Ergebnis 1 bis 10 von 108

Thema: Bismarckia nobilis

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Bismarckia nobilis

    Hallo zusammen,

    die Bismarckia hat den Winter, im Lupo Folienschutz, ganz gut überstanden.
    Zudem hat die Bizzy, den in den letzten Monaten fehlenden Sonnenschein sehr gut weggesteckt,
    was man an ihrer blauen Färbung deutlich erkennen kann.


    Bismarckia nobilis Frühjahr 2013

    Eine weitere Bismarckia würde mir bei dem Experiment mehr Möglichkeiten bieten. Allerdings ist
    so eine Auspflanzung schon ein bisschen aufwändig. Deshalb weiß ich nicht ob ich dieses Jahr Zeit dafür haben werde,
    aber sobald es möglich ist möchte ich eine Bismarckia mayotte auspflanzen.


    Die Bismarckia mayotte wächst sehr schnell.


    Bismarckia nobilis im September 2012 ausgepflanzt.

    Der Link zur Auspflanzung und Überwinterung der Bismarckia nobilis
    http://www.exoten-forum.de/vb/showth...ktuelle-Bilder

    Ganz spannend wird natürlich ihre weitere Entwicklung sein.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Wintereinbruch

    der Wintereinbruch hat noch tiefere Temperaturen als der im Dezember gebracht,
    am Mittwoch habe ich -12,3°C gemessen, ungeschützt sogar -16°C und bei der Bismarckia 0,5°C.


    Die Bismarckia nobilis hat auch den zweiten Wintereinbruch sehr gut überstanden.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  3. #3
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Eine kleine Zwischenbilanz meiner Bismarckias

    Hallo zusammen,

    die ausgepflanzte Bismarckia nobilis hat den langen und trüben Winter sehr gut überstanden. Die
    Übergangszeit ist jetzt sehr schwierig; man muss vor allem die Tageserwärmung im Auge behalten,
    deswegen möchte ich sobald wie möglich den Winterschutz abbauen.

    Sollte es kommende Woche tatsächlich schon richtig warm werden, dann werde ich den Winterschutz
    der Bismarckia ganz abbauen und sie praktisch nur noch situativ schützen.
    Es reicht dann schon wenn die nächtlichen Temperaturen um die 4°C liegen.
    Ich glaube das wird für die Bismarckia in der Übergangszeit das Beste sein.

    Der Energieverbrauch der 120 W Heizung beträgt bis jetzt ca. 115 kW/h.
    Wenn man den Energieverbrauch dem einfachen Winterschutz und dem langen und trüben Winter gegenüber stellt,
    dann sind die 115 kW/h ziemlich wenig.


    Winterschutz Bismarckia nobilis.



    Die Bismarckia nobilis nimmt wieder ihre silberblaue Färbung an.


    Die Bismarckia mayotte wächst sogar bei schlechten Lichtverhältnissen weiter.




    Meine kleinen Bismarckias nobilis haben schon im März wieder losgelegt.




    Die größere Bismarckia nobilis hat jetzt schon das zweite Blatt geöffnet und schiebt einen Speer
    hinterher.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Bismarckia nobilis Winterschutz abgebaut.

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich den Bismarckia-Winterschutz abgebaut.
    Die Balkenkonstruktion werde ich erst übermorgen abbauen.
    Nach dem langen Winter sieht die Bismarckia sehr gut aus.
    Ich bin gespannt ob sie an den Blattspitzen wieder voll die silberblaue Färbung bekommt.


    Bismarckia nobilis Winterschutz abgebaut.

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    548

    Standard

    na das sieht doch richtig schick aus. hat sich gut gehalten !
    Denkst du dass sich die Blattspitzen regenerieren ?
    Aus dem Bauch heraus würd ich sagen: Hin ist hin
    Der, der die Pflanzen vorm Container rettet

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard

    Hallo Thomas,

    die Bismarckia kann sich zum Teil sehr gut regenerieren aber ich meinte
    natürlich die grünen Blattspitzen in Bild 1 und nicht die braune in Bild 2.


    Bild 1


    Bild 2

    Grüße
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


Ähnliche Themen

  1. Bismarckia nobilis
    Von TiGeRPalme im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:33
  2. Bismarckia nobilis
    Von TiGeRPalme im Forum Technik rund um die Pflanzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 10:28
  3. Bismarckia nobilis
    Von farmer im Forum Keimzeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 21:07
  4. Bismarckia nobilis - rot??
    Von Star Cornet im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 06:09
  5. bismarckia nobilis
    Von toto im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 10:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •