Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Thema: Caesalpinia

  1. #61
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    Wenn sie die späte Kältewelle nun überlebt haben, dann sind sie wirklich robust.

  2. #62
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Das würde mich auch sehr interessieren.
    Ich habe hier 3 Sämlinge vom letzten November, noch auf der Fensterbank.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  3. #63
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.872

    Standard

    Hast du ausgepflanzt, Amur?
    Ich habe meine geschützt und mit einer Lichterkette
    Innenraum beheizt gehabt, aber das waren dann
    trotzdem wohl da drinnen einige Frosttage und z. T.
    Temperaturen bis -5/-6°. Ich bin auch gespannt, was
    da zum Vorschein kommen wird. Notfalls habe ich noch
    eine im Kübel.
    Mit 3 Sämlingen lässt sich später auch experimentieren.
    Leider ist Claus hier nicht mehr zugegen, er hat aber
    ein eigenes Forum:http://www.palmen-willich.de/divexoten/caesalpinia.html
    Ich werde sicher baldmöglichst berichten. Vielleicht auch
    Denise.
    Geändert von raphael (04.03.2018 um 10:22 Uhr)
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  4. #64
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    Zitat Zitat von raphael Beitrag anzeigen
    Hast du ausgepflanzt, Amur?
    ....
    Nein, das macht hier keinen Sinn.
    -15° auch länger anhaltend und ohne Schnee ist hier normal. Bin froh das Poncirus hier bisher 10 Jahre durchgehalten hat.

  5. #65
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.872

    Standard

    Kaum zu glauben, sie hat endlich Knospen angesetzt...!

    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  6. #66
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    1.565

    Standard

    Moin Raphael,
    toll, wie lange hat es gedauert, bis sie so weit war?
    Gruß
    Teddy

  7. #67
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    LDK, Mittelhessen
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Das sind Knospen?





    Bei mir haben die sich als extrem robust gezeigt.
    Die beiden standen ungeschützt im Topf draußen bei -10°.
    Ich werde auf jeden Fall einen Auspflanzversuch wagen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!"

  8. #68
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.872

    Standard

    Du Glückliche Sabine, so jung schon in Blüte!

    Ich habe zwei, eine 10-jährige ist seit 2 Jahren ausgepflanzt, sie sieht nicht gut aus,
    ich muss sie wohl aus dem Boden holen, um ihr Überleben zu sichern.
    Sie hat noch nie geblüht.
    Die Andere war ein Geschenk, ist wohl etwas jünger, im Topf und blüht nun das erste Mal.
    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

  9. #69
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    Meiner ist bei dem starken Frost Anfang Mai zurück gefroren und nun hat wohl die Monilia oder so was ähnliches noch in den abgefrorenen Enden ihre Heimat gefunden. Von daher sieht meiner grad nicht mehr gut aus. Mal sehen ob noch Blüten kommen. Er steht im Moment auch noch nicht an einer guten Stelle. Er läuft einfach nicht von alleine nach vorne in die vollsonnigen Stellplätze. Aber wird am WE hoffentlich geschehen.

    Giessen und Düngen nicht vergessen. Das mögen die im Sommer sehr gerne im Gegensatz zum Winter.

    Ich hab grad 5 Sämlinge rumstehen die ich von den Samen gezogen hab, die meiner letzten Sommer angesetzt hatte. Ein paar werd ich verschenken, vielleicht einen auspflanzen. Wobei das in etwa so gut ist wie gleich auf den Kompost werfen, so meine Einschätzung. Dafür ist es hier im Alpenvorland einfach zu rauh und vor allem zu nass im Winter.
    Geändert von Amur (05.06.2019 um 09:04 Uhr)

  10. #70
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Burgdorf - Schweiz
    Beiträge
    10.872

    Standard

    Ich wusste gar nicht dass die Blüten so gross sind...; endlich...

    Liebe Grüsse Raphael


    Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt!

Ähnliche Themen

  1. Pfauenstrauch (Caesalpinia pulcherrima)
    Von Uwe80 im Forum Anzucht und Vermehrung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 00:56
  2. Caesalpinia - wann blüht sie?
    Von Eva84 im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 12:38
  3. Caesalpinia bonduc
    Von raphael im Forum Warmhaus- und Zimmerpflanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 00:40
  4. Caesalpinia pulcherrima - Pfauenstrauch
    Von Roadrunner_1 im Forum Keimzeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 11:38
  5. Caesalpinia gillesii schneiden
    Von monika im Forum Kalthaus- und Kübelpflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •