Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Pflegefehler? Mangelerscheinung? Gelbe Blätter an Citrus...

  1. #11
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.819

    Standard

    Zitat Zitat von Scheerereien Beitrag anzeigen

    Sind eure Erfahrungen nach wie vor so, dass ihr diese Dünger empfehlen würdet?
    Hallo Sina,
    Ich bin immer noch vom Chicchi di sole überzeugt. Meine Citrus haben dieses Jahr wieder wie verrückt geblüht, und hängen voller Früchte. Und ja, er ist nicht billig.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  2. #12
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    599

    Standard altevativ evtl......

    Hallo Sabine und Sina,

    bei dem Preis von Chicchi di sole frage ich mich, ob man nicht alternativ das hier:
    http://www.compo-expert.com/de/start...permanent.html
    nehmen könnte.
    Von der Zusammensetzung her fast identisch (technische Prodktraten als pdf herunterladbar); einzig der Schwefelgehalt ist ein deutlicher Unterschied. Da müsste man noch einmal recherchieren, ob das für Citrus tolerabel ist; ich würde vermuten, ja....

    https://www.kiesundco.de/compo-flora...ReferrerID=121
    25 kg inkl. Versand = 52,60 €, also 2,01 €/kg....

    oder für kleinere Mengen (bei 3 kg - 3 €/kg, oder 8,65 € bei 1 kg) https://www.duengerexperte.de/garten...-7-15-2-9.html

    Happy growing, Bernhard.

  3. #13
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.819

    Standard

    Hallo Bernhard,

    danke für deine Mühe, diese ganzen Werte rauszusuchen.
    vielleicht hast Du Recht, und dieser Dünger wäre für die Citruspflanzen ebenso geeignet und billiger.

    Aber wenn ich mir das Sicherheitsdatenblatt dazu anschaue, besonders die Seiten 9 und 10, sträubt sich mir alles (und das ist sehr milde ausgedrückt)!
    Wenn solche Tierversuche angestellt werden, nur um ein Datenblatt auszufüllen, ist dieser Dünger (und eigentlich auch die ganze Firma) bei mir raus, egal ob er nur 10 Cent kostet und welche Wunder er an meinen Pflanzen vollbringen könnte.

    Dann unterstütze ich lieber einen alten italienischen Betrieb, und es ist mir sXXXXXXegal, was ich dafür mehr bezahlen muss.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  4. #14
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    599

    Standard

    Hallo Sabine,

    was ist daran so irritierend?
    Eine LD 50 gibt es auch für Zucker (Saccharose): https://de.wikipedia.org/wiki/Saccharose rechts bei denSicherheitshinweisen....

    Und was glaubst Du, wie das Sicherheitsdatenblatt von Chicchi di sole aussieht?
    Zumal die Inhaltsstoffe denen von Chicchi di sole in den meisten entsprechen....

    Nebenbei bemerkt, die Tierversuche zu den Inhaltsstoffen sind sicher vorgeschrieben und da ist es sXXXXXXegal, ob Du Produkte eines (vermeintlich) "besseren" italienischen Betriebes oder die von Compo kaufst.....

    Happy fertilizing, Bernhard.
    Geändert von Mr. Titanum (02.07.2018 um 01:52 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.819

    Standard

    Hallo Bernhard,

    was daran irritierend ist?
    Dass man von einem Mittel, was eigentlich gar nicht zum Essen gedacht ist, unbedingt an einem unschuldigen Tier ausprobieren muss, wieviel davon tödlich ist.
    Es erschließt sich mir leider überhaupt nicht.

    Aber bitte fühle Dich nicht irgendwie angegriffen von meinen Äußerungen gestern, das war überhaupt nicht gegen Dich oder Deine Bemühungen gerichtet.
    Vielleicht ist das falsch rüber gekommen.
    Ich habe mich nur über diese Firma und dieses Vorgehen geärgert.

    Und ich hatte das auf der italienischen Homepage tatsächlich so verstanden, dass das ein alter Familienbetrieb ist, der das schon lange so herstellt, ganz ohne solche Versuche.
    Aber ich werde sicherheitshalber nochmal nachfragen und berichten, was sich ergeben hat..
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  6. #16
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    599

    Standard

    Hallo Sabine,

    toxikologische Studien sind ein weites Feld, in wie weit die nötig sind oder nicht. Und das sind ja nicht nur die LD50-Werte; da wird ja auch (an zB Mäusen und Kannichen) untersucht, ob und wie stark Substanzen Haut und Augen reizen. Wenn man da an die Testung von Kosmetika denkt, kann einem schon schlecht werden....

    Aber zurück zum Dünger, der ja nicht gegessen wird, aber bei dem es ja zu Expostion beim Ausbringen kommt und wobei dann die Daten Richtwerte sind, in wie weit ein Stoff warmblütertoxisch ist.

    Die Produkt LD50 ist vermutlich wirklich für dieses Produkt getestet.
    Bei den Werten für die einzelnen Inhaltsstoffen, könnte ich mir vorstellen, dass das vorliegende Daten sind; die werden sicher nicht einzeln immer wieder für jedes Mischprodukt untersucht.

    Zum idyllischen italienischen Familienbetrieb...
    Der produziert den Dünger natürlich nicht selber, sondern das macht lt Bild in post #7 Agraria di vita, die einen ähnichen Citrusdünger auch online anbieten:
    https://www.agrariadivita.it/negozio...e-agrumi-kg-5/
    Wenn man sich im Katalog
    (pdf hier: https://www.agrariadivita.it/catalog...fertilizzanti/ )
    die Zusammensetzung ansieht (14-7-12+2MgO+2Fe) ist die mit Chicchi di Sole eigentlich identisch.
    Leider finde ich auf den Seite von Agraria di Vita die Sicherheitsdatenblätter nicht, aber man kann davon ausgehen, dass in denen das selbe steht. wie in denen von Compo.
    Eigentlich gemein, dass der italienische Familienbetrieb da was suggeriert, was nicht zutrifft und etwas anbietet, das sich von Compo sicher nicht unterscheidet......

    Soweit.....
    Für mich ist schön, das ich durch den thread auf diese Spezialdünger aufmerksam gemacht worden bin, da ich auch manchmal mit chlorotische Citrus zu tun habe.
    Ich werde es wohl einmal mit dem Floranid versuchen.

    Happy fertilizing, Bernhard.

  7. #17

    Standard

    Hallo Sabine,
    Hallo Bernhard,

    was für ein interessanter und lehrreiche Austausch, vielen Dank!

    Bernhard, solltest du in Betracht ziehen, eine größere Menge des Düngers wegen des günstigeren Preises zu kaufen, würde ich mich gern als potentieller Mitabnehmer -nach dem Vorbild, wie du es beschrieben hast- anbieten.
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

  8. #18
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    599

    Standard

    Hallo Sina,

    ich hatte eher an 1 oder 3 kg gedacht, habe im Moment aber ziemlich viel um die Ohren, so dass ich mich darum zZt nicht kümmern will, zumal meine Buddhas Hand und Kumquat dieses Jahr keine Chlorosen zeigen.....

    Zum Vorbild des Düngerteilens im Amorphophallus-Forum:
    Ich hatte damals, als die Diskussion um Peters Hard Water Grow Special 18-10-18+2MgO+TE ging und gejammert wurde, dass der ja nirgendwo zu beikommne sei, kurzerhand über Raiffeisen einen 15-kg-Sack für 76 € bestellt und dann zum Selbstkostenpreis plus 1 € Aufwandpauschale plus Porto angeboten.
    Es kamen 2 oder 3 Anfragen - unser Forum ist halt sehr klein.....

    Vielleicht kann hier im Forum jemand von den Citrus-Fans die Sache ja für Mitgleider des Exotenforums in die Hand nehmen.

    Happy fertilizing, Bernhard.

  9. #19

    Standard

    Hallo Bernhard,
    kein Problem. Meine Lipo scheint chlorosig zu sein. Dann werde ich mal testen, ob ich mit einem der Dünger gegen steuern kann.
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

Ähnliche Themen

  1. Gelbe Blätter
    Von FEIGENBAUM im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 22:58
  2. Citrus hystrix verliert Blätter
    Von puck im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 14:13
  3. Oleander gelbe Blätter
    Von bambuswolle im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 15:48
  4. Citrus verliert Blätter
    Von René im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 18:13
  5. gelbe blätter bei engelstrompete
    Von ~Jiska86 im Forum Pflanzendoktor / Schädlinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •