Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Ergebnis 171 bis 176 von 176

Thema: Tecoma capensis / Bignonia capensis

  1. #171
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.909

    Standard

    Meine hat dieses Jahr auch nicht geblüht.
    Ich glaube, sie möchte man wieder einen größeren Topf.
    Ich hatte sie dieses Jahr nicht umgetopft.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  2. #172
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.870

    Standard

    Wenn ich die Töpfchen von Amur anschaue bezweifle ich etwas diesen
    Grund..., was meinst du?... Ich sehe nun, dass sie erst jetzt beginnt
    ganz klein Knospen zu bilden, das wird aber wohl bei Weitem nicht
    mehr ausreichen.. das muss doch irgendwie an den Wetterverhältnissen
    liegen.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  3. #173
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    343

    Standard

    Meine blüht fleissig weiter. Aber hier wird es vermutlich am Donnerstag - Freitag Reif geben.
    Vermutlich werfe ich über die Sensibelchen erst mal nur einen Teppich drüber. Sonst muß ich ganze Bewässerung abbauen. Das ist der Nachteil der Geschichte, man ist nicht mehr so flexibel. Andererseits braucht man sie jetzt dann wohl auch nicht mehr so.
    Am kleinen Topf oder alten Substrat kann ich mir nicht vorstellen dass es liegt. ich wollte meinen schon vor 2 Jahren umtopfen und der steht immer noch im kleinen Ding. Hat allerdings im Juli oder August in der Hitzewelle sogar mal die Köpfchen hängen lassen. D. h. so langsam wäre es Zeit für was größere.

  4. #174
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    343

    Standard

    Nochn paar Bilder von vorher:






  5. #175
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.870

    Standard

    Schön, ich denke es könnte am Zurückschneiden liegen..., das werde ich dann
    diesen Herbst/Winter mal tun..., sie blüht ja nur an den Neutrieben und wenn
    vieles zurückgeschnitten ist..., was will sie denn anderes tun als anfangen zu
    blühen...., so hoffe ich ...

    Ich habe jetzt gerade zurückgeblättert und sehe, dass die Blüten meist erst
    Mitte Oktober ausgebildet waren..., also es gibt noch Hoffnung...
    Geändert von raphael (17.09.2019 um 23:11 Uhr)
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  6. #176
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.909

    Standard

    Jetzt (!) fängt meine mit Knospen an.
    Ob das noch was wird?
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

Ähnliche Themen

  1. Tecomaria capensis
    Von Augustin im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 22:47
  2. Rothmannia capensis und...
    Von Gast~Jarrah im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 00:33
  3. Nymphaea capensis
    Von Fritzelmann im Forum Keimzeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 10:01
  4. Drosera capensis
    Von Hardy im Forum Keimzeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 12:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •