Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Beaucarnea recurvata: Substrat/Topfgröße/-form

  1. #21
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.948

    Standard

    Hallo Teddy,
    ja, der ist wirklich ganz anspruchslos.
    Bei mir steht der an einem Südwest-Fenster.
    mal sehen, ob er jetzt mit größerem Topf auch etwas an Höhe zulegt.

    Hallo Haweha,
    stimmt, den habe ich vor ziemlich genau 10 Jahren aus Samen gezogen.
    Der Topf hatte ein großes Abzugsloch, wie bei den Bonsaitöpfen so üblich, musste ich damals ein Kunststoffgitter auf das Loch legen,
    damit nicht die Erde beim Eintopfen wieder unten rausfällt, Staunässe hatte er also bestimmt nicht.
    Schädlinge hatte er in all den Jahren noch nie, er ist wirklich sehr robust. (3x auf Holz klopf)
    Aber ich werde drauf achten, danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  2. #22

    Standard

    Himmel, toller Rhytmus ....alle 5 Jahre aber dadurch (Benachrichtigung per Email) habe ich endlich nach meinem Passwort gesucht.

    Vielen Dank dafür
    L.G.
    Ira
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  3. #23
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.948

    Standard

    Gerne doch, Ira

    Was machen denn Deine inzwischen?
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  4. #24
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.432

    Standard

    Guten Mittag, Sabine.
    Ich danke Dir für die Alters-Angabe! Dann kann ich abschätzen was ich von Sämlingen erwarten kann. Ich hatte vor 2 Jahren drei 2-jährige Sämlinge bekommen, die ich in einer 4 liter Plastik-Schale arrangiert habe. Zur Zeit ein sehr schönes Display, die Knollen habe etwa das Format von größeren Hyazinthenzwiebeln. - ich warte jetzt darauf dass die Stämme "sichtbar" werden.

  5. #25

    Standard

    Hallo Sabine,

    unveränderlich würde ich behaupten
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

Ähnliche Themen

  1. Beaucarnea recurvata
    Von Ginkgo&So im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 14:29
  2. Beaucarnea Recurvata
    Von mangopapaya im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 08:44
  3. Beaucarnea recurvata
    Von Waermflaeschchen im Forum Kakteen und andere Sukkulenten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 19:17
  4. Beaucarnea recurvata
    Von mankon im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 17:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •