PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Passiflora-passionflowers of the World. T. Ulmer et al.



Hanes
06.01.2005, 22:14
Titel: Passiflora-Passionflowers of the World
Autor: T. Ulmer, B. Ulmer und J. M. MacDougal
Sprache: englisch
Seiten: 432
ISBN: 0881926485
Aufgelegt am: Sep. 2004, Timber Press
VK Preis: £21.17 - £45.00


http://www.blumen-passiflora.de/images/buchtitel_neu.jpg

Die Neuauflage des 1997er Buchs der Ulmers "Passionsblumen- eine faszinierende Gattung" auf Englisch. Coautor ist mit John M. MacDougal ein ausgewiesener Experte in der Systematik der Passionsblumen. Die einzelnen Kapitel decken folgende Themen ab: die Geschichte der Passionsblumen in Kultur, Systematik/Morphologie, die ganzen Aspekte der Kultur, medizinische Verwendung, Verwendung als Nahrung, die Arten einiger ausgewählter geographischer Regionen, die Artenbeschreibungen nach Subgenera, die Hybriden und die Pflege von Heliconius Schmetterlingen. Die Arten werden auf 343(!) Farbfotos vorgestellt.

An diesem Buch werden Passionsblumenfreunde aus aller Welt wohl längere Zeit nicht vorbeikommen. Ein echter Wälzer zum Nachschlagen und zum Schmökern. Die meisten der hier vorgestellten Arten sind wahrscheinlich nur schwierig zu bekommen, so daß jemand, der neben anderen Pflanzen auch ein paar Passis hat, auch mit dem Buch "Faszinierende Pfanzenwelt-Passionsblumen" der beiden Ulmers ausreichend versorgt sein sollte. Nichtsdestotrotz würde man diesem Buch eigentlich eine Verbreitung über den engeren Kreis der Passifreaks hinaus wünschen, da vieles, was hier über die Kultur geschrieben wird, auch allgemeine Gültigkeit hat. Das Englisch ist relativ einfach gehalten, zumal viele Fachausdrücke (bei der Morphologie) auch gut erklärt sind. Das sollte einen also nicht abhalten.

Gruß, Hanes