Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 329

Thema: Washingtonia Schutz abgebaut

  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard Washingtonia Schutz abgebaut

    Hallo,

    gestern habe ich den Winterschutz meiner Washingtonia ganz abgebaut. Seit Mitte Februar war der Schutz sowieso schon an zwei Seiten offen.

    So früh wie dieses Jahr habe ich den Washi-Schutz noch nie abgebaut. Normalerweise bleibt der bis Mitte April stehen.


    Dieses Jahr hat die Washi das erste Mal keinerlei Winterschäden.
    Heute muss ich noch das ganze Schutzmaterial verstauen und leider braucht man viel Platz zum Lagern.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    314

    Standard

    Ich sag nur ein Traum.

  3. #3

    Standard

    HAllo Hubert,

    deine Washi sieht super aus! Perfekt!

    Meine ist noch ein ganzes Stück kleiner, ist aber auf dem Wege größer zu werden... ;-)
    Jedenfalls hat sie den Winter auch ohne einen Kratzer überstanden.


    Grüße
    Claus
    Überall geht ein früheres Ahnen
    dem späteren Wissen voraus...
    Alexander von Humboldt
    1769 – 1859

    Meine HP rund um Palmen und Exoten: www.palmen-willich.de

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo Claus,

    deine Washi sieht auch super aus und so viel kleiner kann sie auch nicht sein.

    Meine ist 2,6m hoch und der Stamm 1,1m.
    Seit 2006 ist sie um moderate 55cm gewachsen allerdings wird sie überhaupt nicht gedüngt und nicht gegossen.

    Dieses Jahr habe ich auf den Frühjahrsrückschnitt verzichtet weil sie letztes Jahr nach einem
    Wurzelschaden nur 16 Wedel gemacht hat und keinen cm gewachsen ist.

    Dafür ist der Stamm letztes Jahr insgesamt dicker geworden. Im unteren Bereich ist der Stammumfang von 125 cm auf 138cm gewachsen.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  5. #5

    Standard

    Hallo Hubert,

    na, dann ist deine doch einiges größer. Meine ist erst etwa 1,8m hoch. Aber sie wächst ziemlich rasant...

    Grüße
    Claus
    Überall geht ein früheres Ahnen
    dem späteren Wissen voraus...
    Alexander von Humboldt
    1769 – 1859

    Meine HP rund um Palmen und Exoten: www.palmen-willich.de

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo,

    Das Wetter ist für unsere Exoten einfach klasse und meine Washi macht schon das erste Blatt auf.



    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  7. #7

    Standard

    Hallo Hubert,

    ja, alle Palmen wachsen bereits. Bei mir haben Washi und Brahea bereits ein komplettes Blatt geöffnet. Selbst Archontophoenix cunninghamiana öffnet gerade draußen ein Blatt. Wahnsinn!

    Grüße
    Claus
    Überall geht ein früheres Ahnen
    dem späteren Wissen voraus...
    Alexander von Humboldt
    1769 – 1859

    Meine HP rund um Palmen und Exoten: www.palmen-willich.de

  8. #8

    Standard

    Hast Du die Archontophoenix schon draußen?Wie ist es mit Nachtfrösten(bei uns heute -1°C)?Holger

  9. #9

    Standard

    Hallo Holger,

    ja, die steht draußen. Allerdings gab es hier in letzter Zeit keinen Frost mehr.
    Vor zwei Jahren hatte eine A. cunninghamiana bei mir bereits nach -1,1°C Blattschäden.
    Wenn Frostgefahr besteht hole ich meine entweder wieder rein, oder stelle sie zumindest unter ein Dach an die Hauswand.

    Grüße
    Claus
    Überall geht ein früheres Ahnen
    dem späteren Wissen voraus...
    Alexander von Humboldt
    1769 – 1859

    Meine HP rund um Palmen und Exoten: www.palmen-willich.de

  10. #10

    Standard

    Das sind auch meine Erfahrungen.Bei meiner biegt sich schon der Speer(in ca.3,5m höhe),aber raus tue ich sie noch nicht.Meine Baumfarne habe ich rausgeräumt(ca.10 verschiedene Arten).Dort sind die Wedel schon krumm gewachsen.Die haben alle die Sporen geworfen.Ich transportiere sie immer im Regenmantel,aber trotzdem juckt hinterher alles.Holger

Ähnliche Themen

  1. Folienhaus abgebaut
    Von Christoph im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 23:04
  2. Update Musa-Schutz
    Von Christoph im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:42
  3. Cordy-Schutz
    Von Christoph im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 01:07
  4. Schnee und Schutz vor Frost
    Von Star Cornet im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •