Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Acca sellowiana - Ananasguave

  1. #1

    Standard Acca sellowiana - Ananasguave

    Meine Acca ist ca. 15 Monate alt, der Habitus 90 cm hoch und sie hat sich auch ganz toll verzweigt, allerdings sind die kleinen Ästchen erst ca. 30 cm lang. Da der einzelne Stamm in der Mitte recht hoch ist, sieht das Ganze natürlich etwas komisch aus, und ich möchte sie kürzen. Ab wann kann ich bedenkenlos kürzen, blüht sie dann doch diesen Sommer oder muß ich deshalb auf Blüten verzichten? Würde ein Kopfsteckling ggf. auch jetzt zu dieser Jahreszeit anwachsen - oder geht das erst im Hochsommer?
    Ich hoffe, es findet sich hier jemand, der bereits Erfahrungen mit der Acca hat und mir entsprechende Antworten geben kann.
    Danke
    Hilde

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.712

    Standard

    Hildegard...

    Du kannst schon versuchen mit Stecklingen! Klar muss Du bei Rückschnitten etwas auf reiche Blüte verzichten. Sie können -aufgrund des sparrigen Wuchses- immer wieder ausgelichtet werden. Du kannst sie auch als Bäumchen heranziehen, oder die Triebe in Spaliere verbannen.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  3. #3

    Standard

    Danke für Deine Antwort, das hilft mir schon weiter. Weißt Du, ab wann die Acca eigentlich blüht? So, und nun werde ich den Kopfsteckling mal in Erde verfrachten und ihn gut einpacken. Vielleicht gelingts ja
    Hilde

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    GÖ & MS
    Beiträge
    110

    Standard

    Hallo Hilde,
    ich habe fünf Accas, die ich vor vier Jahren selbst ausgesät habe. Sie sind etwa 150 cm groß, haben bisher aber noch nicht geblüht. Ich hoffe natürlich, dass es in diesem Jahr soweit ist.
    Wenn du also die Pflanzen durch Schnitt in Form bringen willst, sind die ersten Jahre, in denen noch keine Blüte zu erwarten ist, wahrscheinlich die besten. Ich habe meine Accas erst mal ohne Schnitt wachsen lassen, da ich gerne Bäumchen hätte. Ab einer gewissen Größe verzweigen sie sich dann auch eher. Mit Stecklingen habe ich noch keine Erfahrung, aber das kann man mit dem Material aus dem Rückschnitt sehr gut ausprobieren.
    Viel Erfolg,
    Reinhard

  5. #5

    Standard

    Danke Reinhard, verzweigt hat sich meine recht gut, lerdings nur ganz Unten, da hat sie 6 Seitentriebe, zwei längere und 4 noch eher Kurze. Einzig der Haupttrieb ist soooo lange, dass die Pflanze schon richtig komisch ausgesehen hat. Mit einer Länge von 90 cm (Haupttrieb) gegenüber ca. 35 cm Seitentriebe war der Schnitt schon nötig Deinen Erfahrungsberichten zufolge heißt es nun, auf die Blüten warten. Gut, dann habe ich ja schon 1 Jahr hinter mir, dann dauert es auch nicht mehr so lange. Sie ist aber auch so eine wunderschöne Pflanze. Wie hast Du denn Deine überwintert? Im freien oder im Kühlen aber hellen Inneren des Hauses?
    Hilde

  6. #6
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    325

    Standard

    hier finden sie meine beitrage uber Acca sellowiana von februar.
    http://www.exoten-forum.de/vb/showth...273#post269273
    Paul

  7. #7

    Standard

    danke Paulus, super tolle Acca hast Du, und ich wieder Hoffnung dass sie doch früher blüht....
    Hilde

  8. #8
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    GÖ & MS
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von hildegard02 Beitrag anzeigen
    Wie hast Du denn Deine überwintert? Im freien oder im Kühlen aber hellen Inneren des Hauses?
    Hilde
    Ich lasse sie so lange wie möglich draußen, d.h. so lange es keinen Dauerfrost oder tiefen Nachtfrost gibt. Im Dezember stelle ich sie dann in ein ungeheiztes, eher zu dunkles Stallgebäude bei durchschnittlich 5 bis 10°C. Ab Januar/Februar lassen sie dann leider - wahrscheinlich weil es zu dunkel ist und die angebrachte Zusatzleuchte nicht ausreicht - die ersten Blätter fallen. Im letzten Jahr haben sie sogar fast das komplette Laub verloren. Vielleicht haben sie auch deshalb noch nicht geblüht, auch wenn sie sich im Sommer stets wieder gut erholt haben. Also habe ich sie in diesem Jahr schon im Februar wieder nach draußen gebracht.
    Ich glaube, im nächsten Winter werde ich versuchen, sie an einem geschützten Platz weitgehend draußen zu überwintern und nur bei sehr ungünstigem Wetter kurzzeitig einzuräumen.
    In den ersten beiden Wintern hatte ich sie übrigens in einem ungeheizten Raum in der Wohnung. Auch dort haben sie viele Blätter verloren, weil es wohl noch zu warm war (10-15°C). Allerdings habe ich mich nicht getraut, sie frühzeitig auszuräumen, so ganz ohne aufgebaute Winterhärte.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Deine eher blüht.
    Reinhard

  9. #9
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    325

    Standard

    Hallo,
    Meine Acca selowiana hat neue knospen!



    Paul
    Geändert von Paulus (04.04.2008 um 17:52 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.712

    Standard

    Toll, Paul!
    Meine muss sich erst vom Auspflanzungsstress erholen..., ob sie wohl
    Blüten ansetzen wird, wird sich zeigen...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Acca sellowiana
    Von teddy im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 20:39
  2. Angebliche Acca Sellow Ananasguave ?
    Von Odin im Forum Was bin ich?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 02:33
  3. Feijoa - Acca sellowiana
    Von Lilim im Forum Alles rund um den Garten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 10:31
  4. Acca sellowiana
    Von ~sideus im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 21:08
  5. Feijoa sellowiana / Ananasguave
    Von ~Xonox im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 20:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •