meisten der hiesigen Länder ne lange Geschichte haben, und sich deren Bevölkerung nicht von heute auf morgen als EU-Bürger fühlt, wie denn auch wenns nichtmal die einzelnen Regierungen schaffen ne gemeinsame Linie zu gehen?
Und von nem Gegengewicht zu den USA zu reden ist sowieso mehr als nur unrealistisch. Fast alle hier (ausser F,D usw) fürchten den Bush wie der Teufel das Weihwasser.

Markus
27.03.2003, 10:54
und hier der Neue Tages-Link:
Anti-Kriegs-MP3s-Legale Downloads! (http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/musik/14475/1.html)
+ interessanter Artikel dazu.. *schauder*

mitch
27.03.2003, 15:30
darf ich auch mal 'n bild posten?
ja?
Oh, danke...

http://www.nobloodforoil.org/hearme.jpg

~Andy185
27.03.2003, 22:08
@Ottmar

Sorry war doch scon +- 500 Jahre, da haben wir Europäer angefangen
die Welt unter uns aufzuteilen zwechs Vorteilnahme.
Derartige Expansionen gab es natürlich auch schon früher aber nicht in diesem
Ausmaß und nicht transkontinental wegen mangelnder Technik.
Im Laufe der Jahre zwar mit wechselndem Besitzer (Besatzer) aber nach
dem gleichen Prinzip wie unser lovely Mr. President jetzt.

@all

Und noch 2 Dinge die mich bei diesem Thema so in Rage bringen :

DING 1 : -Deutschland beteiligt sich nicht !?!?-
Das ich nicht lache, an diesem Konflikt sind ca. 4000 Deutsche Soldaten
beteiligt, und es werden noch mehr.
Übrigens, die kriegsbefürwortenden und -beteiligten Australier
sind mit "nur" 2000 Mann am Golf, die No.3 der "Alle-irrten" nach
der USA und UK.

DING 2 : -Kampf dem Terror !?!?-
Noch so ein Witz, den das Emirat Quatar ist die Mainbase von dem Ami's
für den Angriff auf den Irak.
Der Innenminister von Quatar "Scheich ...." soll ja nachweislich Mitdrahtzieher
der Anschläge vom 11.Sept. sein und wurde beinahe von CIA "hopsgenommen" wie "Panorama" heute berichtete.

Gruss
Andy

mitch
28.03.2003, 07:18
hi andy,
die panoramasendung war echt interessant.
quatar wird wohl nach dem irak das nächste land sein, das die amis "säubern" werden... da gibt's ja auch etliche barrel öl für den amok-läufer aus washington :(

woher weisst du, dass 4.000 deutsche am golf sind? und wo sind die? was machen die dort?

TrooperXT1
28.03.2003, 14:37
hi
ich denk das nächste land das bush sich vornimmt ist wohl nordkorea
das bei seiner ,,Achse des Bösen'' mit vorne liegt
nur gibt es dabei wohl mehr schwierigkeiten als beim irak
ich sag nur ....atombomben
auf die nordkorea nicht unbedingt verzichten wird (usa wohl auch nicht)

Markus
29.03.2003, 11:28
@trooper

habe gerade auf cnn gesehen wie der Donald ziehmlich über Syrien geschimpft hat, weil sie angeblich Nachtsichtgeräte an Saddams Leute liefern.
Das wär doch viel praktischer, dann müsste man nicht 1000e km weiterfliegen um Krieg zu spielen..

TrooperXT1
29.03.2003, 12:26
hi markus
stimmt markus aber von wo geht eine größere gefahr aus????

Markus
29.03.2003, 15:32
Hi Trooper

Ja is denn vom Irak in letzter zeit so ne große Gefahr ausgegangen wie uns Uncle Sam einreden wollte?

TrooperXT1
29.03.2003, 16:15
hi markus
eigentlich nicht ich persönlich finde diesen krieg eh völlig idiotich
der irak hat doch gut mit den waffeninspektoren gearbeitet und sogar einige raketen zerstört
aber wenn einem langweilig ist und nichts besseres zu tuen hat kann man ja krieg führen ... :(

Markus
29.03.2003, 16:17
Hi Trooper!
Kann mich da Dir nur voll anschließen!

Markus
31.03.2003, 11:53
der neue tageslink:

Bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr den Link haben möchtet....

TrooperXT1
31.03.2003, 12:37
hi
na geschmackssache
mir sagt die seite nicht sehr zu....
(aber sehr ausgefallen muß ich sagen :) )

Markus
31.03.2003, 12:40
ja is wohl wirklich geschmackssache..
Mir gefällt einfach irgendwie alles was lustig (dumm) ist.
soll ich sie wieder rausnehmen?

Ups zu spät, wenn dann müsste sie Frank löschen, da ich den Post nicht mehr ändern kann...