Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: hero`s Sorten für 2015

  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard hero`s Sorten für 2015

    Hier mal meine Sorten-Planung für 2015.

    Sorten-Liste 2015

    Chinensen:

    01= Super Chinensen yellow - Stecklinge ( 1 )
    02= Fatalii ( 1 )
    03= TFM Scotch Bonnet ( 1 )
    04= Habanero orange Appel ( 1 )


    Baccatum:

    05= Aji Habanero ( 1 )

    Annumm:

    06= Cherry Bomb gelb ( 1 )
    07= Cherry Bomb Large rot ( 1 )
    08= Mustafa ( 1 )
    09= Sera Dembre 8 Biber ( 1 )
    10= ung. Spitzpaprika scharf ( 1 )
    11= Thai Hot orange ( 2 )
    12= Chili Negro oder Nagykuti ( 1 )


    Pubescens:

    13= Rocoto Canario ( 2 )
    14= Rocoto Riesen gelb (RRG09) ( 2 )
    15= Mini Rocoto PI 387838 ( 1 )


    Tomaten:

    16= 4-farbige Fleischtomate Peru ( 1 )
    17= gelbe Beeren-Tomate ( 1 )
    18= gelbe Eier-Tomate ( 1 )

    Nr. 1 Stecklinge stehen seit 22.9.2014 in der Vase
    Nr. 2-4 wird voraussichtlich gesät am 25. oder 26.1.2015
    Nr. 5-12 wird voraussichtlich gesät am 21. oder 22.2.2015
    Nr. 13-15 - wird voraussichtlich gesät am 29. oder 30.12.2014
    Nr. 16–18 wird voraussichtlich gesät am 21. oder 22.3.2015


    Mfg, Jens.

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Sortenmäßig hat sich bei mir nochmal was verändert.
    Daher benenne ich hier mal einige Sorten um.

    Zitat Zitat von hero Beitrag anzeigen

    Hier mal meine Sorten-Planung für 2015.

    Sorten-Liste 2015

    Chinensen:

    01= Super Chinensen yellow - Stecklinge ( 1 )
    02= Fatalii ( 1 )
    03= TFM Scotch Bonnet ( 1 )
    04= Habanero yellow Appel ( 1 )


    Baccatum:

    05= Aji Habanero ( 1 )

    Annumm:

    06= Cherry Bomb gelb ( 1 )
    07= Mustafa ( 1 )
    08= Nagykuti ( 1 )
    09= ung. Spitzpaprika Pelso mittelscharf ( 1 )
    10= ung. Spitzpaprika Gabi scharf ( 1 )
    11= Thai Hot orange ( 2 )
    12= Thunder Mountain Longhorn ( 1 )


    Pubescens:

    13= Rocoto Canario ( 2 )
    14= Rocoto Riesen gelb (RRG09) ( 2 )
    15= Mini Rocoto PI 387838 ( 1 )


    Tomaten:

    16= 4-farbige Fleischtomate Peru ( 1 )
    17= gelbe Beeren-Tomate ( 1 )
    18= gelbe Eier-Tomate ( 1 )

    Nr. 1 Stecklinge stehen seit 22.9.2014 in der Vase
    Nr. 2-4 wird voraussichtlich gesät am 25. oder 26.1.2015
    Nr. 5-12 wird voraussichtlich gesät am 21. oder 22.2.2015
    Nr. 13-15 - wird voraussichtlich gesät am 29. oder 30.12.2014
    Nr. 16–18 wird voraussichtlich gesät am 21. oder 22.3.2015


    Mfg, Jens.

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Nach etwas längerer Zeit will ich mich auch hier mal wieder melden.
    Hier mal endlich ein neues Update aus dem Erzgebirge, trotzt Abstieg aus der 2. Liga...













    Schaut euch mal bei der hier die Länge der Fruchtstiele an.





















    Und hier meine diesjährige Casabanana, die Exotin aus Jamaika von Sven.





    Das war es mal wieder hier aus dem Erzgebirge.
    Mfg, Jens.

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Heute sind die Rocotos und Tomaten endlich nach draußen gewandert.
    Jetzt ist das GWH wieder einigermaßen begehbar.
    Habe auch gleich noch paar Fotos davon gemacht.
    Rocotos:





    Tomaten:





    GWH:



























    Jamaikanische Casabanana:





    Peruanische Orangen-Melisse:



    Das war es erst mal wieder von hier.
    Mfg, Jens.

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Derzeit sieht es im GWH so hier aus.
    Die Casabanana aus Jamaika ist schon auf stolze 2m geklettert und bildet die ersten Blüten.
    Die Thunder Montain Longhorn haben jetzt schon ne Länge von so 40cm.
    Berechnet man dann noch deren lange Fruchtstiele, dann kkann sich die Joes Long warm anziehen,
    von wegen längste Chili der Welt.
    Ansonsten fruchtet im GWH derzeit wieder alles ganz dolle.
    Die große runde, das ist ne Nagykuti und die picklige grüne, das ist ne sauscharfe Scotch Bonnet TFM.
    Die Rocotos draußen haben bisschen Sonnenbrand bekommen und die Gunnerra treibt nach meiner
    herbstlichen Gewaltaktion auch wieder schön aus. Dachte schon, das die es evtl. net überlebt hatte.
    Hatte nem Kumpel letzten Herbst davon paar Ableger für seinen Garten abgemacht.
    Das war es erst mal wieder von hier.
    Sorry, paar Fotos sind etwas verschwommen, halt Handy-Cam.































    Mfg, Jens.

  6. #6
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Die China-Chili Thunder Montain Longhorn, aus dem chinesischen
    Raumfahrt-Programm, ist mittlerweile teils schon bis zu 50cm lang.
    Schaut selbst, die rot markierte.

    http://www.diablopepperfarm.com/stor...nghorn%22.html



    Mfg, Jens.

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Ich muss mich revidieren, denn es sollte im vorigen Beitrag nicht bis zu
    50cm bei der Thunder Montain Longhorn heißen, sondern bis zu 40cm...

    Sorry das ich mich erst jetzt mal wieder hier melde, doch heuer hatte ich es
    einige Zeit mit diversen Viehzeugs im GWH zu tun.
    Blattläuse, Thripse und Spinnmilben, da war einiges mit an Bord.
    Naja, ist halt net jedes Jahr das beste.

    Die Sorte Thunder Montain Longhorn hat da heuer insgesamt mit Fruchtstiel,
    nur knapp an der Halbmetermarke gekratzt.
    Muss da aber auch dazu sagen, das die Fruchtstiele sehr lang sind.
    Seht selbst.





    Mfg, Jens.
    Geändert von hero (02.09.2015 um 00:21 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Leider war meine diesjährige Saison etwas verk...
    Im GWH standen Weichhautmilben, Spinnmilben, Blattlaus und Co. Schlange.
    Daher konnte ich da auch nicht all zu viel Bildmaterial dazu posten.
    Naja, Hauptsache die draußen stehenden Rocotos haben da nicht gelitten.
    Heuer gab es bei mir eine böse Überraschung.
    Die gelben Rocoto Riesen vom letzten Jahr hatte ich wieder ausgesät.
    Mein Fehler war da halt nur, das ich die Samen aus den 2014-ern genommen habe.
    Im Endeffekt kamen da leider rote Riesen raus, echt schade.
    Ich als Yellow-Freak hatte mich da besonders auf meine gelben Riesen gefreut.
    Außerdem sind diese roten Riesen bei weitem nicht so groß, wie die 2014-er gelben.
    Mir ist da aber auch aufgefallen, das diese derzeitigen roten Riesen, die Form der
    gelben von 2014 haben und nicht die der originalen roten Rocoto Manzano Grande.
    Auf der Unterseite sind diese wieder tief eingefurcht und sie stehen meist auf 3 Höckern.
    Das komische an der Sache ist, das ich letztes Jahr gar keine roten Rocotos am Start hatte.
    Also ist das Ganze ne F1- oder F2-Geschichte.
    Hoffentlich finde ich noch die ursprünglichen Samen der gelben Riesen von vor 2-3 Jahren,
    dann könnte es 2016 auch wieder die legendären gelbe Riesen geben.
    Naja, halb so schlimm, Hauptsache es gibt überhaupt dieses Jahr einiges an Rocoto Riesen.
    Da ich heuer etwas später ausgesät hatte, kommt halt auch die Ernte etwas später.
    Zum Glück gibt es ein beheiztes GWH, wo derzeit größtenteils alles abreift.
    10 rote Riesen wurden dann gestern wieder zu einem köstlichen Rocoto Relleno zubereitet.
    Die gelben Chilis auf den Bilder, das sind Scotch Bonnet TFM, die ich zum pimpen der Rocotos
    benutzt habe, um etwas mehr Schärfe in das Ganze zu bringen.
    Es wurde bereits alles weg schnabbuliert, doch seht selber:














    Von wegen keine gelben Riesen... juhuuu.
    Dieses Jahr bin ich endlich dazu gekommen, auch paar Bilder von meinen total verkreuzten Rocoto Riesen zu machen.
    Anfangs hingen da nur rote Riesen dran und ich war schon etwas enttäuscht, da ich ja eigentlich gelbe Riesen ausgesät hatte.
    Jetzt sehe ich mit einem male, das da doch noch was an gelben Riesen kommt und extra dazu noch ne andere Fruchtform,
    die aber leider noch nicht reif ist. Das Ganze wohlbemerkt
    " an einer einzigen Pflanze ", auch wenn das botanisch eigentlich nicht möglich sein kann.
    Habe mich da noch bei nem Bekannten schlau gemacht und der meinte dazu, das das durchaus möglich sein kann,
    dank der mendelschen Regeln. Man lernt halt nie aus. Seht selbst, was dabei raus gekommen ist.

    http://www.inhaltsangabe.info/forum/...eispielen.html





    Na wenigstens die Rocotos machen heuer ihr Ding.
    Standen halt alle draußen und nicht im einst kontaminierten GWH.
    Jetzt sind aber auch im GWH und reifen dort fleißig ab.
    Von WHM, SPM und BL derzeit keinerlei Spur mehr zu sehen.
    Rocoto Riesen rot, gelb und noch diese gelbe Sorte,
    die einst aus Canarios entstanden.



    Mfg, Jens.

  9. #9

    Standard

    Sieht sehr lecker aus! Einfach riesig!

  10. #10
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    499

    Standard

    Die Saison 2015 ist mit dem heutigen Tag bei mir vorbei.
    Heute wurde endlich im GWH alles platt gemacht und abgeerntet.
    Alles was noch nicht richtig reif ist, reift daheim auf dem Schrank nach.
    Es sind Rocoto Riesen rot, Rocoto Riesen gelb und Rocoto CAP 1696.



    Mfg, Jens.

Ähnliche Themen

  1. Mikel´s Sorten für 2015
    Von Mikel Bipower im Forum Chili
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 15:09
  2. hero`s Sorten für 2014
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 19:27
  3. hero`s Sorten für 2012
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 11:06
  4. hero`s Sorten für 2010
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:50
  5. hero`s Sorten für 2009
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 12:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •