Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Pflanzen auf Madeira, mir unbekannte Spezies, vielleicht hat jemand Lust oder Freude

  1. #11
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.531

    Standard

    Die Nr. 6 müßte ein Tabebuia chrysantha sein. Ein Exemplar dieser Gattung (rosa Blüten) hatte ich mal.

    Da ich von dem Virus "muß ich unbedingt haben" befallen bin, muß ich bot. Gärten meiden u. werde auch sonst nur ohne Tüten losgelassen und vorerst noch nicht mit Händen auf dem Rücken gefesselt.
    Gruß
    Teddy

  2. #12

    Standard

    Hallo Teddy,

    es ist eine Tabebuia chrysantha, in rosa habe ich sie leider nicht gesehen, danke dir!!
    Armes Geschöpf Ja in der Tat Madeira ist ein riesiger botanischer Garten.


    Hallo Raphael,

    Erythirna ein Weidengewächs? Ich weiß nur etwas über Korallenbäume schau einmal hier:

    IMG_8564.jpgIMG_8561.jpg

    L.G.
    Ira
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  3. #13

    Standard

    Guten Morgen!

    Bei dieser Pflanze bin ich bei meiner Recherche nur bis zu Alpinia zerumbet (Muschelingwer) gekommen, kann das jemand bestätigen?
    Leider habe ich keine ganz geöffnete Blüte oder Samenstand entdecken können.

    IMG_8874.jpg

    L.G.
    Ira
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  4. #14
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.794

    Standard

    Ira, ich habe nicht realisiert, dass das mittlere Foto von der selben
    Pflanze stammt, nun ist es aber sonnenklar..., E. christagalli ist
    natürlich kein Weidengewächs!
    Das mit der Alpinia zerumbet kann gut hinkommen.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  5. #15

    Standard

    Hallo Raphael, du hast mich mit deiner Aussage ziemlich verwirrt

    Danke für die Bestätigung des Ingwers!


    Dieser folgende Baum ließ meinen Blutdruck in die Höhe schnellen, habe zunächst an PawPaw gedacht oder auch
    Papau aber nix passt so richtig, der gigantische Caudex/Stamm war unbeschreiblich:

    IMG_8722.jpgIMG_8719.jpgIMG_8720.jpg

    L.G.
    Ira

    "Keine Ahnung warum sich der Caudex hingelegt hat"
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  6. #16

    Standard

    Guten Morgen!

    Zur Erklärung:

    die meisten meiner Aufnahmen sind in einem Park in Funchal entstanden, leider war die Zeit zu knapp bemessen
    um auch noch den botanischen Gärten einen Besuch abzustatten, ansonsten bin ich "kreuzundquer" über die Insel.

    Hier einmal eine "Aussenaufname" des Parks in Funchal:
    IMG_8986 (2).jpg

    Der nur durch eine Straße von den Anliegeplätze der Kreuzfahrtschiffe getrennt ist:
    IMG_8988.jpg



    Herzlichst
    Ira
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  7. #17
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    411

    Standard

    zu Beitrag 15:
    Hallo,
    vergleiche einmal mit dem Leberwurstbaum, Kigelia africana .
    Geändert von Hortus (18.01.2019 um 12:51 Uhr)
    Viele Grüsse Hortus

  8. #18

    Standard

    Hallo!

    Ich bin total verblüfft, ja Hortus du hast recht, der Caudex passt aber absolut nicht dazu.....merkwürdig! Die Früchte
    (wie rasierte und langgezogene Kiwis) und das Laub zu 100%!

    Ich muss noch einmal dort hin um die schönen Blüten zu sehen

    Vielen Dank
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  9. #19

    Standard

    Diese Photos sind auf dem Pico do Arieiro in 1800 m Höhe enstanden.


    IMG_8484.jpgIMG_8481.jpgIMG_8482.jpg

    Leider alle verblüht aber dennoch eine sehr interessante Pflanze, im Hintergrund sind Baumerikas zu erkennen.
    Wir schätzen die Menschen die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt - sie meinen dasselbe wie wir.
    Mark Twain

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Zwer"g"fellmassage

  10. #20
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    411

    Standard

    Es ist ein Echium, wahrscheinlich der Madeira-Natternkopf (Echium candicans). Eine ähnliche auf Madeira vorkommende Art wäre Echium nervosum, welcher in Küstennhe wächst.
    Geändert von Hortus (18.01.2019 um 20:37 Uhr)
    Viele Grüsse Hortus

Ähnliche Themen

  1. Vielleicht kann mir jemand helfen
    Von Dirk S im Forum Was bin ich?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 20:45
  2. Unbekannte Pflanzen gesehen in Madeira
    Von Juergen im Forum Was bin ich?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 14:22
  3. Bilder von Samen - vielleicht kennt die jemand
    Von ~exe im Forum Was bin ich?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 15:11
  4. Weiss jemand wo man asiatische Pflanzen oder samen bekommt
    Von Moritz im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2003, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •