PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bilder: Agave parryi und Zamia furfuracea



Holli
03.04.2003, 14:31
Hier noch mal Fotos 2er meiner kleinen Zöglinge, alle Samen übrigens aus dem Samenladen :D

Agave parryi, winterhart :)

http://www.hollenbach.de/garten/bilder/agave_parri.jpg

Zamia furfuracea (Palmfarn) - lustig, der sieht ja wieder gaaanz anders aus, so knopfartig irgendwie - aber inzwischen weiß ich ja, daß Palmfarn nicht gleich Palmfarn ist ;)

http://www.hollenbach.de/garten/bilder/zamia_fur.jpg

Die Yucca wollte ich auch erst fotografieren, aber Grashalme kennt ja jeder :D
Die kriegen grade den 3. Halm ...

frank
03.04.2003, 14:38
hey, die sehen ja süß aus. Meine kleine Zamia wächst irre langsam. gekeimt ist sie vor 8 Monaten und hatt 3 solche Wedel. Der letzte Wedel hatte sogar 3 Blätter bekommen.

Holli
03.04.2003, 15:04
Macht nix, die sind klein ja auch nett anzuschauen ;)
Muß ja nicht alles gleich bis zur Decke wachsen :D
Meine sind ja grad mal einen Monat alt ...

farmer
03.04.2003, 21:40
Moin
ich hab auch Keimlige von Agave parryi(auch vom Samenladen) sind noch nicht ganz so groß aber ich find die richtig süß wenn die so klein sind .
Ab wann sind die Agaven eigentlich winterhart?

Vincent
03.04.2003, 21:45
Hallo Holli

Wirklich reizend, die kleinen. Ich hab con der Agaveauch Samen(auch vom Samenladen;)) die schon gekeimt sind, sind aber noch nicht so weit.
Îst am langen Still der Samen angemacht gewesen? Meine haben auch so einen langen Still, aber ich weiss nicht ob das normal ist und dass vielleicht die Wurzel nicht ins Substrat eindringen kann, da dieses vielleicht zu dicht ist?

Viele Grüsse

Vincent

Holli
03.04.2003, 21:51
ja, genau - das war mir auch nicht ganz klar, vor allem nachdem Achim von seinen Yucca erzählt hat, daß sich dieser Schlauch mit dem Samen in die Erde gebohrt hat. Ich konnte aber weder die Yucca noch die Agaven überreden oder überzeugen, das bei mir auch zu tun.
Entweder hat das nichts mit der Wurzel zu tun oder es geht auch so, jedenfalls entwickeln sich beide Sorten gut ...

Arne
03.04.2003, 22:19
Bei einer meiner Yuccas war das auch so. Die hat sich aber bis jetzt ganz normal entwickelt.

Achim
04.04.2003, 00:33
frank postete
hey, die sehen ja süß aus. Meine kleine Zamia wächst irre langsam. gekeimt ist sie vor 8 Monaten und hatt 3 solche Wedel. Der letzte Wedel hatte sogar 3 Blätter bekommen.Frank bei 3 solche Wedel würde ich sie glatt für Klee halten :D

Achim
04.04.2003, 00:37
Bei meinen Yuccas war der Samen auch in der Erde und der schlauch ging in einem bogen, nur bei meine Agaven hängt der Samen auch in der Luft, hatte schon Angst das sie nichts werden, bin aber jetzt beruhigt wo ich gelesen habe das sie auch so gedeihen. :)
Silke, die kleinen auf dem Foto sehen super aus!

Holli
04.04.2003, 09:56
Jetzt würde mich nur noch mal interessieren, ob bei deinen Yuccas tatsächlich die Wurzeln an diesem Schnorchel wachsen??
Kann ich mir mittlerweile eigentlich nicht mehr vorstellen ...

Achim
04.04.2003, 10:06
Sagte ich doch bereits. :)

Holli
04.04.2003, 10:29
wo?

frank
04.04.2003, 10:44
sie haben etwas Ähnlichkeit mit Klee, das stimmt. Vielleicht hat der nächste Wedel ja 4 Stück :D
Wie wachsen eigentlich Deine Heliconia's? Sieht man da schon was über der Erde?

Achim
04.04.2003, 11:29
Hallo Frank,
bei 3 stk kommen bereits eine Spitze aus der Erde, ich glaub bei 2 stk ist bereits ein Blatt auf, was aus dem Stiel sich rausschob und bei einem geht ein Blatt jetzt auf. Schneller kanns nicht gehen, da sie ja nichtmal 2 Wochen in der Erde sind. :)

frank
04.04.2003, 14:12
für zwei Wochen ist das schon mal eine respektable Leistung. Wenn die mal groß sind darfst Du in diesem Jahr Dein Gewäha noch erweitern :).

Achim
04.04.2003, 14:54
Vorm nächsten Winter hab ich jetzt bereits Angst. :)

frank
04.04.2003, 15:43
Deine Pflanzen warscheinlich auch :)

Achim
04.04.2003, 19:54
Ach, die wissen ja nicht ds sie nicht gross werden dürfen, weil ich sonst kein Platz für sie habe. :D
Nee, so schlimm wirds nicht, habe für den nächsten Winter meinen großen Kellerraum eingeplant. Hatte den letzten Winter nur den kleinen gebraucht, werde aber im Sommer, wenn im Garten nicht mehr viel zu machen ist, den Keller für die Pflanzen fit machen.

Holli
21.04.2003, 18:11
Mein zweiter Zamia hat jetzt auch das erste Blatt.
Witzigerweise hat das gleich 4 Blätter - also ein richtiger Glücksklee ;)
Das Bild ist leider mal wieder unscharf, aber die Blätter kann man ja erkennen.

http://www.hollenbach.de/garten/bilder/zamia_fur3.jpg

Aus unerfindlichen Gründen ist das andere Bild von oben von dem zweiblättrigen ja weg, deshalb hier noch mal zum Vergleich:

http://www.hollenbach.de/garten/bilder/zamia_fur.jpg

Achim
21.04.2003, 18:27
Silke,
bei deinen Agaven platzte doch unten dieser Stiel seitlich auf und dort kam das Blatt raus oder?

Holli
21.04.2003, 18:37
Hab ich nicht beobachtet, für mich sah es aus, als ob einfach von unten was neues rauskam. Ob da jetzt irgendwas aufgeplatzt ist, kann ich echt nicht sagen.
Ich hab sie heute grade vereinzelt, die haben schon richtig nette Wurzeln und 2 richtige Blätter, das dritte kommt grade.

Vincent
21.04.2003, 18:47
Also bei meinen sind sie aufgeplatz, es hat einen Sprung in dem "Schnorchel" gegeben und dort kommt bei meinen jetzt gerade das erste Blatt raus.

Viele Grüsse
Vincent

Achim
21.04.2003, 20:07
Na dann bin ich zufrieden.:)
Hat sich eine Zeit lang nichts getan, nur der Schnorchel der steil nach oben schaute, dachte schon da läuft mal wieder was falsch und erstrecht wo ich heute sah das der Schnorchel jetzt auch noch unten aufplatzt, sieht allerdings auch so aus als wenn dort was raus möchte. :)

Vincent
20.08.2003, 20:58
Hallo Silke

Wie geht es deinen Agaven? Meine haben jetzt 5 Blätter wenn man das so sagen kann und einen Durchmesser von 3cm. Den Zamia ingredifolia den ich von dir bekommen hab hat ihr erstes Blatt. Und deinen zamias furfurcata auf dem Bild?

Viele Grüsse
Vincent

Holli
20.08.2003, 21:29
Hi Vincent,
meine Agaven sind auch so "groß".
Meine beiden anderen integrefolia haben auch das erste Blatt.
Die furfuracaea - einer hat 3 Blätter (eigentlich vier, eins haben die Katzen abgerissen), der andere 3.
Ich habe auch noch 2 dioon edules, da waren die Katzen auch aktiv, jedesmal, wenn ein Blatt abgerissen wird, wächst kurz danach eins nach.