Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 98

Thema: hero`s Sorten für 2018

  1. #21
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Moin Raphael,
    wenn du sehr oft (mind. jed. 2. Tag) Chilis mit erst einmal wenig 'Bums' ißt, dann hast du nach spätestens 2 Wochen das Gefühl, daß deine Chilis
    jegliche Schärfe verloren haben. Die Geschmacksnerven haben sich irgendwie entspr. auf die Schärfe eingestellt und du schmeckst dann nur die feinen Noten
    und dann kannst du wieder den 'Bums' erhöhen.
    Jedenfalls ist mir das so ergangen.
    Gruß
    Teddy

  2. #22
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.710

    Standard

    Verstehe, vielen Dank für die 'bumsige' Aufklärung!
    'Abhärten' fällt mir schwer...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  3. #23
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.830

    Standard

    Hallo Raphael,
    es gibt aber auch Chili-Sorten, die überhaupt nicht scharf sind.
    Der Schärfegrad ist bei den Samenpäckchen meistens angegeben, es gibt auch Schärfegrad 0.
    Dann schmeckst Du nur noch das Fruchtaroma.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  4. #24
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.710

    Standard

    Danke Sabine, aber um sie zu ziehen, dazu fehlt mir schon 'der Zug'...
    Ich habe noch ein Pflänzchen, das ich überwintert habe..., da gibt es sicher wieder
    ein paar Schötchen, die sind dann aber nicht mit Schärfegrad '0'..., mal kucken,
    auf jeden Fall alle Kernen entfernen und ganz dünn schneiden...
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  5. #25
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    602

    Standard

    Hallo Raphael,

    wenn ich das richtig gelesen habe, enthalten die Samen überhaupt kein Capsaicin, sind also an sich überhaupt nicht scharf; das Capsaicin soll hauptsäclich in der Plazenta und in geringerem Anteil im Fruchtfleisch der Beere enthalten sein.
    Die Schärfe der Samen ergibt sich eher aus außen anhaftenden Capsaicin....

    Viel Freude bei der Verkostung..... ;-)

    wünscht Bernhard.....

  6. #26
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    421

    Standard

    Genau so ist es.
    Die Samen haben keine Schärfe, auch wenn das
    fälschlicherweise immer in den Medien behauptet wird.
    Die Plazenta, in der all die Samen drin sind, diese dünne
    Haut, in dieser steckt die meiste Schärfe.

    14 Wochen nach der Aussaat der ersten Chilis sind alle Pflanzen im beheizten GWH.
    Derzeit ist es da im GWH sehr eng, doch alle Pflanzen kann ich eh nicht behalten,
    daher nehme ich die übrigen Pflanzen im Mai mit aufs Berliner Chili-Treffen.
    Sind dann diese Pflanzen weg und die Rocotos draußen, ist wieder Platz.






    Mfg, Jens.

  7. #27
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    421

    Standard

    15 Wochen nach der Aussaat der ersten Chilis stehen alle Pflanzen im beheizten GWH.
    Die meisten Sorten fruchten schön und ein paar Früchte meiner überwinterten Fataliis
    konnte ich auch schon ernten.
    Derzeit ist es da im GWH sehr eng, doch alle Pflanzen kann ich eh nicht behalten,
    daher nehme ich die übrigen Pflanzen im Mai mit aufs Berliner Chili-Treffen.
    Sind dann diese Pflanzen weg und die Rocotos draußen, wird endlich wieder Platz.












    Mfg, Jens.

  8. #28
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    421

    Standard

    16 Wochen nach der Aussaat der ersten Chilis sind alle Pflanzen im beheizten GWH.
    Die meisten Sorten fruchten schön und ein paar Fataliis konnte ich auch schon ernten.
    Seit letzter Woche hat sich da nicht all zu viel getan. Derzeit ist es da im GWH sehr eng,
    doch alle Pflanzen kann ich eh nicht behalten, daher nehme ich die übrigen Pflanzen
    im Mai mit aufs Berliner Chili-Treffen. Danach wird dann endlich wieder Platz im GWH.










    Mfg, Jens.

  9. #29
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    421

    Standard

    18 Wochen nach der Aussaat der ersten Chilis sieht es derzeit so hier bei mir aus.
    Die meisten Sorten blühen und fruchten und ein paar Fataliis konnte ich auch ernten.
    Seit den letzten beiden Wochen hat sich da nicht all zu viel getan, außer das es derzeit
    im GWH schon etwas sehr eng wird.
    Wird also Zeit das die Rocotos endlich raus gestellt werden können und all die anderen
    überschüssigen Pflanzen abgegeben werden können.
    Noch gut 2 Wochen, bis zum Berliner Chili-Treffen, danach wird dann wieder Platz.














    Mfg, Jens.

  10. #30
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    421

    Standard

    Im GWH blüht und fruchtet es derzeit schön.

    So mancher Pflanze habe ich untenrum einen Minirock verpasst,

    damit Blattlaus und Co. zeitiger erkannt werden können.

    Die Rocotos stehen jetzt auch im Freien



























    Mfg, Jens.

Ähnliche Themen

  1. hero`s Sorten für 2017
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.12.2017, 15:17
  2. hero`s Sorten für 2016
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.11.2016, 15:59
  3. hero`s Sorten für 2015
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 19:22
  4. hero`s Sorten für 2014
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 20:27
  5. hero`s Sorten für 2012
    Von hero im Forum Chili
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •