Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: Paar aktuelle Bilder

  1. #21
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard

    Hallo zusammen,

    morgen werde ich den Bizzy Schutz mit Lupo Folie schließen und die Zwangslüftung schon mall testweise in Betrieb nehmen.

    Wer Interesse an Erdwärme für die Palmen hat, der kann hier reinschauen:
    http://www.exoten-forum.de/vb/showth...n-Palmenschutz

    Eure Erfahrungen und Ideen in dem Bereich sind mir willkommen!

    Hallo leander,

    das ist nur die äußere Konstruktion für den Wetterschutz, der Winterschutz selbst kommt zwischen die Balken.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  2. #22
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard

    Hallo zusammen,

    der Bismarckia geht es weiterhin sehr gut. Die 100W Heizung scheint bis jetzt völlig ausreichend zu sein, der Wintereinbruch am vergangenen WE mit bis zu -11°C konnte ihr nichts abhaben.


    Kommende Woche möchte ich den Winterschutz aufbauen, eine Wand habe ich schon fertig.
    Bismarckia nobilis Winterschutz.jpg

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  3. #23
    Gast~Jarrah Gast

    Standard

    Hallo Hubert,
    ich überlege schon geraume Zeit, ob ich mir eine Anmerkung erlaube.
    Meinst Du wirklich, die Bismarckia sieht gut aus ? Das Laub erscheint jetzt schon verfärbt und so eigenartig gewellt.
    Allerdings mag das auf dem Bild auch täuschen.

    LG Frank

  4. #24
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard

    Hallo Frank,

    das mit der Bizzy ist nur ein Experiment und Du wirst sicherlich bemerkt haben, dass ich mit der Technik und dem Winterschutz nicht rechtzeitig fertig geworden bin. Dabei haben alle anderen Palmen mit deren Winterschutz Vorrang vor der Bizzy und das sind inzwischen 22.

    Das Experiment hat schon in den zwei letzten Märzwochen begonnen. Mich hat es interessiert wie die Bizzy auf die Kälte reagiert. Als Ergebnis hat sie: drei Blätter ganz abgebaut und drei weitere zum Teil. Ein weiteres Blatt hat seit dem eine leichte Rotfärbung angenommen. Sobald ich sie wieder in die warme Stube gestellt habe, haben sich die Blätter sogar ein bisschen erholt und sie hat nicht mehr weiter abgebaut. Das Ergebnis war für mich voll zufriedenstellend.

    Also, daher stammen die Blattverfärbungen die Du meinst.

    Auf ein gutes oder schönes Aussehen kann ich leider keine Rücksicht nehmen sonst müsste ich sie bei 25°C überwintern.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  5. #25
    Gast~Jarrah Gast

    Standard

    Ach so. Danke für die Aufklärung. Da hatte ich wohl etwas nicht mitbekommen

    LG Frank

  6. #26
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard

    Hallo Frank,

    heute habe ich die Bizzy bei 14°C gleich ausgepackt und ein paar Bilder gemacht.
    Zugegeben, die Blattspitzen der Bizzy sind durch das häufige Ein- und Auspacken ein bisschen strapaziert aber auf den Bildern sieht das schlimmer aus, als es ist. Ich bin auf jeden Fall froh, dass sie den Wintereinbruch so gut überstanden hat, denn die Abstrahlungsfläche ist riesig und die Heizung relativ klein. Da überleg man schon mal ob ein Washingtonia Winterschutz für eine Bismarckia eventuell völlig ausreichend sein könnte.





    Ich hoffe die Tage gibt es noch reichlich Sonnenschein, dann kann ich die Bizzy Weihnachten auspacken und das ist auf jeden Fall besser als Schnee!!!



    Ein frohes Fest!

    Grüße Hubert
    Geändert von Hubert (23.12.2012 um 21:39 Uhr)
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  7. #27
    Gast~Jarrah Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    heute habe ich die Bizzy bei 14°C gleich ausgepackt und ein paar Bilder gemacht.
    Zugegeben, die Blattspitzen der Bizzy sind durch das häufige Ein- und Auspacken ein bisschen strapaziert aber auf den Bildern sieht das schlimmer aus, als es ist...
    Hallo Hubert,
    also wenn Du zufrieden bist bis hierher, dann ist gut. Wie ich das mitbekommen habe, ist dieser Überwinterungsversuch für Dich so etwas wie ein Experiment. Ein Erkenntnisgewinn, selbst wenn die
    Pflanze eingehen sollte. Das kann ich gut nachvollziehen.
    Schöne Feiertage, Danke für die Bilder und ich bin gespannt wie's ausgeht !

    LG Frank

  8. #28
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard

    Hallo zusammen,

    mit der Technik für die Bizzy komme ich nur schleppend voran, deswegen habe ich mich entschieden den Styrodurschutz für die Bismarckia vorläufig nicht aufzubauen.

    Nach den Erfahrungen der letzten Wochen bin ich überzeugt, dass der Lupo-Schutz in der Situation klare Vorteile bringt.

    Bismarckia nobilis Winterschutz 110113- 005.jpg
    Bismarckia nobilis Winterschutz 110113- 004.jpg
    Bismarckia nobilis Winterschutz 110113- 003.jpg
    Bismarckia nobilis Winterschutz 110113- 002.jpg





    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  9. #29
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    491

    Standard Überwinterung Bismarckia nobilis

    Hallo zusammen,

    heute habe ich die Bismarckia endlich mal wieder, beim Sonnenschein, für eine kurze Zeit ausgepackt.

    Der Bizzy geht es weiterhin sehr gut und das wichtigste ist, dass sie die erste Halbzeit so gut
    überstanden hat. Im Februar wird die Sonne schon öfter und vor allem intensiver scheinen.



    Die Bismarckia hat jetzt noch zusätzlich eine 20 W Bodenheizung bekommen. Die zwei 20 W Heizungen werden individuell, je nach Wetterlage, per Hand und die 80 W Heizung über einen UT 200 gesteuert.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  10. #30

    Standard

    Bei uns schwanken die Temperaturen seit Wochen zw.-6°C am Tag und -8°C in der Nacht.Mittlerweile nervt es.Hoffentlich wird es bald wärmer.Holger

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Bilder
    Von etjole im Forum Orchideen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 10:23
  2. aktuelle Bilder meiner Pflanzensammlung:
    Von Papaya82 im Forum Nutzpflanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 18:59
  3. Ein paar Bilder
    Von frank im Forum Pflanzentalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •