Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Fremontodendron

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    345

    Standard Fremontodendron

    Ich hatte nach dem gesucht und auch gefunden aber das war im Ordern für Bestimmungsfragen.

    Also hier nochmal die Bilder:






    Bei mir im Kübel mit sehr durchlässiger Erde nachdem ich erst Mal Lehrgeld zahlen mußte.
    Bei Kälte also vor allem im Winter sind die äussert empfindlich auf Nässe. Am besten einfach trocken stehen lassen. Jedenfalls bei sehr kühler Überwinterung.
    Wenns wärmer wird, kann man normal giessen.
    Ich hab ihn in Dach- und Trogerde mit kaum Zusatz, da bleibt kaum Feuchtigkeit drin.

    Die Blüten sind schön, aber die ganze Pflanze ist immer so gackelig. Schneiden hilft nix, interessiert ihn nicht, vorher geht er ein.
    Und dann eben die Zickigkeit.
    Die gezeigte Pflanze ist ein selber gezogener Sämling einer California Glory. Die Mutterpflanze hat letztes Jahr im Frühjahr leider den Geist aufgegeben.

    Wenn sie trocken sind halten sie einiges an Kälte aus. -6 bis -8° gehen da problemlos.

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.872

    Standard

    Toll, danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Gelbe Blüte? --> Fremontodendron californicum
    Von Maggy im Forum Was bin ich?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2019, 16:09
  2. Fremontodendron californicum
    Von Gast~Jarrah im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 18:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •