Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lilienhähnchen

  1. #1
    Maggy Gast

    Standard Lilienhähnchen

    Hallo ihr Lieben,
    kann es sein, das es das Lilienhähnchen nicht überall in Deutschland gibt?

    Letztes Jahr in MG hatte ich so viel Probleme meine selbstgezogenen Lilien vor diesem Fressfeind zu beschützen. Dieses Jahr hier in Ostfriesland wachsen sie munter vor sich hin, ohne Frassspuren.

    LG Margit

  2. #2
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Soll ich dir welche schicken, Margit, zusammen mit den Salbeisteckis?

    Hier haben sie sich alerdings auch noch nicht blicken lassen.......


    Michael
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

  3. #3
    Maggy Gast

    Standard

    Hallo Michael,
    ne bloss nicht. Ich hatte nur die leise Hoffnung, das es hier keine gibt und wollte es bestätigt haben.

    LG Margit

  4. #4
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.030

    Standard

    Oh verdammt, den hab ich - dabei finde ich den Käfer doch so schön rot :/ ist er wirklich so schlimm?

  5. #5
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Ich weiß nicht, ob der Käfer an Lilim geht, aber an Lilium ist er ein Graus. Da kann die ganze Pflanze fast bis auf den Stiel von den mit Kot bedeckten, nacktschneckenartigen Käferlarven abgenagt werden. Pfui!


    Michael
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

  6. #6
    Registriert seit
    24.03.2003
    Ort
    Zürich (Schweiz)
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Unsere Fritillaria meleagris haben alle schön ungestört blühen können dieses Jahr. Waren aber – wie alles – fast 2, 3 Wochen zu früh dran. Es ist erst Ende April und die Samenkapseln sind bereits alle aufgerichtet. Und jetzt erst habe ich die ersten beiden Käfer daran gesehen (sorry, und zerdrückt, aber die Viecher köpfen mir sonst gern die Schachbrettblumen). Hübsch sind sie ja die Käfer, aber sie sind viel zu gefrässig. Mein Blaumeisenpaar trägt lieber grüne Erdräupchen ein.
    «Unkraut ist das, was nach dem Jäten wieder wächst» (Mark Twain)

Ähnliche Themen

  1. Lilienhähnchen.....und andere Gartenschädlinge
    Von Maggy im Forum Knollen und Zwiebeln / tubers and bulbs
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 13:49
  2. Lilienhähnchen
    Von Klaus v. Dobschuetz im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 10:10
  3. Lilienhähnchen
    Von Verena im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •