Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Die Iris-Saison hat begonnen!

  1. #1

    Standard Die Iris-Saison hat begonnen!

    Hallo,

    es sind im Moment 4 Neomarica northiana und 2 Neomarica candida (s.u.) "schwanger". Die Iris-Saison hat begonnen!

    Gruß Hannelore

  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    214

    Standard

    Nun wird mir auch klar, was Du anderenthreads schrubst über die so schnelle Vergänglichkeit von Irisblüten. Diese "Wanderiris" machen doch aber nur einen sehr kleinen, also nicht unbedingt typischen Teil der gesamten Pflanzenfamilie der Iridaceae aus. Schöne Blüten haben sie allerdings, und tatsächlich halten die nur wenige Stunden.
    Ich habe mal welche als N. gracilis bekommen, tatsächlich sind es wohl aber eher N. candida, muss noch mal schauen, wenn sie wieder blühen. Was sie bei mir aber deutlich später tun, denn ich halte sie über Winter ziemlich kühl.

    Grüße,
    Rolf

  3. #3

    Standard

    Hallo Rolf,

    Die echte N. gracilis gibt es wohl außerhalb Brasiliens gar nicht, der Name "klingt" nur verkaufstechnisch besser. Im Moment gibt es da aber bald eine neue Nomenklatur, ein Biologe an der Universität von Sao Paulo ist dabei alles neu einzuordnen.

    Kühl war bei mir bisher noch kein Grund, später zu blühen. Fängst du auch später an zu düngen? Oder gibst du zuviel Stickstoff? Bei mir bekommen sie ab Januar 1 x wöchentlich einen 6+20+30+2 (NPKMg)-Dünger. Das bringt sie sicher zum Blühen.

    Gruß
    Hannelore

  4. #4
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo Hannelore,

    na, dann bin ich ja schon mal gespannt auf die zu erwartende Revision der Gattung, leider wird es ja manchmal nicht notwendigerweise besser. ;-)

    Dass sie bei mir später blühen, liegt mit Sicherheit an der Temperatur, ich hätte wohl lieber "kalt" schreiben sollen, denn es hat oft nur so zwischen 5 und 10 °C. Sie werden dann nur leicht feucht gehalten und das macht ihnen auch gar nichts aus, aber es rührt sich eben auch nichts bevor es nicht deutlich wärmer wird. Da würde sicherlich auch Blühdünger nichts bewirken. Den bekommen bei mir hauptsächlich die Sukkulenten, die meisten anderen kriegen 14+12+14+0,3 - und zwar bei jedem Gießen, aber natürlich stärker verdünnt, das hat sich bei mir so über die Jahre sehr bewährt. Übrigens auch im Winter, da dann ja sowieso weniger gegossen wird, passt das schon. Es hat halt den Vorteil, dass man gleich größere Mengen Gießwasser ansetzen kann und gar nicht darüber nachdenken muss, ob man vielleicht auch mal wieder düngen sollte. Da der Dünger leicht sauer reagiert, liegt dann auch gleich der pH günstiger als bei reinem Leitungswasser.

    Grüße,
    Rolf
    Geändert von Ramarro (26.01.2010 um 20:01 Uhr)

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Ramarro Beitrag anzeigen

    Blühdünger . . . bekommen bei mir hauptsächlich die Sukkulenten, die meisten anderen kriegen 14+12+14+0,3 - und zwar bei jedem Gießen, aber natürlich stärker verdünnt, das hat sich bei mir so über die Jahre sehr bewährt. Übrigens auch im Winter, da dann ja sowieso weniger gegossen wird, passt das schon.
    Das Jahr über und für die noch nicht blühfähigen verwende ich 6+4+6+Spurennährstoffe, auch stärker verdünnt bei jedem Gießen. In der Blütezeit gibt's den Blühdünger. Bei den tropischen Iris muss man vorsichtig sein mit zuviel Stickstoff.
    Zitat Zitat von Ramarro Beitrag anzeigen
    Es hat halt den Vorteil, dass man gleich größere Mengen Gießwasser ansetzen kann und gar nicht darüber nachdenken muss, ob man vielleicht auch mal wieder düngen sollte. Da der Dünger leicht sauer reagiert, liegt dann auch gleich der pH günstiger als bei reinem Leitungswasser.
    Ich gieße im Sommer auf Basis von Regenwasser und im Winter mit Wasser aus dem Brita-Filter. Da ich den Filter regelmäßig selbst regeneriere, brauche ich nur ca. 1 x pro Jahr einen neuen (wenn die Aktiv-Kohle anfängt herauszubröseln).

    Außer den Neomaricas habe ich noch Dietes iridioides und Trimezia fosteriana - letztere wird überall als Neomarica longifolia gehandelt, sogar auf der offiziellen australischen Lister der Killerpflanzen ist sie falsch aufgeführt. Der Unterschied ist aber einfach: Neomaricas haben einen platten Blühkörper, wie ein verdicktes Blatt. Trimezias haben einen runden wie eine Spindel. Auf meiner Seite kannst du das sehen.

    Was hast du denn so als Schwerpunkt?

    Gruß
    Hannelore

  6. #6
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo Hannelore,

    Deine Seite? Kann ich irgendwie gerade nicht finden ...

    Die Schwerpunkte wechseln langfristig immer mal wieder, bin ja eigentlich eher ein Generalist, da es so vieles Interessante gibt, aber alles gleichzeitig geht ja nun mal nicht. :-) Zu nennen wären z.B. Orchideen, Karnivoren und Sukkulenten, bei letzteren sind es seit einigen Jahren besonders die neuweltlichen Crassulaceen, mit denen ich mich befasse. Und in letzter Zeit beanspruchen auch diverse Zwiebelpflanzen zunehmend meine Aufmerksamkeit.

    Mit Kalk im Wasser habe ich glücklicherweise gar kein Problem, das kommt hier mit nur 120 µS aus der Leitung.

    Grüße,
    Rolf
    Geändert von Ramarro (27.01.2010 um 19:54 Uhr)

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Ramarro Beitrag anzeigen
    Hallo Hannelore,

    Deine Seite? Kann ich irgendwie gerade nicht finden ...
    Such mal auf "Die Welt der Neomarica".

    Gruß
    Hannelore

  8. #8
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    214

    Standard

    HA, Du bist das? ich hatte keine Ahnung, sehr interessant, hatte mir die auch gelesezeichnet, aber ganz so tief bin ich offenbar nicht eingestiegen, dass ich mir Deinen Namen gemerkt hätte ... :-))

    Grüße,
    Rolf

Ähnliche Themen

  1. Saison ist eröffnet
    Von Mikel Bipower im Forum Alles rund um den Garten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 13:32
  2. Leoparden-iris
    Von Anubis im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 14:11
  3. Mein erstes Pflanzenprojekt hat begonnen!
    Von Hardy im Forum Pflanzentalk
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2003, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •