Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: So wurde mein Kaki "Baum" geliefert!

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2007
    Ort
    Halle
    Beiträge
    150

    Standard So wurde mein Kaki "Baum" geliefert!

    Hallo Leute gestern kam meine Bestellung von B-G an! so sieht unter anderem der vermeindliche Kakibaum aus...



    und so



    ist das denn normal das ein "Baum" so aussieht wenn er geliefert wird???
    ich meine der wächst nie mehr als Baum oder ???
    er kostete 24,80€ und das für so ein Stamm an der Seite treiben grüne spitzen aus er ist ca. 90cm groß und die veredlungsstelle ist ca. 5cm groß...
    ist das ein akzeptables stück? ich habe ja vorher noch nie ein Kakibaum gesehen... ich meine das es nicht richtig ist den baum oben zu köpfen und dann einen total verpfuschten "köpfschnitt" so zu hinterlassen...?!
    freue mich über antworten und eventuelle tipps

    ryan
    Geändert von Fruchti (21.06.2007 um 14:27 Uhr)

  2. #2
    Papaya82 Gast

    Standard

    Hallo,

    zuerst einmal würde ich vorsichtig sein beim Namen nennen, sonst entsteht hier eine Hetztjagd und das wollen die Administratoren unbedingt verhindern. Daher dürfen wir auch nie öffentlich Bezugsquellen nennen.

    Ich selber habe ich Feigenfrüchte-Thread über schlechte Erfahrungen geschrieben. Es betraf aber F-T.(solche Abkürzungen gehen also in deinem Fall Bal.G. o.ä. )

    Ba.G. hat einen durchweg schlechten Ruf. Ich kenne niemanden der mit der Ware zufrieden war oder ist. Die Pflanzen kommen in mieser Qualität, sind teuer und die Versprechungen sind grausam... ernte saftige Ananas im Beet.
    Eine Frechheit...

    Du hast Recht, so wächst eher ein Busch oder ein Halbstamm aber kein Baum.
    Ich würde die Bestellung stornieren und von deinem Rücktrittsrecht gebrauch machen. Ruf dort an, sende Ihnen das Foto und bleibe hart, wenn Sie dir eventuell Ersatzlieferung oder eine Gutschrift anbieten. Das "Kaki-Ding" ist indiskutabel vorallem der mangelnde Austrieb zu dieser Jahreszeit.

    Bezahle die Rechnung bis zur Klärung auf keinen Fall.
    Kaufe nicht mehr dort UND versuche dein Glück bei einem besseren Händler.
    Mancheiner hier im Forum kann Dir bestimmt eine gute Bezugsquelle nennen (per PM=

    Schöne Grüße und berichte vom Telefonkampf...

  3. #3

    Standard

    Ich kenne mich jetzt bei Kakis nicht so aus und kann mich mangels Erfahrungen auch nicht zum genannten Händler äussern.

    Alledings ist es gängige Praxis, dass ab einem gewissen Monat - sobald es warm wird - die Pflanzen entblättert versandt werden. Das verhindert das Austrocknen der Pflanze bei den hohen Temperaturen, zumal es auch einmal zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen kann.

    Ob das jetzt der Grund war und bei Kakis im Sommer auch so gemacht wird, kann ich nicht sagen.

    Grüsse

  4. #4
    Fritzelmann Gast

    Standard

    hallo,
    auch ich habe schon pflanzen an den zurückgehen lassen!
    anrufen,beschweren,oder eine mail mit bild und wieder zurück mit dem "stock" !
    aber gleich telefonisch oder am besten per mail anzeigen (also melden) .
    umtausch/geld zurück hat bei mir super geklappt.

  5. #5
    Bettina Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fritzelmann Beitrag anzeigen
    umtausch/geld zurück hat bei mir super geklappt.
    Nicht nur das, mir ist es in 2 Fällen sogar schon passiert, daß ich derartiges gar nicht zurückschicken musste und ZUSÄTZLICH eine neue Lieferung bekam. Ein Anruf genügte, man wollte noch nicht mal ein Foto.

    Der Baum von Ryan dagegen sieht mir so aus, als ob er schon mit Absicht so geköpft wurde (um Seitenäste zu bilden), denn sonst hättest Du nur einen langen Stecken in Garten, aus dem niemals ein Baum würde.

    Papaya,
    Du meinst mit 'Hetzjagd' sicherlich diese Art Qualitätsvergleiche. Stimmt, genau das wollen wir vermeiden. Es kann immer mal vorkommen, daß Lieferungen Mängel haben. Also nicht ägern, sondern von den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' Gebrauch machen. Diese sind nicht nur dazu da, daß der Verkäufer sein Geld bekommt, sondern auch, daß der Kunde zufrieden ist.

    Aber ich möchte bei dieser Gelegenheit auch mal etwas Positives berichten: Der Johannisbeerstrauch, den ich bestellte, war nicht nur ein kräftiger Strauch, er hatte sogar schon Früchte.

    Gruß
    Bettina
    Geändert von Bettina (21.06.2007 um 13:25 Uhr)

  6. #6

    Standard

    Hallo Ryan,
    das sieht ja erbärmlich aus, ich kann deinen Ärger verstehen.
    Beschwere dich telefonisch oder per eMail du wirst bestimmt Ersatz bekommen und wenn der Ersatz auch so aussieht lass dir eine Gutschrift geben.
    Ich würde die erste Pflanze nur zurückschicken, wenn sie das Verlangen, sonst bleiben die Versandkosten an dir hängen.
    Ich habe mir vor ein paar Monaten auch ein Kakibaum gekauft, allerdings bei einem anderen Anbieter und der ist mit Krone geliefert worden.

    Viel Glück
    Cordula

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2005
    Ort
    Annaberg/Dresden
    Beiträge
    88

    Standard

    Sieht ja echt dürftig aus.
    Ich habe schon mehrmals bei BG bestellt und war immer! sehr zufrieden. ???
    Auch die Ware wurde immer sorgfältig verpackt...
    Warum das anscheinend nur bei mir funktioniert kann ich leider nicht sagen!?!?
    Dafür haben mir andere Versandanbieter derartige "Stöcke" geliefert...

    Einfach Beschweren! Die wollen ja, dass du wieder bestellst und sind auf sowas schon vorbereitet

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Küste, Friesland
    Beiträge
    1.229

    Standard

    Ich habe drei Mal dort bestellt und war einmal zufrieden, zwei Reklamationen laufen noch.

    Ich bestelle dort nicht mehr. Zitronenbäume kamen mit 10 cm Höhe an - 30 waren versprochen, Amarylliszwiebeln mit rotem Brenner - die können nur noch auf den Müll usw.

    Ich versuche es inzwischen mit örtlichen Baumschulen. Dort kann ich mir meine Wunschpflanzen ansehen und auch drei mal wiederkommen bis ich entschieden habe. Keine Versandkosten - gerade bei größeren Pflanzen sind die ja oft nicht unerheblich.

    Aber wie gesagt, mir geht es auch nicht darum einen Anbieter zu verteufeln. Ich habe es ausprobiert und lasse es ab sofort.

    Ist den jetzt überhaupt noch eine gute Pflanzzeit für Kakis? Ich dachte bisher im Sommer sei es gar nicht so gut zu pflanzen.

    Lieben Gruß
    Iris
    USDA Zone 8

  9. #9
    Fritzelmann Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Opuntia Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, mir ist es in 2 Fällen sogar schon passiert, daß ich derartiges gar nicht zurückschicken musste und ZUSÄTZLICH eine neue Lieferung bekam. Ein Anruf genügte, man wollte noch nicht mal ein Foto.
    Bettina
    @bettina
    ist ja niedlich,bei mir war es auch so.wollte es nicht so direkt schreiben
    bei mir waren es die Odorella`s.
    haben aber trotzdem nicht überlebt

  10. #10
    Bettina Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Primelchen Beitrag anzeigen
    Ich würde die erste Pflanze nur zurückschicken, wenn sie das Verlangen, sonst bleiben die Versandkosten an dir hängen.
    Primelchen,
    bitte die Geschäftsbedingungen genau lesen, am Kunden bleibt gar nix 'hängen':

    4 Wochen Rückgaberecht
    ....in einer sachgerechten Verpackung ohne Angabe von Gründen und auf Kosten von ******* zurücksenden


    Zitat Zitat von Iris Beitrag anzeigen
    Ist den jetzt überhaupt noch eine gute Pflanzzeit für Kakis? Ich dachte bisher im Sommer sei es gar nicht so gut zu pflanzen.
    Containerware habe ich schon zu allen möglichen Jahreszeiten gepflanzt.

    Gruß
    Bettina

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 20:44
  2. Baum mit rosafarbenen "Puscheln" -Italien- -->Albizzia
    Von Marion02 im Forum Was bin ich?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:31
  3. Erfahrung mit " Baum der Reisenden"?!
    Von Becci-Baby im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 08:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •