Nachdem letzten Freitag Fruchttag bei zunehmendem Mond war, habe ich die ersten Saaten angesetzt, vor allem solche mit langer Vegetationszeit:

Tomaten:
Andenhorn
Coburg Wonder
Sunviva

Physalis: "Großfrüchtige" von Deaflora

Paprika:
King of the North
Sweet Chocolate

Chili:
Fish Pepper
Burning Heart

Diese Jahr habe ich mal versuchsweise alle Samen 24 Stunden in 1%iger Gibberillinsäure-Lösung gebadet, mal sehen, ob das etwas bringt.

Vorkultur Januar.jpg

Irisfreundin