Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Mikel´s Pfefferminzen für 2013

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Norden-Tidofeld
    Beiträge
    1.931

    Standard Mikel´s Pfefferminzen für 2013

    Das ist meine kleine Pfefferminz-Sammlung:

    Apfel - Minze (Mentha suaveolens)
    Englische Minze (Mentha x piperita "Mitcham"
    Erdbeerminze (Mentha x piperita var. Citrata "Strawberry")
    Freiburger Klosterminze (Mentha spec.)
    Marokkanische Minze (Mentha spicata "Marokko")
    Schokoladenminze (Mentha x piperita "Chocolate")
    Schwarze Minze (Mentha spicata "Nigra")
    Schweizer Minze (Mentha spicata "Swiss")
    Spanische Minze (Mentha var. Hispanica)
    Thüringer Pfefferminze (Mentha x piperita var. piperita 'Multimentha')

    LG Mikel
    51° 10′ 20″ N, 6° 49′ 39″ E, 54 m NN

    Pflanzen und Pilze der Stadt Norden

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    548

    Standard

    darf ich fragen, wo du die alle her hast & was du damit machst ?
    Der, der die Pflanzen vorm Container rettet

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Norden-Tidofeld
    Beiträge
    1.931

    Standard

    Bis jetzt konnte ich noch alle Sorten über Baumärkte und Gartencenter besorgen. Auch diverese Pflanzenbörsen sind immer gut. Verwendet werden sie als Tee und als Gewürz in der Küche.

    LG Mikel
    51° 10′ 20″ N, 6° 49′ 39″ E, 54 m NN

    Pflanzen und Pilze der Stadt Norden

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    548

    Standard

    da hast du ja eine große auswahl.
    Bei mir gibt's die leider nur in Supermärkten 1-2 mal im Jahr im Topf.

    Wie hältst du sie denn ?
    Ein Bekannter von mir hat Minze im Garten angepflanzt, hält sich tatsächlich über Jahre stabil dort.
    Der, der die Pflanzen vorm Container rettet

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Norden-Tidofeld
    Beiträge
    1.931

    Standard

    Da ich keinen Garten habe, sondern eine Dachterrasse, kultiviere ich die Minzen in Töpfen. Auspflanzen ist nicht so gut, manche Minzen neigen doch recht stark zum wuchern und man hat sie bald überall, nur nicht da wo sie sein sollen.

    LG Mikel
    51° 10′ 20″ N, 6° 49′ 39″ E, 54 m NN

    Pflanzen und Pilze der Stadt Norden

  6. #6

    Standard

    Bei Minze im Garten kenne ich nur das Problem, dass sie wuchert wie verrückt. Deshalb sitzt meine in einem Formstein. Verwendung findet sie hauptsächlich zum Kochen von neuen Kartoffeln statt Kümmel - der Geschmack ist feiner.

    Gruß
    Hannelore

  7. #7
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    331

    Standard

    Hi,
    ich finde es auch immer wieder toll, wieviele Minzsorten es gibt,wobei mir rein optisch die panaschierte Annanasminze die liebste ist...viele Sorten bekommt man ja im Gartencenter.
    Ich habe wie Irisfreundin mein Minzen alle in Pflanzringen sitzen, mein Schwiegervater hat seine in große Plastiktöpfe mit nur ganz kleinen Löchern im Boden gesetzt und die Töpfe im Beet "versenkt", damit sie ihm nicht alles zu wuchern.
    Noch toller als die Minzen finde ich eigentlich nur die verschiedenen Fruchtsalbei`s, aber leider nicht winterhart.
    LG Frangi

  8. #8
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Norden-Tidofeld
    Beiträge
    1.931

    Standard

    Heute konnte ich auf der Pflanzenbörse im BoGa-Düsseldorf 3 weitere Minzen erstehen.

    Mandarinenminze (Mentha x piperita var. citrata "Mandarine"
    Orangenminze (Mentha x piperita var. citrata "Orange"
    Südafrikanische Minze (Mentha longifolia ssp. capensis)

    LG Mikel
    51° 10′ 20″ N, 6° 49′ 39″ E, 54 m NN

    Pflanzen und Pilze der Stadt Norden

  9. #9
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Norden-Tidofeld
    Beiträge
    1.931

    Standard

    Heute auf dem Meerbusch-Ilverichen Raritätentag zwei weitere Minzsorten eingetütet:

    Nane-Minze (Mentha spicata var. crispa "Nane")
    Spearmintminze (Mentha spicata "Spearmint")
    51° 10′ 20″ N, 6° 49′ 39″ E, 54 m NN

    Pflanzen und Pilze der Stadt Norden

  10. #10
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Bern
    Beiträge
    133

    Standard

    Hallo Mikel,

    Du scheinst ja ein echter Minz-Experte zu sein. Vielleicht kannst Du mir helfen, meine sehr leckere Minze zu identifizieren?


    Ich hab bei uns in der Schweiz letztes Jahr im Supermarkt Migros eine Minz-Sorte gekauft, die ganz einfach als "Bio-Minze" deklariert war, aber der Geschmack erinnert mich ganz ganz stark an jene Wild-Sorte, die man bei uns als "Rossminze" kennt. Jedoch komischerweise sind die Blätter sehr rund, nicht länglich wie normalerweise bei den Wildsorten, und der Stängel ist stark rot gefärbt.

    Sagt Dir das vielleicht irgendwas? Danke für Deine Hilfe und Gruss, Mirea

Ähnliche Themen

  1. hero`s Sorten für 2013
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 22:55
  2. Blüten 2013
    Von Mikel Bipower im Forum Kakteen und andere Sukkulenten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 21:58
  3. Smalltalk bei Mikel
    Von Mikel Bipower im Forum Usertreffen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 07:11
  4. Bananenzucht 2013 für Kinder
    Von tommyderthomas im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 08:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •