Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Washingtonia filifera Wachstum

  1. #11

    Standard

    Ich hoffe.Gestern war es das erste mal seit Februar frostfrei.Ich hatte es einfach satt.Nachts -10°C oder kälter(März) und am Tag ist die Sonne schon so stark ,wie Anfang September.In der Schwimmingpoolüberdachung hatte ich es schon 40°C.Ich hätte fast täglich den Schutz auf und abbauen müssen.Holger

  2. #12
    Registriert seit
    08.01.2003
    Ort
    Linsengericht/Hessen
    Beiträge
    2.027

    Standard

    Nächste Woche werden sie wachsen!!!





  3. #13
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo Holger,

    heute habe ich den letzten Winterschutz abgebaut und schütze die Bizzy nur noch situativ.

    Hallo Bambuswolle,

    wir haben alle lange genug auf das warme Wetter gewartet. Nächste Woche möchte ich die
    zweite Filifera auspflanzen.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Die Filifera erholt sich sehr schnell obwohl sie im Halbschatten steht.

    Washingtonia filifera 160413_01.jpg
    Washingtonia filifera

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  5. #15
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo zusammen,

    der Wurzelschaden hat die Filifera nicht allzu lange in ihrer
    Entwicklung aufgehalten. Sie öffnet bereits das erst Blatt.

    Washingtonia filifera 090513_01.jpg

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard


    Die Washingtonia filifera entwickelt sich weiterhin sehr gut.


    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  7. #17
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo zusammen,

    vergangene Woche habe ich die zweite Filifera ausgepflanzt.

    Washingtonia filifera 070613_01.jpg
    Washingtonia filifera 070613_02.jpg
    Die Wurzeln der Filifera sind trotz der Outdoor Überwinterung sehr gut entwickelt.


    Der Standort ist halbschattig.


    Die erste Filifera ist seit einem Jahr ausgepflanzt und bis jetzt hat sie sich
    trotz aller Schwierigkeiten besser entwickelt als die zweite.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  8. #18
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard


    Die beiden Filiferas entwickeln sich weiterhin sehr gut. Die erste öffnet jetzt das fünfte Blatt.



    Die zweite Filifera wächst nach der Auspflanzung zügig weiter.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  9. #19
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Hallo zusammen,

    meine Filiferas haben sich dies Jahr sehr gut entwickelt.


    Washingtonia filifera Nr.1 öffnet bereits das 9. Blatt


    Washingtonia filifera Nr.2 öffnet jetzt das 6. Blatt

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  10. #20
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    511

    Standard

    Die Filiferas entwickeln sich weiterhin sehr gut.


    Washingtonia filifera.


    Washingtonia filifera.

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


Ähnliche Themen

  1. Washingtonia filifera?
    Von nagerane im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 15:44
  2. Washingtonia filifera
    Von Suppenplankton im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 09:06
  3. Washingtonia filifera
    Von Denis im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 20:08
  4. washingtonia filifera
    Von Lion im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •