Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: Plumeria Steckling - Blätter ohne Wurzeln

  1. #21
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    Ich habe auch eine Frage zur Plumeria. Muss ich den Steckling komplett in die Erde setzen (also auch damit bedecken) oder muss ein Teil des Stecklings oben rausschauen?

    Vielen Dank für eure Antworten :-)
    Liebe Grüße

  2. #22
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Zentralschweizer Voralpenrand
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo

    Ja, der Steckling sollte oben aus der Erde gucken (auf das richtige Ende achten). Schau dir einfach das Foto im ersten Posting dieses Threads an!

    LG
    Vroni

  3. #23
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dann für die Antwort, Vroni ��

  4. #24
    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Das hatte ich auch schon bei manchen Plumis, das am Stamm eine Stelle dunkel und weich wurde. Blätter kamen trotzdem und gingen nach einer Zeit wieder, da sich die Blätter nur aus dem gespeicherten Wasser im Stamm ernährten. Manche konnte ich abschneiden und sie trieben neu aus und bei manchen ging nichts mehr. Ist auch nur bei gr0ßen (ca. 1 Meter) Pflanzen passiert.
    Gruß Achim

  5. #25
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zusammen,

    auch ich hätte noch Fragen in diesem Zusammenhang:

    Ich habe mir im November vergangenen Jahres drei Frangipani-Stecklinge aus Gomera mitgebracht und habe Glück, alle 3 Stecklinge sind im Substrat angewachsen und bekommen gerade ganz zarte Blattknospen. Gegossen habe ich sie bisher kaum, wenn nur leicht, meist aber nur angesprüht. Meine Frage nun, darf ich sie jetzt öfter gießen und vor allem dürfen sie schon auf den Balkon in die Sonne oder soll ich sie lieber noch drinnen an ihrem geschützten Standort lassen? Und ab wann müssen sie gedüngt oder umgetopft werden?

    Vielen lieben Dank schon jetzt für eure Tipps!

    LG Maylea

  6. #26
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.980

    Standard

    Wenn sie Wurzeln haben, kannst du sie langsam an die Sonne gewöhnen
    (sonst kriegen sie Sonnenbrand). Wenn sie in frischem Substrat stecken
    brauchst du vorläufig nicht zu düngen. Wenn der Topf langsam durchwurzelt
    ist, kannst du sie wieder umtopfen.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  7. #27
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Vielen lieben Dank für deine Tipps Raphael!

    Das heißt, ich kann sie dann erstmal stundenweise rausstellen und die Dauer langsam steigern, oder!? Der wechselnde Standortwechsel macht ihnen dann nichts aus? Und wie macht sich bei Pflanzen Sonnenbrand eigentlich bemerkbar, evtl. durch helle Flecken auf den Blättern? Die haben nämlich meine Hibisken bekommen nachdem ich sie auf den Balkon 'ausgelagert' habe...

    Das Substrat, in das ich im November die Stecklinge gesetzt habe, besteht hauptsächlich aus der Erde Gomeras (wo auch der Mutterbaum eingepflanzt war bzw. ist), einigen Lavasteinchen und Perlit. Dann lasse ich sie erstmal darin und warte ab bis der Topf durchwurzelt ist, dass wird sicher noch dauern... Was nimmt man dann eigentlich als Substrat, Kakteenerde? Fragen über Fragen...

    Vielen Dank schon jetzt für die Expertentipps und
    liebe Grüße

    Maylea

  8. #28
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Zentralschweizer Voralpenrand
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo Maylea

    Zitat Zitat von Maylea Beitrag anzeigen
    Das heißt, ich kann sie dann erstmal stundenweise rausstellen und die Dauer langsam steigern, oder!? Der wechselnde Standortwechsel macht ihnen dann nichts aus?
    Nein, stell sie raus in den lichten Schatten mit höchstens kurz Sonne und lass sie da. Da deine Plumis scheinbar noch keine wirklichen Blätter haben, sollte die Gewöhnung eh recht unproblematisch sein. Sie wachsen dann direkt unter UV-Einstrahlung.

    Zitat Zitat von Maylea Beitrag anzeigen
    Und wie macht sich bei Pflanzen Sonnenbrand eigentlich bemerkbar, evtl. durch helle Flecken auf den Blättern?
    Meist sind es helle, oft papierene Stellen, ja.

    LG
    Vroni

  9. #29
    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.681

    Standard

    Ich höre immer Sonne? Meint ihr das gelbe Ding was man normalerweise am Himmel hat? Kommt die heuer noch?
    Gruß Achim

  10. #30
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.980

    Standard

    Zum Substrat: Du kannst im Prinzip alles nehmen, nur ist das Wasser im Winter
    etwas einfacher zu dosieren (Wurzelfäulnis) , wenn du sehr durchlässiges Substrat hast.
    Es gibt Exotengärtner, die lassen sie ganz trocken über den Winter. Sie verliert dann
    alle Blätter (Vorteil: keine Spinnmilben, was bei Plumis immer ein Thema ist!!).
    Du hast ja nun nur mineralisches Substrat, dann kannst du schon bald gaaaanz schwach
    düngen... handelsüblicher Flüssigdünger reicht, vielleicht 0,05 - 0,1%
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Plumeria Steckling bilder Blätter ohne Wurzel!?
    Von Yucca im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 18:53
  2. junge PLUMERIA aus Steckling - Blattverfärbung
    Von AFD5 im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 12:00
  3. plumeria mit abgefaulten wurzeln noch zu retten???
    Von robert im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 23:04
  4. Wachstum ohne Wurzeln ?
    Von acca im Forum Technik rund um die Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 21:52
  5. Physalis: Steckling entwickelt wurzeln!
    Von fox im Forum Nutzpflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 21:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •