Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Miniatur Mini-Bananen?

  1. #1

    Standard Miniatur Mini-Bananen?

    Ich bin gerade über ein Angebot zu Samen für Minibananenpflanzen mit essbaren Minifrüchten gestolpert. Leider finde ich keine lateinische Bezeichnung und sonst auch nichts zu dieser Pflanze. Die Bananenpflanzen sind wirklich klein, auf den Bildern sind mehrere Pflanzen in einen Topf gepflanzt worden und sie tragen Stauden. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich dabei nicht ehr um ein Fake-Bild handelt... ich würde den Link kopieren, aber er führt auf eine Seite eines bekannten amerikanischen Online-Händlers, von daher gehe ich davon aus, das er ehr unerwünscht ist.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen winzigen Miniatur-Zwergbananen? Der Kapitaleinsatz ist äußerst gering, ich würde es durchaus "rsikieren" wollen, ob ich sie auch zum Keimen bringe. Trotzdem könnte ein bißchen Wissen um diese Art wäre wohl nicht schaden...
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

  2. #2
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.874

    Standard

    Hallo Sina,
    solche Mini-Bananen sind mir eigentlich nicht bekannt. Aber ich lerne ja gern hinzu..
    Kannst Du das Foto (ohne Link) hier einfügen?
    Fake-Bilder gibt es leider viele....
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    Moin,
    zeichnen sich die Obstbananen nicht dadurch aus, dass sie eben keine Samen bilden und sich daher nur vegetativ vermehren lassen? Sonst sind sie zwar wohl nicht giftig, aber es ist kein Spaß sie zu essen. Daher wäre ich alleine schon bei der Kombi essbar + aus Samen sehr misstrauisch.

    Aber ich lerne gerne noch was neues. Hast Du denn eine ungefähre Größenangabe? Ein Topf kann ja sehr unterschiedlich sein.

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    462

    Standard

    Etwa die Bonsai- Bananen, wo 100 Stück Samen angeboten werden, die so klein wie Mohnsamen sind? Wenn man die Kundenrezensionen liest, ist da die Rede vom Anfeilen der Samen zur Förderung der Keimbereitschaft. Das würde mich schon stutzig machen, da nur schwer durchführbar. Und was der Anbieter noch so verkauft, blaue Bonsaiahornsamen, Werkzeuge, Elektrostecker ... also wahrscheinlich kein Fachverkäufer.

    Die Bilder dieser Bananenpflanzen können auch nicht echt sein, einmal wachsen die Früchte von oben nach unten, und auf einem anderen Bild dann von unten nach oben.
    Geändert von M.T. (26.07.2018 um 10:05 Uhr)

  5. #5

    Standard

    Ja, genau die meine ich. Wie das mit dem Anfeilen gehen soll, habe ich mich auch schon gefragt. Hier mal die Fotos:

    Ich finde ja, die Bananen auf dem linken Bild sehen ungeschälten Maiskolben seeeehr ähnlich.
    Geändert von Sabine LDK (30.07.2018 um 21:14 Uhr)
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

  6. #6
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Zentralschweizer Voralpenrand
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo Sina

    Ich hatte es geahnt, dass es um dieses Angebot geht, ist mir auch schon über den Weg gelaufen. Das ist Verar...e! Man kann meines Erachtens gut erkennen, dass das auf dem linken Foto ein künstliches Arrangement ist. Und die Bildchen rechts zeigen alle die unterschiedlichsten Dinge in verschiedensten Grössen ohne Grössenverhältnis. Die Baby-Bananen dürften die meisten kennen und wissen, dass diese Früchte tatsächlich klein im Vergleich zu normalen Bananen sind, aber grösser, als das falsche Angebot behauptet (Grösse der Pflanze weiss ich nicht, aber vermutlich ziemlich normal gross), und die abgebildete Pflanze ist als normale Dwarf Cavendish o.ä. zu erkennen und hat nichts mit dem linken Bild gemeinsam.

    Unterstütze solche Betrüger bitte bloss nicht, auch wenn es sich für dich nur um einen kleinen Betrag handelt! Die leben genau von dieser Schweinerei. Melde sie besser bei der Verkaufsplattform, damit vielleicht wenigstens ein krimineller Anbieter weniger sein Unwesen treibt. Die Hoffnung ist zwar vergebens, denn er wird einfach unter anderem Namen weitermachen, falls er gesperrt wird, aber sein Leben muss ja nicht einfacher als nötig sein. All diese Betrügereien, die gephotoshoppten Regenbogenrosen, -erdbeeren, schwarze Erdbeeren, Samen von seltenen orangen Phalaenopsen oder sonst welchen Orchideen, abstrus gekräuselten Blüten, denen ein Photoshop-Filter zugrunde liegt, Früchte und Gemüse, die in ausgefallener Form gedeihen würden, aber tatsächlich nur in Form gepresst wurden oder sogar gar keine Früchte, sondern ein Kunstprojekt sind, etc. pp., die ärgern mich gewaltig...

    Übrigens musst du die Bilder wieder löschen, da du gegen Urheberrecht verstösst (bist da schlecht beraten worden )...

    LG
    Vroni

  7. #7

    Standard

    Hallo Vroni,

    vielen dank für deine Antwort! Sowas in der Richtung habe ich mir schon gedacht. Nachdem ich auf der Seite von Edeka ein Lexikon fand, in dem neben Obst Bananen und der Baby-Banane auch den Begriff Mini-Bananen aufgeführt wurde und es sich dabei expliziert um unterschiedlich Sorten handelt, hab ich gedacht, dass es sie ja vielleicht doch so gibt.

    Das mit dem Urheberrecht ging mir auch durch den Kopf. Vielen Dank, das du mich darauf hinweist! Erst wollte ich die Quelle angeben, was dann aber gegen die Forenregeln verstoßen hätte wegen Link zu einem Händler. Und dann habe ich darauf gebaut, dass mir nach der Klärung einer der Moderatoren hilft und die Bilder löscht.

    Wäre einer von euch Moderatoren bitte so nett, die Bilder zu löschen? Oder kann ich das noch irgendwie selber?
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

  8. #8
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    462

    Standard

    Die Minibananenpflanzen sehen so aus, als ob die aus Plastik wären, einschließlich Früchte.

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.874

    Standard

    Hallo Sina,
    ich habe die beiden Fotos wieder gelöscht, obwohl, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solcher Betrüger auf Datenschutz beharren würde.
    Die Fotos zeigen wirklich zusammengestückelte Pflanzen, sowas gibt es nicht.

    Im Nachhinein überlegt, es wäre tatsächlich besser gewesen, Du hättest den kompletten Link hier eingestellt statt der Fotos.
    Danke an GrüneVroni für den Hinweis, mir war das im ersten Moment gar nicht bewust.
    Der komplette Link wäre keine Copyright-Verletzung gewesen, und gegen die Forenregeln hätte es auch nicht verstoßen, weil Du ja keine Werbung beabsichtigst, sondern nur eine Frage dazu hast.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  10. #10

    Standard

    Hallo Sabine,

    klasse, vielen Dank! Es ist mir lieber so. Man wundert sich, mit welcher Dreistigkeit manch ein Zeitgenosse unterwegs ist, bestes Beispiel sind die Abmahnvereine in unserem Land. Und so kann mir keiner was. Und wenn ich das nächste mal sowas ausgrabe, weiß ich, dass ich den Link in dem Fall posten darf.

    Dann also"happy not growing" oder "happy money saving", oder Bernhard?
    Viele Grüße
    Sina


    Kann man es gießen und essen? Dann muss ich es haben!

Ähnliche Themen

  1. Mini - Gewächshaus
    Von N110 im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 19:44
  2. Mini-Nebler
    Von teddy im Forum Technik rund um die Pflanzen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 02:43
  3. Mini-Gewächshaus
    Von jürg im Forum Technik rund um die Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 11:24
  4. Mini Elefantenfuss
    Von ~HoppelBunny im Forum Palmen und palmenähnliche Pflanzen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 17:14
  5. Suche Musa acuminata Tropicana (Mini-Bananen)
    Von ~stine79 im Forum Bananen und bananenartige Pflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 21:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •