Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Tropical and Subtropical Trees

  1. #11
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    Hallo Michael,

    vielen Dank für die prompte Antwort. Ich habe das Buch antiquarisch im Internet für ca. 42 € + 3 € Versand gesehen.

    Mich würde interessieren, ob dort nur Bäume abgehandelt werden, die bei uns als Kübelpflanze gehalten viel zu groß werden.

    Mich interessiert, ob da auch z. B. Bauhinia, Calliandra, Cestrum, Iochroma, Melaleuca-Arten beschrieben werden.

    Ich besitze das Buch "Die große Pflanzenenzyklopädie" in 2 Bänden von Cristopher Brickel der RHS und wollte aber gern noch ein Buch, was ausführlicher auf größere Artenvielfalt und Pflege- und Standortansprüche eingeht.

  2. #12
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Es geht in dem Buch nicht nur über Bäume und Sträucher, sondern auch um Stauden: "Kristo Pienaar: The Ultimate Southern African Gardening Book. Over 2000 Plant Descriptions. More than 2200 Colour Photographs. Field Tips. Seasonal Calendars. Cultivation Guidlines" bei Southern Book Publishers 1994. Das Buch ist nach Pflanzenarten (Bäume. Sträucher usw.) alphabetisch aufgebaut und enthält auch grundsätzliche Artikel.
    Man kan die südafrikanischen Verhältnisse natürllich nicht 1:1 auf uns übertragen, aber man erhält wichtige Informationen und lernt viele unbekannte Pflanzen kennen.

  3. #13
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Hallo Steffi,
    das Buch von Frau Barwick ist kein Kübelpflanzenbuch, obwohl viele der Pflanzen vor Zimmerdeckenerreichung in Kübeln gehalten werden könnten (es sind BÄUME, hohe Dinger), d.h es ist kein gärtnerisches Buch, sondern eben eine Enzyklopädie.

    Bauhinia hat einen Eintrag über 4 Seiten, überwiegend Fotos. Der Eintrag behandelt vor allem die 12 m hohe Bauhinia variegata ab, in Kürze aber auch B. binata, B. x. blakeana, B. divaricata, B. forficata, B. malabarica, B. monandra, B. petersiana, B. purpurea, B. semla, B. rufescens, B. tarapotensis, B. tomentosa.

    Calliandra fehlt (weil kein Baum).

    Cestrum fehlt (weil kein Baum).

    Iochroma fehlt (weil kein Baum)

    Melaleuca wird auf 3 Seiten abgehandelt, vor allem die 30 m hohe Melaleuca leucadendra. Daneben in Absatzbeschreibung M. argentea, M. bracteata, M. cajepuii, M. linariifolia, M. minutifolia, M. viridiflora, M. quinquenervia.

    Das Buch ist trotzdem gut, weil man auf Sachen gestoßen wird, die man nicht unbedingt kennt. Und wenn man sie im Häuseken hat, kann man mit ein wenig Geschick von den knappen und wertvollen Angaben auf Probleme und Bedürfnisse kommen.


    Michael
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

  4. #14
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    Vielen Dank, vielleicht bringt es ja der Weihnachtsmann mit.

  5. #15
    Registriert seit
    04.03.2003
    Ort
    Duisburg-Buchholz in der Afrika-Siedlung
    Beiträge
    14.253

    Standard

    Sicher nicht verkehrt!
    Ein Leben ohne Doldenblütler ist möglich, aber ...

Ähnliche Themen

  1. Subtropical and dry climate plants
    Von Micc im Forum Buchrezensionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 08:58
  2. Flowering Trees of Florida
    Von gabyde im Forum Buchrezensionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 15:12
  3. Brazilian Trees Vol. 01
    Von psi64 im Forum Buchrezensionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 18:34
  4. Tropical Trees and Shrubs
    Von gabyde im Forum Buchrezensionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 20:27
  5. Brazilian Trees Vol. 02
    Von psi64 im Forum Buchrezensionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 20:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •