Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Thema: Mein Palmenprojekt in Köln

  1. #51
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard

    Hallo zusammen,

    heute sind drei weitere Palmen, wie die Serenoa Repens, die Serenoa Repens Silver Form und die Nannorrhops sp. 'Silver Iran' für Köln angekommen. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr alles fertig und sie dann auch ausgepflanzt bekomme.


    Syagrus romanzoffiana Santa Catarina, Serenoa Repens, Serenoa Repens Silver Form und Nannorrhops sp. 'Silver Iran'

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  2. #52
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Spannend, Hubert, du bist ein wahrer und wagemutiger Palmenliebhaber...
    Wie dieser Winter bis jetzt verlaufen ist, stimmt mich für die Zukunft mit
    ausgepflanzten Exoten auch sehr optimistisch...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  3. #53
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Überwinterung 17/18

    Hallo Raphael,

    dieses Jahr habe ich in Köln nur noch fünf Palmen passiv geschützt und hoffe, dass alle Palmen wieder gut durch den Winter kommen. Der Tiefstwert lag bis jetzt bei -4°C.


    Palmen in Köln


    Palmen in Köln

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  4. #54
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Ja, das war auch hier so, maximal um -4°..., und kein Dauerfrost, das ist
    höchst optimal und verleitend...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  5. #55
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Überwinterung 17/18

    Hallo zusammen,

    bis auf drei, haben alle anderen Palmen in Köln einen passiven Schutz. Ich hoffe, dass alles gut geht, denn heute habe ich -6°C gemessen und morgen Früh kann es noch kälter werden.


    Dieses Jahr steht außer der Rhapidophyllum hystrix und der Trachycarpus oreophilus, die Brahea clara, green form ganz ohne Schutz.


    Palmen in Köln.

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  6. #56
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Bin gespannt, wie's 'rauskommt! Auch wenn ich meine Geschützen abdecke!...
    Trachys, Yuccas, Agave, Hesperaloe, Korkeiche, Jasmin, Albizzia, Caesalpinia,
    Cistus, Kap-Fuchsie,
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  7. #57
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Überwinterung 17/18

    Hallo Raphael,

    so wie es aussieht haben die Palmen in Köln, bis auf die Nikau-Palme, den Wintereinbruch sehr gut überstanden.


    Palmen in Köln.


    Palmen in Köln.


    Die Rhopalostylis sapida Auckland (Nikau Palme) sieht nicht allzu gut aus.

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  8. #58
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Wieder einmal Glück gehabt. Auch bei mir sieht alles gut aus.
    Die Caesalpinia habe ich noch nicht inspiziert.
    Vielleicht bewegt sich ja die R. sapida noch..., kleine Verluste
    sind verkraftbar.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  9. #59
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    Erftstadt / Rheinland
    Beiträge
    688

    Standard Überwinterung 17/18

    Hallo Raphael,

    nach vier Tagen haben sich die Verglasungen bei der Nikau Palme vollkommen zurückgebildet und ich bin sehr froh, dass ich mit der Palme weiter Erfahrungen sammeln kann.


    Rhopalostylis sapida Auckland (Nikau Palme).

    Gruß
    Hubert
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    Konfuzius, 521 bis 479 v. Chr.

    Erftstadt, 105 m ü. NN, USDA 8a


  10. #60
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Toll, sieht ja aus wie aus dem Ei gepellt!
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Köln-Aachen 12.4.
    Von Micc im Forum Usertreffen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 13:19
  2. Palmenallee in Köln
    Von Mandevilla im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 22:58
  3. Köln - Flora
    Von Mikel Bipower im Forum Botanische Gärten und Parks
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 22:29
  4. Überwintern in Köln
    Von FrankBln im Forum Technik rund um die Pflanzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •