Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Jasminum mesnyi (Primeljasmin)

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.959

    Standard Jasminum mesnyi (Primeljasmin)

    Vor zwei Jahren hatte ich aus Istanbul einen Stecki
    mit nach Hause genommen, noch im Unwissen darüber
    was für ein Jasmin es wirklich ist. Nun ist es klar und die
    ersten Blüten sind im Anmarsch...
    Der Jasminum mesnyi ist noch wenig verbreitet hier, stammt
    aus West-China und soll bis -10 Frost aushalten und leicht duften...

    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Hallo Raphael
    so weit ist er schon, toll (mein J. officinale hat noch nicht einmal Blätter). Bin mal auf die geöffnete Blüte gespannt und ob er wirklich duftet.

    Gruß
    Teddy

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.959

    Standard

    Ja, Eva, mein J. officinale hat auch noch keine Blätter.
    Der J. mesnyi ist wintergrün, der Officinale nicht...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Aha, das erklärt es.
    Bei uns hat es bis gestern fast jede Nacht noch Frost gegeben und auch morgen soll es noch mal so um 0° kommen.
    Aber notgedrungen habe ich heute schon einige Pflanzen ins Gewächshaus transportieren müssen. Im Wintergarten fällt jetzt geballt das Ungeziefer ein und da
    alles so undurchdringlich aneinander steht und die meisten Pflanzen austreiben, vermehren sie sich wie wild und kaum eine Pflanze bleibt verschont.
    Auch die jungen Blätter der Eucas sitzen voller Blattläuse. Aber selbst eine verdünnte Neem-Lösung vertragen sie nicht. Ich habe schon eine Handvoll
    Marienkäfer reingesetzt in der Hoffnung auf deren Hunger. Doch etwas Zwischenraum und dadurch Luft wird hoffentlich die Ausbreitung ein wenig eindämmen.


    Viele Grüße
    Teddy

  5. #5
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.946

    Standard

    Update zum Jasmin:








    Letztes Jahr im Sommer hatte ich ihn ausgepflanzt.
    So schön hat er im Topf nie geblüht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.959

    Standard

    Toll, Sabine! Ich habe einen kleineren ausgepflanzt, der hat aber weniger Blüten, als der im Topf..
    Der im Topf wird natürlich noch etwas wärmer überwintert und kann daher früher und mehr Knospen ansetzen.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  7. #7
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.946

    Standard

    Raphael, weißt Du, wie die natürliche Wuchsform von diesem Jasmin aussieht?
    Einige Triebe werden ziemlich lang und dünn, biegen sich bis zum Boden runter.
    Aufrecht stehen können die nicht.
    Er steht zwar jetzt sehr schattig, das war aber auch schon so, als er noch im Topf in voller Sonne stand.
    Sind das Schlingpflanzen? Ich sehe aber keine Anzeichen dafür, dass sich die Triebe irgendwie festhalten können.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.959

    Standard

    Hallo Sabine, ich hatte den aus Istanbul mitgenommen und der war an einem Rosenbogen aufgebunden, braucht also schon Hilfe.
    Ich versuche nun den im Topf mit schon etwas dicken 'Stämmchen' als 'Stämmchen zu ziehen. Nach der Blüte werde ich ihn versuchen zu formen.

    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.946

    Standard

    Danke Raphael, dann werde ich ihn einfach mit Haken und Schnur an der Mauer entlang leiten.
    Dazu hatte ich eigentlich eine Passiflora vorgesehen, aber dann übernimmt der Jasmin halt diesen Job.
    Begrünte Mauern sind hübscher als nackte.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.959

    Standard

    Du kannst ja mischen mit Passi... ...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Jasminum officinale
    Von Tom999 im Forum Alles rund um den Garten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 21:43
  2. Jasminum sambac?
    Von Sundri im Forum Was bin ich?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 23:18
  3. Jasminum polyanthum
    Von 8er-moni im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 12:07
  4. Jasminum winterhart?
    Von Roadrunner_1 im Forum Alles rund um den Garten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 13:25
  5. Jasminum officinale
    Von Zamia im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 13:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •