Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Spalierobst

  1. #1

    Standard

    Hallo,

    mich erreichte heute eine bitte meiner Mutter, dass ich mich doch mal wegen Spalierobst erkundigen sollte, da mein Onkel, der bald Geburtstag hat, sich dies wünscht.

    Nun habe ich dazu mal ein paar fragen ^^

    1. Spalierobst ist doch eigentl. Apfel, Birne, Wein, Pfirsich, der via Rankgitter an Häusern hochgezogen wird oder? (also ganz normale Bäume, die nur gewiss geschnitten werden o.?)

    2. Gibt es auch irgendeine exotische Art, die man als Spalierobst verwenden könnte? Wenn ja, welche?

    3. Ich habe gelesen, es gibt verschiedene Rankgitterformen, welche ist am Empfehlenswertesten?


    Hoffe um eure hilfe

    mfg
    Christian, 17, Kassel

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    Mönchengladbach / Düsseldorf
    Beiträge
    2.728

    Standard

    hi christian!
    frage nr 1: ja!
    frage nr 2: bestimmt. eigenrlich könntest du jedes obst zum spalierobst machen (granatapfel, kaki...). fragt sich nur, ob die zeit dazu noch reicht
    frage nr 3: die form ist glaube ich egal. es muss nur genügend licht an die früchtchen kommen.

    lutz
    "Die Sonne kocht auch nur mit Wasser, die soll sich nicht so aufspielen, die gelbe Sau!" - Mächte

  3. #3

    Standard

    Hallo,

    auch die Feige (zumindest mehrere Sorten) eignet sich vorzüglich für die Spalierform.

    Grüsse

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Bergrheinfeld bei Schweinfurt
    Beiträge
    129

    Standard

    Mann kann alles als Spalier ziehen. Sogar Citruspflanzen.
    Wichtig ist, dass die Triebe, die du nach rechts und links ziehen willst, möglichst gerade vom Stamm wegwachsen. Die Triebe nach hinten und vorne werden sowieso weggeschnitten.
    Sabsi

  5. #5

    Standard

    ist zwar kein obst, aber oliven gibts auch als spalier

  6. #6
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    158

    Standard

    Hallo!

    Aprikose und Pfirsich machen sich in unseren Breiten als Spalierobst sehr gut, kommt also gut über den Winter und bekommt auch viele Früchte. Im Prinzip kann man alles am Spalier ziehen. Damit alles richtig schön wächst am besten an eine Südwand setzen.

    liebe Grüße,

    Katja

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •