Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Blütenpflanze Santorin

  1. #1

    Standard Blütenpflanze Santorin

    Auf Santorin habe ich diese Pflanze, vermutlich ein Schmetterlingsblüter, gesehen. Sie hat Ende September geblüht. Die Samen sind zuhause gut aufgegangen. Sie ist jetzt drei Jahre alt, ca. 70 cm hoch, blüht aber nicht. Wer kennt die Pflanze und was habt Ihr für Pflegetipps, damit sie zum blühen kommt?

    Die Pflanze hat fein gefiederte Blätter, wie eine Akazie. Auf dem einen Bild sind FGeigenblätter zu sehen. Sie gehören natürlich nicht zur Pflanze!

    IMGP3782.jpg
    IMGP3783.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Die Blüte erinnert an Caesalpinia gillesii. Und wenn sie Fiederblätter hat, würde das auch passen.

  3. #3

    Standard

    Ja das passt! Vielen Dank!

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.999

    Standard

    Ich habe auch eine, hatte sogar zwei. Die Eine hat noch nie geblüht , die Andere schon, aber erst nach Jahren.
    Manchmal sieht man Beiträge von Exotenfreunden, die die Pflanze noch oder schon drinnen haben und sie in jungen Jahren schon blühen...
    Wenn du sie nun kühl und dunkel überwinterst oder sehr hell und warm..., (du hast ja schon Jahre Erfahrung), dann gib ihr über die warme
    Jahreszeit den heissesten Platz..., etwas handelsüblichen Dünger oder frisches durchlässiges Substrat. Den Rest übernimmt die Pflanze... Viel
    Erfolg!
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •