Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

Thema: Granatapfel

  1. #11

    Standard

    Wau...eure treiben schon aus?
    Meiner steht relativ kühl bei 9 Grad! Soll ich den in die Wohnung holen? er hat jetzt klitze mini kleine Knospen?!

  2. #12
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Der auf dem letztem Bild steht auch kühl....im Treppenhaus
    am Fenster bei ca. 10-12 C. getrieben ist er erst als ich anfing
    regelmäßiger zu gießen.Davor stand er recht trocken.Ich würde
    ihn so stehen lassen.Den der auf den ersten beiden bildern steht drin
    u. wärmer....macht lange dünne Triebe.
    Viele liebe Grüße
    Suzi

  3. #13

    Standard

    es gibt sicherlich sehr winterharte Granatapfelpflanzen. So wurde in Russland die Sorte Kazake gezüchtet. Leider werden oft die Samen der Plantagenpflanzen aus dem Süden vermehrt u. verbreitet, statt die Frostharten aus den Gebirgen. Ich verzichte deshalb bewusst mir eine Pflanze aus einem Samen einer Supermarktpflanze zu ziehen. Ich möchte mit Freude eine Pflanze im Garten aufwachsen sehen, die keinen Winterschutz brauch.
    viele Grüße

    Paul

    aus dem Lahntal

  4. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Ruth Beitrag anzeigen
    Granatäpfel sind in wärmeren Gegenden Deutschlands sogar winterhart.
    Den Fehler, sie zu warm zu stellen, hatte ich auch gemacht, daher hab ich unsere erst einen
    Das kann man pauschal so nicht behaupten. Ich weiss von Schäden in diesem Winter in den milderen Gegenden BaWü´s, manche Sorten wie nana frieren auch in anderen kälteren Wintern immer zurück. Die Regenerationsfähigkeit ist aber sehr hoch.

    Grüße

  5. #15

    Standard

    Hallo,

    hab einen ausgepflanzt seit fast drei Jahren. Wenn er es überlebt hat (wir hatten unter -18°C), stelle ich mal ein Foto ein. Derzeit gehe ich davon aus, dass er es überlebt hat, aber einzelne Triebe sicherlich zurückgefroren sind.

    Grüße
    Claudi
    Der einige Weg, der zum Wissen führt, ist Tätigkeit.

    George Bernhard Shaw

  6. #16

    Standard

    Hab den jetzt reingeholt, na ma sehen, was er macht, soll ja bald wärmer werden

  7. #17

    Standard Update Punica

    Hallo,

    nachdem ich nun freudigerweise gesehen habe, dass mein Punica granatum mich doch nicht verlassen hat, mal ein Foto des Neuaustriebs:


    Leider, sehr leider nur an der Basis, der Rest sieht nicht so erfreulich aus, ähnlich wie bei den Feigen. Aber ich bin freudig über alles, was den letzten Winter überhaupt überlebt hat, wir waren unter -18°C....

    Grüße
    Claudi
    Der einige Weg, der zum Wissen führt, ist Tätigkeit.

    George Bernhard Shaw

  8. #18

    Standard

    Oho..da is mein kleiner schon weiter, steht seit schon ne Weile jetzt draussen,alles grün.............Blüten..????

  9. #19

    Standard

    Supi, hab keinen Neid, freue mich für Dich!

    Meiner ist nu ausgepflanzt und deswegen freu ich mich erstmal um jedes noch vorhandenes Blattwerk nach DEM Winter, alles andere ist noch sekundär..

    Grüße
    Claudi
    Der einige Weg, der zum Wissen führt, ist Tätigkeit.

    George Bernhard Shaw

  10. #20

    Standard

    Wie erkennt man daran Blüten?

Ähnliche Themen

  1. Granatapfel
    Von fruttenfunk im Forum Alles rund um den Garten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 00:34
  2. Granatapfel?
    Von Yadgar im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 16:13
  3. granatapfel
    Von envogue im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 15:50
  4. Granatapfel
    Von Beaucarnea im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 23:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •