Seite 31 von 33 ErsteErste ... 212930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 321

Thema: Washingtonia Schutz abgebaut

  1. #301
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    152

    Standard

    Hallo Hubert, Frost kann hier bis mitte Mai vorkommen allerdings keine -10 mehr. Oh mit dem Schimmel weg wischen ist es leider nicht getan, ich musste leider alles abschneiden.
    Die unschönen Bilder habe ich in meine Washydoku gepostet, sieht alles sehr traurig aus.

    Liebe Grüße
    Gisèle

  2. #302

    Standard

    Bei uns waren es heute früh vollkommen überraschend -5°C.Ich hatte schon was ausgeräumt.Holger

  3. #303

    Standard

    -5°C???? In welcher Region unseres Landes wohnst du?

  4. #304
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    476

    Standard

    Hallo zusammen,

    die kleine Robusta ist dieses Jahr ohne einen Kratzer durch den Winter gekommen und wächst schon weiter.



    Washingtonia robusta.


    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  5. #305

    Standard

    Salve Hubert!

    Wie schützt du denn die kleine Washi? Die oberen Wedel sehen biss mehr aus wie filifera, unten dagegen und vor allem am Stamm mehr wie robusta.


    Gruss Hortulanus!

  6. #306
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    476

    Standard

    Hallo Hortulanus,

    die kleine Robusta bekommt bis zu sechs Vlieshauben und eine 40W Glühlampe als Winterschutz.

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  7. #307

    Standard

    Interessant. Das klingt ja garnit so aufwändig.

    Sieht super aus!

    Meine kleine Phoenix hat den Winter übrigens pur mit situativem Vliesschutz mit geringsten Blattschäden überlebt (Zumindest hat sich bis jetzt nix akutes gezeigt.). Die paar Blattschäden, meist nur an den unteren Wedel werden wohl garnit vom tiefsten Frost gekommen sein, sondern von starkem Wind bei nur +2°C/+3°C, wo sie kein Vlies aufhatte. Dieser Wind kann sich am Blatt dann schnell wie -10°C auswirken.

    Ich hoffe ich finde dieses (oder spätestens nächstes) Jahr noch eine filibusta zum Auspflanzen.

    Gruss Hortulanus!

  8. #308
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    476

    Standard Überwinterung Petticoat-Palme.

    Hallo zusammen,

    die Robusta ist dieses Jahr sehr gut über den Winter gekommen und öffnet bereits das fünfte neue Blatt.


    Washingtonia robusta in der Morgensonne.


    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  9. #309
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    Sehr schön Hubert!

    Du bist zu beneiden auch wegen dem milden Klima.
    Wir hier im Allgäu kämpfen die letzten Tage mit dem Spätwinter, letzte Nacht -7,3°C und das am 21.April.
    Im Garten bei mir sieht es ziemlich arg aus.

  10. #310
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    476

    Standard

    Hallo Jürgen,

    das Klima ist hier zwar mild, aber im Winter nasskalt und im Sommer fehlt hier die Hitze. Ich komme mit meinen Palmen damit gut zurecht, aber das reicht noch gerade so für die Experimente mit einer Bismarckia. Ansonsten würde ich sofort versuchen mir den Traum von einer Kokospalme zu erfüllen.

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


Ähnliche Themen

  1. Folienhaus abgebaut
    Von Christoph im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 23:04
  2. Update Musa-Schutz
    Von Christoph im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:42
  3. Cordy-Schutz
    Von Christoph im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 01:07
  4. Schnee und Schutz vor Frost
    Von Star Cornet im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •