Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: hero`s Sorten für 2016

  1. #31
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.553

    Standard

    Hallo Jens,
    es wäre super, wenn Du mir einige Samen schicken würdest, aber es reichen sicher 2 oder 3 je Sorte, da eigentlich bei mir alles anwächst.
    Vor Jahren habe ich mir ca. jeden 3. Tag einige superscharfe Chilis mit Zwiebeln gebraten u. zu Weißbrot gegessen. Zu Anfang tropfte mir
    der Schweiß von der Stirn u. die Luft blieb fast weg, aber nach 2 Wochen hätte ich meinen können, es wäre eine milde Sorte. So schnell
    hat sich der Körper an die Schärfe gewöhnt. Aber Super-Hot muß trotzdem nicht sein, einige andere reichen.
    Suchst Du denn noch irgendwas für Garten oder Haus an Pflanzen/Samen? So kann ich mich dann wenigstens erkenntlich zeigen.
    Schreibe mal auf, ich habe wirklich alles Mögliche (z.B. aus dem Rühlemanns-Katalog bestimmt 50 Teile, die ich im Garten gefunden habe).



    Viele Grüße
    Eva
    Geändert von raphael (19.10.2016 um 21:13 Uhr)

  2. #32
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    452

    Standard

    Manch eine/r unterscheidet nicht zwischen scharf a la Normalo und " richtig scharf ", daher auch meine Vorwarnung mit Super-Hots.
    Normalo-Chilis haben da in etwa ne Schärfe von ca. 2500-5000 SCU, diese Oberburner bis zu 2.200.000 SCU.
    Ich kann dir gerne Sorten mit mittleren bis normal scharfen Schärfegrad 3-8 zu senden.
    Wenn du den Artikel in der Presse gelesen hast, kannst du evtl. nach voll ziehen, warum ich da bei einigen vorsichtig geworden bin.
    Mir wurde damals großspurig von den Gartennachbarn gesagt, " ...wir sind scharf gewöhnt, da wir jedes Jahr in Ungarn im Urlaub sind... "
    Als dann die Verkostung statt fand, wurde mir nach Luft keuchend nahe gebracht, das das schon an Körperverletzung grenzt.
    Lass dich also überraschen, was ich dir zusammen stelle.
    Bin nächstes Jahr schon auf deine Berichterstattung gespannt und bedenke dabei immer, einmal angefixt, kommt man da nicht mehr so schnell von weg.
    Ich kann das zu mindestens aus eigener Erfahrung zu 100% sagen.
    Ich selbst suche winterharte Bodendecker, die auch direkt hinter einer schattigen Hecke wachsen und gedeihen, die man evtl. auch verzehren kann.
    Der Boden dort ist da eher steinig und lehmig und dort andere Sachen wie Kartoffeln, rote Rüben, Zwiebeln, Knoblauch etc. an zu bauen, sind gescheitert.
    Es fehlte wahrscheinlich die nötige Sonne.
    Wenn du da irgend etwas an zu bieten hättest, würde ich nicht nein sagen.
    Ich mache den Brief die Tage fertig und bringe ihn zur Post.
    Mfg, Jens.

  3. #33
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.553

    Standard

    Hallo Jens,
    da werde ich morgen mal einen ausführlichen Gartendurchgang machen, werde bestimmt mit irgendwas fündig.

    Hast Du den Peruvian Purple auch? Wenn nein, kann ich Dir gerne Samen schicken !!!
    Ich habe mir von den Schoten welche zurückgelegt, die zu beiden Seiten am unteren Ende kleine Füßchen hatten.
    Mal sehen, ob sich diese Besonderheit bei den Samen weitergibt.
    Sie haben 20.000 Scoville, was beim Untermengen im Essen angenehm ist, von den Fingern geleckt brennt es recht gut, aber ich
    bin ja auch (noch) entwöhnt.
    Die Sprüche: "ich kann scharf ab", kenne ich auch u. dann kippen sie sich Wasser hinterher. Merkwürdige Schlaumeier.

    Viele Grüße
    Eva

  4. #34
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    452

    Standard

    Nein, ich habe die Peruvian Purple nicht.
    Danke für dein Angebot diesbezüglich, aber ich habe mich was die Sortenauswahl betrifft
    in den letzten Jahren ordentlich nach unten begeben.
    Ich habe nur noch ertragreiche Sorten, die auch in unseren Breitengraden einigermaßen gut
    wachsen und nach Möglichkeit Massenträger sind.
    Mein GWH ist nicht all zu groß; nur 6m²; daher muss ich zu sehen, nur gewisse Sorten an zu bauen.
    Draußen wachsen bei uns im Erzgebirge definitiv nur die Rocotos, alle anderen Sorten tun sich schwer.
    Mfg, Jens.

  5. #35
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    452

    Standard

    Die Chili-Pflanzen sind alle platt gemacht und bisschen was konnte ich auch noch ernten.
    Es sind Rocoto CAP 1696 und gelbe Rocoto Riesen.
    Weiter geht es dann demnächst mit der Rocoto-Aussaat für 2017.



    Mfg, Jens.

Ähnliche Themen

  1. hero`s Sorten für 2015
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 18:22
  2. hero`s Sorten für 2012
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 11:06
  3. hero`s Sorten für 2011
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 17:07
  4. hero`s Sorten für 2010
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:50
  5. hero`s Sorten für 2009
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 12:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •