Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Cordy-Schutz

  1. #1

    Standard Cordy-Schutz

    Hallo,

    Nachdem unsere Cordyline australis im letzten Winter nach - 17 Grad ab Dachrinnen-Höhe erfroren war, versuche ich es dieses Jahr mal mit einer neuen Konstruktion.
    Das Problem in den letzten 2 Wintern war, das die Cordy aus der Winterschutzkonstruktion herausgewachsen war.
    Im Winter 07/08 ging das mit Vliesummantelung noch ganz gut, aber letztes Jahr ist der Schopf komplett weggefault.
    Im Sommer haben sich mehr als 15 Seitentriebe gebildet, die ich jetzt nicht verlieren will.

    Hier nochmal ein Bild von Mai 2007





    Hier November 2008: Ich mußte die Folie einschneiden, und der Schopf schaute hraus.




    Und jetzt aktuelle Bilder: Mit Dachlatten und Kanthölzern, die ich in Bodeneinschlaghülsen befestigt habe, habe ich die Konstruktion aufgestockt.










    ...und so sah es heute nachmittag aus. Ich muß jetzt nur noch die Luftpolsterfolie anbringen und fertig.





    Gruß

    Christoph (COE)

  2. #2
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    Guntramsdorf, Österreich
    Beiträge
    484

    Standard

    Hallo Christoph !

    Das sind ja wieder klasse Fotos ! Es ist echt ein wahnsinn und wirklich lobenswert welchen Aufwand du immer betreibst aber was tut man nicht alles für seine Lieblinge
    Schade, dass die Cordy so großen Schaden genommen hat.
    Ich drücke dir die Daumen für einen halbwegs milden Winter ! Solche Arbeit muß ja belohnt werden.
    Lg. Sandra

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.838

    Standard

    Hallo Christoph!

    Sieht sehr erfolgversprechend aus.
    Wie hast Du die Lattenkonstruktion am Dach befestigt? Ich denke da an heftige Stürme... (die hoffentlich nicht eintreten werden, aber man weiß ja nie)
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Sabine LDK Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph!

    Sieht sehr erfolgversprechend aus.
    Wie hast Du die Lattenkonstruktion am Dach befestigt? Ich denke da an heftige Stürme... (die hoffentlich nicht eintreten werden, aber man weiß ja nie)
    Hallo Sabine,

    Na ja, befestigen konnte ich sie an den Dachpfannen nicht, da lässt sich aber auch mit viel Krafteinsatz nicht viel rütteln.
    Insofern hoffe ich mal auf einen Winter ohne Orkan.
    Einen Durchschnittssturm wird das Teil schon aushalten.

    Gruß

    Christoph (COE)

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    Kreisstadt Aachener Raum
    Beiträge
    71

    Standard Re:Cordy-schutz

    Hallo Christoph

    Du scheinst ja handwerkliches Geschick zu haben,aber irgentwann wird Deine Cordykonstruktion mal höher als Dein Haus.Du weißt ja,das Deine Cordy bei guten Bedingungen(die Du ihr ja gibst)bis zu 10 meter schaft

    --------------------
    LG Rene'

  6. #6

    Standard

    Als ich meine Photovoltaikanlage verbaut habe hatte ich Haken für die Unterkonstruktion. Mit denen könntest du die Konstruktion schön mit dem Dach verbinden. Es müsste nur ein bißchen was vom Ziegel ausgeschnitten werden, dann hast du einen super Halt

    Trotzdem meinen Respekt, ich glaub sie fühlt sich darin sicherlich wohl
    PS: Es ist immer schön solche Berichte und schöne Fotos zu sehen, weiter so!

  7. #7
    Ruth Gast

    Standard Dachhaken für Leitern

    Direkt am Haus haben wir zwar keine so hohen Pflanzen, die geschützt werden müßten, aber bei den letzten Arbeiten an unserem Dach wurden sogenannte Dachhaken angebracht, in die man Leitern einhängen kann. Die passen genau zwischen/unter die Dachziegel und man muss gar nichts wegschneiden. Weil man ja nie weiß, wozu man diese Haken ncohmal brauchen könnte, haben wir nach Beendigung der Arbeiten die Haken dagelassen. Die sind auch so stabil, daß man daran einen Winterschutz befestigen könnte, wenn die Cordy noch höher wird - nur als Idee. :-)

    Deine Konstruktion ist echt super, und wie wir alle, wünsche auch ich uns eine einen nicht allzu kalten Winter.....

  8. #8
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    613

    Standard

    Wow Christoph, bin immer wieder erstaunt. Du steckst wohl unglaublich viel Zeit und Mühe in deinen Garten, sehr beeindruckend. Hat die Cordy nachdem die obere Triebspitze abgestorben ist eigentlich einen Haufen neuer Triebe gebildet, danach sieht es aus. Oder sind das nur 2-3?

  9. #9

    Standard

    Hallo Betonklotz,

    Die Neutriebe lassen sich schlecht zählen, aber es sind irgendwo zwischen 10 und 20.

    @ Ruth:
    Danke für deinen Ratschlag mit der Aufhängung, ich werde das mal verfolgen.

    Gruß

    Christoph (COE)

  10. #10

    Standard

    Hallo Christoph,

    es ist mal wieder wunderschön anzusehen, was Du da gebaut hast. Da kann ich nur meinen Respekt aussprechen. Was man nicht alles für seine Lieben Grünen tut.

    LG Christa

Ähnliche Themen

  1. Update Musa-Schutz
    Von Christoph im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 16:42
  2. Schnee und Schutz vor Frost
    Von Star Cornet im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 16:44
  3. Amorphophallus konjac-Blüte, Schutz vor dem Gestank
    Von arumgrande im Forum Amorphophallus & verwandte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •