Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Poncirus trifoliata

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.604

    Standard Poncirus trifoliata

    Ich habe drei Pflanzen, von denen eine le. Jahr mal 3 Blüten hatte, von denen eine Frucht geblieben ist, bis sie bei einer Größe einer kleinen Pflaume abfiel.
    In diesem Jahr sitzt die gleiche Pflanze (obwohl ich sie kräftig beschnitten hatte) proppevoll mit Blüten.
    Bei den anderen beiden tut sich nichts, obwohl eine davon älter und auch größer ist als die mit den Blüten.

  2. #2
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Zentralschweizer Voralpenrand
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo

    Sind das Sämlingspflanzen? Wie alt sind sie? Hab hier einen Sämling rumstehen, bei dem ich mich immer mal wieder frage, wie es Poncirus mit Jugendphase und so hält.

    Von zwei identisch gepflegten Limetten-Sämlingen aus derselben Frucht hat das eine Geschwister mit etwa zweieinhalb Jahren zum ersten Mal geblüht (im Winter) und im Sommer darauf dann auch erfolgreich gefruchtet, das andere Geschwister hat bis zu diesem Frühling gewartet, bis es mit fast fünf Jahren zum ersten Mal blüht, aber dafür recht ausgiebig und schon mit etlichen Fruchtansätzen. Auch bei den Pflanzen gibt es charakterliche Unterschiede in der Familie …

    LG
    Vroni

  3. #3
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Ich weiß nicht, ob das Sämlingspflanzen sind. Habe sie teilweise als kleine, bzw. mittelgr. Pflanzen gekauft.
    Sie sind bestimmt so ca. 10 Jahre alt.
    Bei der großen Pflanze habe ich gestern gesehen, daß sie wohl erstmals auch Blüten hervorbringen wird. Sah erst aus wie ein Blatt, wird jetzt aber dicker u. hell.
    Ich mache demnächst mal Fotos.

  4. #4
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    357

    Standard

    Meine ist so 10-11 Jahre alt. Letztes Jahr gabs kübelweise Früchte. Nur anfangen kannste mit denen nicht viel. In der Wohnung als Deko verbreten sie einen unangenehmen Geruch und das Säften lohnt nicht

  5. #5
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Zentralschweizer Voralpenrand
    Beiträge
    112

    Standard

    Hmm, ich weiss gerade gar nicht, wie alt mein Sämling ist, aber bestimmt noch keine 10 Jahre. Der Poncirus-Geschmack scheint starke Geschmackssache zu sein. Viele finden ihn scheusslich, andere mögen ihn. Wahrscheinlich sind es letztere, die sagen, dass sich aus Poncirus eine leckere Marmelade herstellen lasse. Den Geschmack kenne ich noch nicht, habe aber den Verdacht, dass es sich um die nicht so tolle Beinote handelt, die ich bei einigen meiner (auf Poncirus veredelten) Citrus feststelle.

    Könnt ihr den Geschmack vielleicht beschreiben?

    Nun, für Dinge, die mir nicht schmecken, habe ich einen Bruder mit verdrehten Geschmacksknospen, der all das jeweils super findet …

    LG
    Vroni

  6. #6
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.957

    Standard

    Hallo,
    ich habe mal eine probiert, das mache ich freiwillig nicht nochmal.

    Die sind gleichzeitig sauer und bitter, und noch dazu enthalten sie mehr oder weniger klebriges Harz, so wie Baumharz.
    Pfui, was hab ich gespuckt.

    Aber schön anzuschauen sind sie..
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •