Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Osmanthus fragans

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.492

    Standard Osmanthus fragans

    Nachdem meine (etwas zerrupft aussehende Pflanze) le. Jahr einige Blüten hervorgebracht hatte u. ich sie vor dem Einräumen kräftig zurückschneiden
    mußte, um sie unterzubringen, hat sich das gedankt, indem sie nun voller Knospen sitzt.
    Da schon im le. Jahr die wenigen Blüten einen ganz tollen Duft hatten, habe ich den Topf nun ins Wohnzimmer umgestellt, damit ich noch mehr Duft
    genießen kann. Die Blüten werden wohl leider im warmen Zimmer nicht so lange halten, aber sie entschädigen auf jeden Fall für das Aussehen
    der Pflanze (was ich mit Sicherheit auch verschuldet habe)
    Gruß
    Teddy

  2. #2
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    220

    Standard

    Dann gönn uns doch bitte auch mal ein Foto von der Blütenpracht, Teddy.
    LG - Krümel

  3. #3
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Osmanthus hat keine Blütenpracht - das geniale dieses schwierigen Sträucheleins, das an eine Stechpalme oder Lorbeer erinnert, ist der Duuuuuuuuuft (Erinnerung Uferpromenade Meran sowie diverse kühle Burgstandorte Siziliens). Leider ist O. fragrans auch hier nicht winterfest genug, schade!


    Michael
    Geändert von Micc (10.01.2016 um 21:02 Uhr)
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.712

    Standard

    Doch, meiner hält seit Jahren mit Schutz...., ohne Beheizung...
    Und das würde ich auch meinen: Foooodddooos bitte!...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  5. #5
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.030

    Standard

    Hier wächst ein Osmanthus als Strassenpflanze, ich vermute, es handelt sich dabei um Osmanthus x burkwoodii oder was in der Art.
    Die hat auch einen super Duft und wäre wohl eher für unsere Gärten geeignet.

    Grüsse,
    Philipp

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.712

    Standard

    Ja, Philipp, den habe ich auch im Garten, ist absolut hart!
    Aber der Duft ist mit O. fragrans nicht zu vergleichen.
    Burkwooodii riecht nach Honig, Fragrans nach einem süsslich-
    himmlischen Aprikose-Pfirsich-Gemisch...
    Edle Grünteemischungen aus Fernost werden damit angereichert!
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  7. #7
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.492

    Standard

    DSC_0153.jpgSo, hier nun ein Foto von den Blüten an einem Zweig. So voll sitzen alle Zweige, aber ein Foto von der ganzen Pflanze sieht bei den kleinen Blüten doof aus.
    Nachdem nun beinahe alle Blüten geöffnet sind, liegt im ganzen Raum ein toller Duft, aber trotzdem so dezent, daß man davon nicht erschlagen wird.


    Gruß
    Teddy

  8. #8
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Ungewöhnlich, dass die Blüten so richtig weiß sind oder kann das an der Beleuchtung liegen?!

    Bis du sicher, dass es Osmanthus fragrans ist und nicht eine andere Art oder ein Hybrid mit fragrans-Beteiligung? Falls nicht, würde mich der Sortennamen interessieren.


    Michael
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

  9. #9
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.712

    Standard

    Ich würde es auch bezweifeln..., mein Fragrans hat solche Blüten..., sind nicht so gelblich wie auf dem Foto, aber
    ganz anders in der Form... So wie deine blüht eher mein O. burkwoodii... könnte ein Hybrid sein ja, oder was
    Anderes. Meiner hat auch nicht so sehr lanzettliche Blätter...
    https://www.google.ch/search?q=osman...MtvNw8g3lWM%3A
    Geändert von raphael (17.01.2016 um 01:11 Uhr)
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  10. #10
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Dann hat der Blitz wohl die Farbe verändert. Sie ist reinweiß.
    Ich habe die Google-Seite durchgesehen und meine sieht genauso aus wie die von davesgarten: Fragant Tea olive (Fundingzhu).
    Ich habe den Steckling seinerzeit im bot. Garten (Strauch/Baum war draußen ausgepflanzt) abgezwickt u. die Bezeichnung "Osmanthus Fragans" (waren ohne Zusätze !) direkt vom Schild abgeschrieben.

    Gruß
    Teddy

Ähnliche Themen

  1. Blüte bei Osmanthus fragans
    Von teddy im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 14:38
  2. Osmanthus fragrans
    Von raphael im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 23:17
  3. Dracaena fragans 'lindenii' wird grün
    Von milamber im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 00:15
  4. Dracaena fragans zurückschneiden?
    Von ~Alexandra im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 01:10
  5. dracaena fragans mit gelben und braunen blättern...
    Von ~magma im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •