Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Orangenbaum hat braune Flecken auf den Blättern

  1. #1
    ~Patricia Gast

    Standard

    Habe Probleme mit meinem Orangenbaum
    Alter ca. 9 Jahre , ca 2 Meter hoch, aus Kernen selbst gezogen.
    Standort z.Zt sonnige Terasse im Winter im Flur an einem sonningen Platz.
    Im letzten Jahr umgetopft, allerdings nicht in spezielle Citruserde.
    Gießen immer wenn Erde trocken meist mit Regenwasser, aber auch mit Leitungswasser.
    Hat nach einem Rückschnitt im Frühjar super ausgetrieben, dann aber Probleme mit Ameisen in der Erde gehabt. Die Ameisen mit einem normalen Gießmittel erfolgreich bekämpft (glaube ich!) .
    Auch immer wieder Schwierigkeiten mit Schildläusen. Jetzt sind die neuen Blätter sehr hellgrün bis gelb, die älteren wirft er mit braunen Flecken ab. Was kann ich tun, damit er wieder satt grün wird und nicht so viele Blätter verliert?
    Übrigens hat der Baum leider noch nie geblüht.

  2. #2
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    541

    Standard

    Hallo Patricia,

    schon 2 Meter? Sehr beachtlich für 9 Jahre.

    Eigentlich müßte er aus Samen so ca. nach 7 Jahren anfangen zu blühen. Es gibt da wohl auch aus Samen gezogene, welche nie blühen. Muß da mal meine Fachbücher wälzen. Melde mich diesbezüglich noch einmal.
    Wie hoch ist denn Deine Überwinterungstemperatur im Flur?? Manche Citrus blühen nur, wenn sie recht kühl überwintert wurden.
    Welche Sorte ist es denn genau?
    Vielleicht mal ein Foto?
    Gruuuß von
    Marlies

  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    541

    Standard

    Ach so noch:
    Gießmittel für Ameisen direkt in die Erde im Kübel gegeben????
    War glaube ich nicht so gut....
    Somit bietet sich auf alle Fälle ein Erdaustausch, diesmal aber bitte in Citruserde, an. Sollte schnellstmöglich passieren, damit die Pflanze noch bis zum Herbst gut einwurzelt. Auch die alte Erde etwas aus dem Wurzelballen kratzen.
    Gruuuß von
    Marlies

  4. #4
    ~Patricia Gast

    Standard

    Hallo Marlies!
    Das das mit dem Ameisenmittel nicht so gut war ist mir leider auch erst hinterher gekommen. :-( Werde Deinen Rat befolgen und schnellstmöglich umtopfen. Habe noch nie bewusst Citruserde gesehen, bekommt man die im Baumarkt? Ich bin da wohl etwas unbedarft. Der Baum überwintert relativ warm, schätze so um die 16-18 °C , der Flur ist zum Wohnraum hin offen und wird so etwas mitgeheitzt.
    Ich habe keine Ahnung, welche Sorte es sein kann. Wir haben die Orange aus Florida, frisch vom Baum im Garten gepflückt und die Kerne aufgehoben. Ich arbeite noch daran ein Bild einzustellen. Bin allerdings Neuling in solchen Dingen und das kann dauern......
    Grüße Patricia

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    1.958

    Standard

    Hallo Marlies,
    ist denn Ameisenmittel schädlich für Pflanzen?
    Wusste ich noch garnicht!
    Steht das auf der Packung?

    Umtopfen in Citruserde ist aber bestimmt hilfreich!

    lg

    Reiner

  6. #6
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    541

    Standard

    @ Reiner:
    Lt. Loxiran S, von Neudorff, Wirkstoff: Chlorpyriphos, darf es nur auf "Nichtkulturland" angewendet werden u.s.w., u.s.w..
    Ich gieße dies nur 2 mal jährlich auf meine Kiesfläche, zweistufig, an der Citrusmauer.
    Ob es schädliche Auswirkungen auf Pflanzen hat kann ich nicht eindeutig beantworten, nur vermuten. Zumindest werden die Wurzeln der Pflanze den Schadstoff bestimmt aufnehmen.....

    @ Patricia:
    Schau mal , ob Du irgendwo Citruserde von "Gaby" bekommst. Is kein Witz, heißt so. Vielleicht mal googeln. Wenn nicht, ne andere aus dem Bauha.. .

    Ansonsten überwintert die Citrus eindeutig zu warm! Vielleicht deswegen keine Blüten... Hast Du keinen kühlen Hausflur??? Ideal wären so zwischen 5-12 C für die Florida-Orange.

    Ich schau mal, welche Sorten speziell in Florida so angebaut werden.
    Zwecks Foto einstellen: Versuchs mal über: www.photobucket.com
    Foto vorher auf höchstens 800x... verkleinern. Funktioniert prima und Registrierung kein Problem.
    Vielleicht meldet sich noch hier "haweha", der hat schon vielen geholfen und ist sehr firm darin.
    Gruuuß von
    Marlies

  7. #7
    ~Patricia Gast

    Standard

    Leider haben wir keinen kühlen Hausflur, nur einen Anbau und der ist ganz unbeheizt und dunkel. Die Pfanzen bekommen dort sicher Frost.
    Am Foto bin ich dran, muß nur mal schnell meine Monster abfüttern
    Komme dann wieder!
    Patricia

  8. #8
    ~Patricia Gast

    Standard

    So, bin wieder da!
    Habe es mit dem Tip von photobucket versucht, ob das allerdings so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe...?
    Wusste nicht, daß es so anstengend und lehrreich sein kann in eurer Forum zu kommen
    also hier der Fotoversuch und habt bitte Nachsicht mit mir!!
    Patricia

  9. #9
    ~Patricia Gast

    Standard

    Cool- ich bin ja so stolz auf mich, daß das mit dem Bild geklappt hat!!!!
    Stört Euch nicht an dem Datum auf dem Bild, es ist von dieser Woche.
    Ich habe nochmal genauer hingeschaut, es ist tatächlich so, daß nur die älteren Blätter die Flecken bekommen und abgeworfen werden. Die neuen Triebe sind soweit OK. Wie man sieht hat der Baum tierisch große Stacheln, ist das was Besonderes?
    Patricia

  10. #10
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    541

    Standard

    Patricia postete
    Am Foto bin ich dran, muß nur mal schnell meine Monster abfüttern
    Patricia
    Wer sind denn Deine Monster??? (neugierig sei)

    Toll mit dem Foto! Gratuliere!!! Bin ja auch nur Laie und hatte da anfangs Schwierigkeiten. Nochmals da liebe Grüße an den "haweha", er hat mir auch geholfen.

    Ansonsten sehen Deine Blätter für eine angebliche "Orange" garnicht gut aus. Die sind allgemein sehr hell, sind sonst eher dunkelgrün. Die haben auch eine recht starke Blattflügelung. Sieht mir eher nach einer anderen Sorte aus.
    Grapefruits haben in unserem Klima eher solch helle Blätter.
    Weißt Du genau, daß es eine Orange ist?
    Ich würde vorsichtshalber, wie schon geschrieben, auf alle Fälle erst einmal in neue Erde umtopfen.

    Eine Alternative für die Überwinterung werden wir vielleicht noch finden.
    Umso dunkler, umso kühler. Citrus sind nicht so empfindlich. Selbst wenn sie Blätter im Winter verlieren.
    Aber erst einmal muß die Sorte abgeklärt werden! Wäre bei Grapefruits wahrscheinlich zu kühl, Dein Anbau.
    Gruuuß von
    Marlies

Ähnliche Themen

  1. Agave hat Flecken auf Blättern
    Von Dr.NoD im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 23:46
  2. orangenbaum frassgänge in blättern
    Von ~harry_up_1 im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 20:44
  3. Zitronenbäumchen hat braune Flecken auf den Blättern
    Von stanzi34 im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 09:38
  4. helle Flecken auf Blättern
    Von LittleSmety im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 08:57
  5. Hellgrüne Flecken auf den Blättern
    Von Regenmacher im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2003, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •